Jump to content
Sign in to follow this  
Jägermeister

Verbrechensvorbeugung - Schützenverein versichert: "Wir haben keinen Platz für Waffennarren!"

Recommended Posts

Zitat

Jemand, der nur an einem Waffenschein interessiert ist, hat schlechte Karten beim Schützenverein. Denn, möchte jemand möglichst schnell anstelle der Vereinswaffen eine eigene Waffe haben, wird der Verein misstrauisch und behält den möglichen Waffennarr im Auge.

http://www.taunus-zeitung.de/lokales/hochtaunus/usinger-land/Schuetzenverein-versichert-Wir-haben-keinen-Platz-fuer-Waffennarren;art48706,2798113

Share this post


Link to post
Share on other sites

Solche Vereine und Vorstände gibt es wohl, aber es ist ja niemand gezwungen in solch einen Verein einzutreten.

Dann entscheidet sich der Interessierte halt für einen anderen Verein in Wonortnähe.

IMHO erweist ein Verein der seine Mitglieder bzw. am Sport interessierte unter Generalverdacht stellt den Schützen einen Bärendienst.

Wer nur schnell an eine Waffe kommen will entscheidet sich sicher nicht für den legalen Weg über einen Schützenverein.

Vielleicht wäre der o.g. Vorstand besser in einem Gartenbauverein aufgehoben.

Gruß

Hias

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten, Hias1971 sagte:

Vielleicht wäre der o.g. Vorstand besser in einem Gartenbauverein aufgehoben.

Nee, besser nicht. Der würde Gott Vorschriften machen, wie die Pflanzen zu wachsen haben.

Grüße

Gunfire

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Minuten, Hias1971 sagte:

Dann entscheidet sich der Interessierte halt für einen anderen Verein in Wonortnähe.

leichter gesagt als getan.

 

Diese Vereine müssen nämlich in Wohnortnähe erst einmal vorhanden sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten, Der Reservist sagte:

leichter gesagt als getan.

 

Diese Vereine müssen nämlich in Wohnortnähe erst einmal vorhanden sein.

OK, da haben wir auf dem Land wohl einen kleinen Vorteil.

Im Umkreis von 5 Kilometern hab ich z.B. 6 Schützenvereine die alle froh um jedes neue Mitglied sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Grunde könne er das als Vorsitzender allein, aber ihm ist die Rückendeckung wichtig. Es gibt noch ein Anzeichen, das die Verantwortlichen hellhörig werden lässt: Wenn jemand lange Zeit nicht mehr zu den Übungszeiten kommt, zu Hause aber noch eine eigene Waffe hat. Das werde dann der zuständigen Stelle beim Hochtaunuskreis gemeldet und die Rückgabe gefordert. „Das machen die meisten Vereine so. Wir passen schon im eigenen Interesse auf.“

Was ist wenn Doppelmitgliedschaft besteht und das Mitglied nur noch aus Sentimentalitätsgründen in dem Saftladen Mitglied ist?

So einen Bullshit zu lesen tut einem ja weh.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei uns im Raum Tübingen/Reutlingen hat jeder Stadtteil und fast jedes Dorf seinen Schützenverein. Auch die sind über jedes neue Mitglied froh.

Grüße

Gunfire

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten, Hias1971 sagte:

OK, da haben wir auf dem Land wohl einen kleinen Vorteil.

Im Umkreis von 5 Kilometern hab ich z.B. 6 Schützenvereine die alle froh um jedes neue Mitglied sind.

Mehr Land als hier geht kaum. Bilanz:

In der Stadt 1 LG-/KK-Verein - vor sich hindarbend; d. h. ohne große Aufmerksamkeit

2 GK-Vereine - noch mehr hindarbend und noch weniger in der Öffentlichkeit präsent (Eliten unter sich).

im 20 km-Kreis: 3 LG-/KK-Vereine, davon 1 mit 3 Bahnen GK (KW) Öffentlichkeitsarbeit - ???.

1 GK-Verein (RK) - von der Gnade der Bw (StOSchAnlg) abhängig - relativ hoher - aktiver - Mitgliederbestand bei den Schießtagen

 

 

Der Süden kann sich diesbezüglich glücklich schätzen.

Edited by Der Reservist

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten, Quarktasche sagte:

Das werde dann der zuständigen Stelle beim Hochtaunuskreis gemeldet und die Rückgabe gefordert. „Das machen die meisten Vereine so.

Da hätte er dann ein Problem mit mir, weil das den Datenschutz verletzt. Er hat nur den Austritt zu melden und sonst nix.

Sind die Schützen eigentlich alle nur noch "dumme Lämmer"?

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei uns im Raum Tübingen/Reutlingen hat jeder Stadtteil und fast jedes Dorf seinen Schützenverein. Auch die sind über jedes neue Mitglied froh.

 

Och Schützenvereine gibt es hier für mich auch reichlich...bloß keine Schießstände,  wenn ich Lampenleuchten und Lederhosen tragen will dann darf es vielleicht sogar mal KK sein. :P

GK schauts da schon wesentlich schlechter aus, und was vorhanden ist ca wie siehe oben + "Aufnahmestopps" damit der Adel nicht gestört wird etc.

und wer frägt ob/wann er denn nun im Verband angemeldet wird im Auge behalten und so. :P 

Da kann ich ganz gut drauf verzichten.


 


 

Share this post


Link to post
Share on other sites

So schlimm waren ja nicht Mal die Hrünjacken, bei denen ich wieder ausgetreten bin. Sie scheinen es übrigens nicht gemeldet zu haben, wußten aber auch, daß ich schon länger BDSler war.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten, Deckard sagte:

 

 

 

Och Schützenvereine gibt es hier für mich auch reichlich...bloß keine Schießstände,  wenn ich Lampenleuchten und Lederhosen tragen will dann darf es vielleicht sogar mal KK sein. :P

GK schauts da schon wesentlich schlechter aus, und was vorhanden ist ca wie siehe oben + "Aufnahmestopps" damit der Adel nicht gestört wird etc.

und wer frägt ob/wann er denn nun im Verband angemeldet wird im Auge behalten und so. :P 

Da kann ich ganz gut drauf verzichten.


 


 

Abend , du sei mir mal nicht böse wenn ich dazu jetzt mal meinen Senf dazu gebe aber du wohnst in Bayern ihr habt alle großen Schießsportverbände plus 3 Reservistenverbände VdRBW,BSB 1874,BKV die in jeder Kreisstadt Kameradschaften haben und da gibt es nix für dich ?

Also wenn du da nix findest sorry dann machst du was falsch und so schlecht ist KK auch nicht.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten, Deckard sagte:

und wer frägt ob/wann er denn nun im Verband angemeldet wird im Auge behalten und so.

Da haben wir keine Probleme. Zu jedem Wettkampf ist auch der jeweils zuständige Landessportleiter des WSV da, um die Ergebnisse in die Rangliste einzuarbeiten. Wenn da nicht angemeldete Schützen stehen, gibt das a bissele Schdunk. Den Behörden wird jedes ausgetretene Mitglied gemeldet, unabhängig davon, wo er sonst Mitglied ist. Wenn einer "Dummheiten" macht, bekommt er Ärger mit allen anderen Mitgliedern und ist dann relativ schnell weg.

Grüße

Gunfire

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×