Jump to content
Sign in to follow this  
Waltherchen

Aktuelle Äußerung der Alternative zum Thema Waffenrecht

Recommended Posts

Wenn sie nur nicht auf anderen Gebieten sich so fürchterlich angreifbar machen würden.

Was die einen mit den Händen mühsam aufbauen, reißen die anderen mit dem Arsch wieder ein. So lange sie das nicht in den Griff bekommen, wird das nicht mit mehr Prozenten.

Wobei sie bei de Thema ja noch nicht einmal so falsch liegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vieleicht haben die auch nur den Artikel in der Welt gelesen, ist zwar von 2007 aber sind ja jetzt 10 Jahre vergangen....

Es gibt für alles eine Zeit. Solch eine Anfrage zu diesem Zeitpunkt ist - nun, wohlwollend formuliert - suboptimal

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden, Mike57 sagte:

Die können machen  was Sie wollen. In der links-grün versifften Presse bekommen die keinen Fuß auf den Boden. Egal wie berechtigt irgendwelche Anfragen oder Anliegen sind. Die Asyl & Sozialindustie mit Ihren Mrd. Umsätzen heult auf, also muss da irgend ein Fünkchen Wahrheit drinn sein, siehe der verlinkte Artikel. My 2 Cents.

Da wird nicht nur ein Fünkchen Wahrheit drin stecken. Für mich bleibt die Frage, ob Provokation um der Provokation willen sinnvoll ist - und das sage ausgerechnet ich:ph34r:.

Wenn man mit diesem Thema hätte "anfragen/provozieren" wollen, hätte man das m. E. etwas subtiler machen können; z. B. 2 Anfragen daraus zu machen.

Man hätte sich ja zunächst einmal etwas unverfängliches bestätigen oder Zahlen nennen lassen können und dann ganz unschuldig nachfragen, ob auch Zahlen aus Ehen......bla, bla, bla bekannt sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden, Mike57 sagte:

Die können machen  was Sie wollen. In der links-grün versifften Presse bekommen die keinen Fuß auf den Boden. Egal wie berechtigt irgendwelche Anfragen oder Anliegen sind. Die Asyl & Sozialindustie mit Ihren Mrd. Umsätzen heult auf, also muss da irgend ein Fünkchen Wahrheit drinn sein, siehe der verlinkte Artikel. My 2 Cents.

Aber, aber,

es ist doch vollkommen absurd, dass sich Migranten in das deutsche Sozialsystem einschmuggeln.

Schon gar nicht als Behinderte...

Da muss man schon voll Nazi sein um DAS für möglich zu halten.

Das die Anzahl der nichtdeutschen Behinderten von 250.000 im Jahre 2001

auf über 420.000 im Jahre 2015 gestiegen ist, kann doch kein Argument sein.

 

Grün aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten, edegrei sagte:

Das die Anzahl der nichtdeutschen Behinderten von 250.000 im Jahre 2001

auf über 420.000 im Jahre 2015 gestiegen ist, kann doch kein Argument sein.

Nu - dat sind man knapp 12.000 pro Jahr - ppphhhh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×