Jump to content
Jägermeister

Exklusiv: Großer GunBoard-Usertest!

Recommended Posts

Moin,

wir brauchen Eure Mithilfe. Wir suchen in Kooperation mit der Firma Heinr. Böker Baumwerk GmbH Solingen Tester für einen Messerschärfer, und zwar dieses Top-Gerät:

DF891693-AE78-4D25-BFB2-85364F2B74A9.jpeg

Angedacht ist, dass sich ungefähr 10 User um je eine Testwoche bewerben (bitte mit kurzem Steckbrief, welche Art von Messer Ihr für welchen Anwendungszeck Schärfen wollt), das Gerät im Umlaufverfahren (sog. Pass Around) erst erhalten und dann weiterschicken an den nächsten Tester.

Euch entstehen außer dem einmaligen Porto für das Weiterschicken keine weiteren Kosten. Fa. Böker hat dem Gerät zudem großzügig Ersatzschleifbänder beigelegt.

01D2BC04-07AD-4D6A-ABC2-2B24BADA70AB.jpeg

Einzige Bedingung für die Testteilnahme: Nach Abschluss Eures Testes ist es mehr als fair, wenn Ihr hier im Forum bzw. diesem Thema Euren ehrlichen und aussagekräftigen Bericht zum Testergebnis abgebt.

Um es Euch einfacher zu machen, werden die Test 1 und 2 vom Medizinmann und mir durchgeführt.

So werde ich beispielsweise das von Böker vertriebene Gerät gegen meine beiden Messerschärfer antreten lassen:

8C5884A0-06FE-466A-99DB-90E342CA653F.jpeg

666CCEBC-4B3C-488E-A699-DAF3A669A9AA.jpeg

Ich bin gespannt.

Bitte bewerbt Euch jetzt übers Wochenende, damit der Testlauf so schnell als möglich stattfinden kann.

Wenn der Testlauf abgeschlossen ist, erwarten Euch noch einige Überraschungen.

Seid gespannt!

Viel Spaß wünschen die Fa. Böker und die 5 Bürger

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weil gefragt wurde:

Welche Messer Ihr schleifen möchtet, ist egal. Sie müssen nur eine Stahlklinge haben. Keramik geht auch, allerdings habe ich die dafür speziell benötigen Schleifbänder nicht im Karton gesehen. Sollte jemand eine Keramikklinge haben, halte ich mit Böker Rücksprache.

Ansonsten werde ich z.B. meinen Schlachtermessersatz sowie diverse Jagd- und Gebrauchsmesser ausprobieren.

Laut Böker bekommt man die Schneiden rasiermesserscharf. Papiertest soll kein Problem sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nö, aber schon mal April.

Außerdem geht es bei uns i.A. nicht ums schleifen sondern ums Abziehen.

Wir sind also nicht so die perfekten Kadidaten. Das heißt nicht, daß ich die Sache nicht verfolgen werde, aber man muß auch wissen, wenn man nicht soooo viel beizutragen hat.

Da schiebt man schon mal aus Egogründen  einen USA Aufenthalt vor.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Messer verschiedenster Güte hätten wir dafür. 

Ich denke, 50 - 70 Messer kämen da schon zusammen. Auch mit verschiedenen Stahlsorten.

Und unsere Fischmeuchler könnten wir damit wieder scharf bekommen.

Mein Nimravus muß dringend mal geschärft werden. Das wäre mein erster Kandidat.

Ein paar Spydercos hätte ich auch, ebenso diverse SmithWesson Fishkiller.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch mehr Tester benötigt?

 

Grüße

Iggy

Edited by Iggy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab leider nicht so viele Messer, dass ich einen motorischen Schärfer benötige. Ich bleib beim handbetriebenen GATCO-Set und fürs Rasiermesser die Körnung 2500.

Grüße

Gunfire

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es geht ums Testen und berichten. Gerade diejenigen, die auf Handabziehen schwören, sollen von dem Teil begeistert sein. Dieser Testlauf entstand nämlich wegen eines kleinen Disputs zwischen Beagleboy und mir. Es ging exakt darum. 

Also ran und bewerben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir steht in der nächsten Zeit eine Knieoperation an und ich weiss nicht, ob und wann ich wieder Einsatzfähig bin. Derzeit sitz ich in der Wohnung im Rolli und draußen gehts nur im Schneckentempo mit Rentnerporsche.

Grüße

Gunfire

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na dann hast Du doch ausreichend Zeit. Da Du technisch auch versiert bist, bist Du doch ein idealer Kandidat. Ein Messer zum Schärfen reicht doch aus. Oder eine Schere.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten, Jägermeister sagte:

Na dann hast Du doch ausreichend Zeit. Da Du technisch auch versiert bist, bist Du doch ein idealer Kandidat. Ein Messer zum Schärfen reicht doch aus. Oder eine Schere.

Ich weiss nicht, ob ich danach zu Hause oder in Reha bin. Das ist das Problem.

Grüße

Gunfire

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin Donnerstag zur Untersuchung in der Klinik. Danach sieht man weiter.
Derzeit muss ich mir meine Sachen vom Verieter in die Dachwohnung im 2. Stock tragen lassen, weil ich mich mit beiden Händen festhalten muss.

Grüße

Gunfire

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bewerbe mich hiermit... Haben immer viel Fleisch zum Schneiden (selbst wursten... Fleisch für Hunde und Kochen natürlich) Manche messer bekomme ich einfach nicht mehr richtig scharf und mit dem richtigen Winkel über einen Stein ziehen bin ich anscheinend zu doof... Kann auch einen Verlgeich mit einem einfachen Herbertz-Messerabzieher machen, der bei manchen allerdings schon aufgegeben hat.

Und.... ich habe bereits einen Satz Böker Messer:donhuan:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten, Medizinmann sagte:

Und Iggy. Da kann er seine Skalpelle mal.....

Neee, Mutterns 'runtergerockte DICK-Messer, wenn schon.

10 -15 wären es schon.

 

Grüße

Iggy

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten, Gunfire sagte:

Bei mir steht in der nächsten Zeit eine Knieoperation an ...

Ey leck mich am A....

Wass'n kaputt?

 

Grüße und gute Besserung

Iggy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×