Jump to content
gbadmin

Vermisste Susanna aus Mainz wurde Opfer eines Gewaltverbrechens

Recommended Posts

Same shit, different day...

Flüchtling, gold, wertvoll, EInzelfall, Polizeibekannt... *gähn*

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dank IM Erika ist wieder ein junges Leben vernichtet worden.

Ganz bitter für die Eltern, die ungefragt den Preis für ein Leben in Saus und Braus für andere bezahlen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten, Jägermeister sagte:

Dank IM Erika ist wieder ein junges Leben vernichtet worden.

Ganz bitter für die Eltern, die ungefragt den Preis für ein Leben in Saus und Braus für andere bezahlen.

Im Prinzip ja, aber der Fairness halber sollte man schon erwähnen, daß es solche Schweinereien auch schon vor Muddi, vor der erste Gastarbeiterwelle und schon vor dem ersten Weltkrieg gab. Täter: Biodeutsche und "Musterarier".

Leider!!!

Die Welt ist gut, aber viele Menschen auf ihr sind schlecht.

 

GRUß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

Susanna soll sich öfter in der Flüchtlingsunterkunft in Wiesbaden-Erbenheim aufgehalten haben und den Bruder des tatverdächtigen Irakers näher gekannt haben, sagte der Polizeipräsident.

Aha!

Schwerer Fehler, Mädchen...……………………..

 

GRUß

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten, Hollowpoint sagte:

Im Prinzip ja, aber der Fairness halber sollte man schon erwähnen,

...dass diese widerwärtigen Taten seit 2015 und der Außerkraftsetzung sämtlicher gesellschaftlicher Normen durch die Verantwortlichen dieses Landes sprunghaft angestiegen sind.

  • Like 1
  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute, Jägermeister sagte:

...dass diese widerwärtigen Taten seit 2015 und der Außerkraftsetzung sämtlicher gesellschaftlicher Normen durch die Verantwortlichen dieses Landes sprunghaft angestiegen sind.

D'accord!

 

GRUß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fahndungsfoto Ali B. | Bildquelle: dpa

Der verdächtige Iraker im Fall Susanna war schon vorher auffällig geworden. Nun fordern Politiker Aufklärung: Wie konnte er mit seiner Familie fliehen? Und wieso wussten mehrere andere Menschen von der Ermordung des Mädchens? [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Gesamten Artikel anzeigen

Share this post


Link to post
Share on other sites

polizeibekannt - bedauerlicher  Einzelfall - darf sich nicht wiederholen - müssen prüfen, was verbessert werden kann................

selbst die Aussagen der Verantwortlichen gehen nach dem Verfahren "Copy und paste".     :smilie_iek_022:

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten, gbadmin sagte:

Und wieso wussten mehrere andere Menschen von der Ermordung des Mädchens?

DAs sollte nicht die Frage sein - -

die Fragen sollten lauten:

a ) "Warum haben sie geschwiegen?

b ) "Warum wußten sie etwas, was die Polizei nicht wußte?"

c ) "Woher hatten sie ihr Wissen?"

d ) "Sind sie mit dem Wissen und dem Schweigen nicht zu Mittätern geworden?"

  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach dem Mord an Susanna F. ist der mutmaßliche Täter in den Irak geflohen. Am Flughafen wurde er nicht gestoppt - obwohl in den Ausweispapieren ein anderer Name stand als auf dem Ticket. Die Bundespolizei verweist auf rechtliche Grenzen.

Gesamten Artikel anzeigen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also dorthin geflohen, von wo er geflohen war, ähhhhhhhhhhhhh ..........................

Muß dort also deutlich besser sein, als im deutschen Kuschelknast - AUFSCHLUSSREICH!!!

Grüße

Iggy

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden, Ausbilder Schmidt sagte:

Das Bürschlein das gemeint ist, ist Kreisvorsitzender "Die Linke" Mainz.

Was sonst: Linke Bazillen, wird Zeit, das Antibiotika zu holen.

Grüße

Gunfire

Eigentlich müssten Die Seuchenbeauftragten der Regierung aktiv werden, aber die sind ja selber linker als link.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wird schon das eine oder andere wahr sein.

Mich wundert es auch, woher die so viel Bargeld für die Flugtickets hatten.

 

GRUß

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten, Hollowpoint sagte:

Mich wundert es auch, woher die so viel Bargeld für die Flugtickets hatten.

Die Sippschaft hat halt zusammengelegt, wie das doch so üblich ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten, Jägermeister sagte:

Wenn die Hartz 4 bekommen, frage ich mich, wie man 1.000€ sparen kann?

Flug ist evt. nicht ganz so teuer. Ein Hinflug von Zürich nach Da Nang (Vietnam) gibt es schon so ab 700 Franken mit Cathay Pacifics.

Share this post


Link to post
Share on other sites

DUS EBL ab 600 euronen mit Pegasus, und das auch noch hin und zurück.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×