Jump to content
Sign in to follow this  
Jägermeister

Das Gros illegaler Waffen ist abgegriffen

Recommended Posts

Zitat

Keine durchschlagende Wirkung hatte die Waffenamnestie, die zum Wochenende auslief, in Stadt und Landkreis Fürth. Weder im fürs Waffenrecht zuständigen Sachgebiet für Öffentliche Sicherheit und Ordnung am Landratsamt noch beim Ordnungsamt der Kleeblattstadt wurden illegale Waffen in nennenswerter Zahl abgegeben.

http://www.nordbayern.de/region/fuerth/das-gros-illegaler-waffen-ist-abgegriffen-1.7781514

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

Wer die Polizei anrufe, sei auf der sicheren Seite

:hahaha-024:

Da werden noch einige ihr blaues Wunder erleben...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Gros illegaler Waffen ist abgegriffen

Die Aussage ist ungefähr so stichhaltig, wie "Wenn ich die Augen zumache ist es dunkel."

Oder: " Da ist nur eine Wiese, das kann kein Minenfeld sein."

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde, Glockologe sagte:

Das Gros illegaler Waffen ist abgegriffen

Die Aussage ist ungefähr so stichhaltig, wie "Wenn ich die Augen zumache ist es dunkel."

Oder: " Da ist nur eine Wiese, das kann kein Minenfeld sein."

Also wenn die das so feststellen, ist das eine alternativlose Feststellung und hat so zu sein...

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden, Antonius Recker sagte:

Die glauben das wirklich, und das ist nicht mal lustig wie falsch sie damit liegen.

Des Menschen Wille ist sein Himmelsreich. Lassen wir sie in dem Glauben.

Grüße

Gunfire

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt mit Sicherheit Belege (Buchhaltung)  von Otto Versand,  Neckermann und anderen Versandhändlern, die erlaubnisfreie Waffen verkauft haben, die heute erlaubnispflichtig sind.

Müssen irgenwas zwischen 10 und 20 Millionen sein.

Dann die versteckten Sicherheitsbestände aus der Zeit nach dem 1. und 2. Weltkrieg.

Wäre nicht überrascht, wenn es noch Scheune gibt, wo Waffen aus dem Krieg 70/71 versteckt sind.

LOL, wären, wenn noch gut erhalten garantiert sammelwürdig.

Aber das würde unsere heutige politische und beamtete Gutmenschenfraktion ja bedenkenlos in den Hochofen schicken.

  • Sad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Buchhaltung muss 10 Jahre aufbewahrt werden, ich glaube nicht, dass Otto & Co Buchhaltung mehr als 40 Jahre aufhebt (ausser das WaffG hat damals längere Zeiten zu Aufbewahrung vorgesehen).

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten, Doom sagte:

Buchhaltung muss 10 Jahre aufbewahrt werden, ich glaube nicht, dass Otto & Co Buchhaltung mehr als 40 Jahre aufhebt (ausser das WaffG hat damals längere Zeiten zu Aufbewahrung vorgesehen).

Otto-, Neckermann- etc.-Belege nach 1963 vielleicht, noch in den Kellern vor sich hin modernd und schon mehrfach durchgeschaut wegen RAF-Terroristen, seit ca. 1991  aus Ex-Jugoslawien.

Die "neuesten Bundeswehrmodelle", so von 2012-2015/2016 sind  "vermutlich auch bald wieder aus den Krisengebieten zurück...G36. MG3, Milan/TOW-Panzerabwehrraketen und so Zeugs...

Jetzt müssen erst mal den "gefährlichen Sportschützen in D" die Mags abgenommnen werden (Sarkasmus on).

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×