Jump to content
Sign in to follow this  
Jägermeister

Es bleibt bei neun Monaten Haft für 28-jährigen Waffenbesitzer aus Freising

Recommended Posts

Zitat

Er erzwang sich die Vorfahrt mit einer Schreckschusspistole – und in seiner Wohnung wurden scharfe Waffen gefunden: Das Landshuter Landgericht bestätigte die Strafe für einen 28-jährigen Freisinger zu neun Monaten Haft.

https://www.merkur.de/lokales/freising/freising-ort28692/es-bleibt-bei-neun-monaten-haft-fuer-28-jaehrigen-waffenbesitzer-aus-freising-10102709.html

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde, Hollowpoint sagte:

Na endlich mal ein angemessenes Urteil für einen Kültürellen!

Aber wieder wird nur von einem "Waffenbesitzer, Waffennarr" in der Presse gesprochen...

Abgesehen davon hat einer, der sich die "Vorfahrt mit einer SSW oder sonstigem erzwingen will", grundsätzlich einen an der Waffel.

Dass der Typ auch noch in Berufung deswegen ging, schiesst den Vogel komplett ab.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 54 Minuten, erik_fridjoffson sagte:

Ich hab den ersten beiden zu 9 und 18 Monaten Haft verholfen...

Allerdings hat der Zeitungsschmierer nur Mist geschrieben....

Der 3te bekommt auch mind. 18 Monate...

 

https://www.onetz.de/oberpfalz/amberg/schlaegen-ab-ins-gefaengnis-id2454713.html

Finde ich super!

Nur weiter so!!!  :happy-102:

 

GRUẞ

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 56 Minuten, Immerbadisch sagte:

Aber wieder wird nur von einem "Waffenbesitzer, Waffennarr" in der Presse gesprochen...

Abgesehen davon hat einer, der sich die "Vorfahrt mit einer SSW oder sonstigem erzwingen will", grundsätzlich einen an der Waffel.

Dass der Typ auch noch in Berufung deswegen ging, schiesst den Vogel komplett ab.

Ich habe es auch nur an einer Textstelle erkannt "Urlaub beim Önkül in der Türkei".

Typisch Lückenpresse........

 

GRUẞ

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zitat:---  Beim Beschuss hätten die Projektile mit 360 Meter pro Sekunde beinahe „Überschallgeschwindigkeit“ erreicht ---Haben die in der Schule nicht aufgepasst oder hat sich die Schallgeschwindigkeit in den letzten Jahren plötzlich verändert?

Grüße

Gunfire

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Schallgeschwindigkeit ist abhängig vom Leitmedium (Luft, Wasser, feste Materie).

lm Fall der Luft sind weitere beeinflussende Faktoren: Luftdruck, Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit.

Im Death Valley kann die Schallgeschwindigkeit bei fuffzich Gräten Hitze durchaus 360 m/s betragen. In unseren Höhen und Breiten allerdings unwahrscheinlich.

 

GRUẞ

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten, Doom sagte:

Luftdruck macht nicht soviel aus, Temperatur und Luftfeuchtigkeit weitaus mehr.

Soweit mir noch geläufig ist die Schallgeschwindigkeit in Luft eine festgelegte Größe und beträgt 330 m/s. Das hat mit der gemessenen Geschwindigkeit von 360 m/s soviel zu tun, dass sie schneller als die S-Geschwindigkeit ist, folglich ÜBERSCHALLGESCHWINDIKKEIT hat.

Grüße

Gunfire

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schallgeschwindigkeit in der Luft hängt von der Temperatur und Luftfeuchtigkeit ab, aerodynamisch ändert sich einiges wenn ein Objekt sich mit einer Geschwindigkeit unter, über oder gleich Mach 1 bewegt, und da gilt es die effektive Schallgeschwindigkeit zu beachten, und nicht eine festgelegte Grösse bei Standard Temperatur und Standard Luftfeuchtigkeit.

Edited by Doom
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten, Doom sagte:

Schallgeschwindigkeit in der Luft hängt von der Temperatur und Luftfeuchtigkeit ab, aerodynamisch ändert sich einiges wenn ein Objekt sich mit einer Geschwindigkeit unter, über oder gleich Mach 1 bewegt, und da gilt es die effektive Schallgeschwindigkeit zu beachten, und nicht eine festgelegte Grösse bei Standard Temperatur und Standard Luftfeuchtigkeit.

So ist es!

Kaum etwas ist relativer als die Schallgeschwindigkeit.  :-)

 

GRUẞ

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die tatsächliche Schallgeschwindigkeit ist abhängig von der Höhe über NN, deshalb gibt es diese festgelegten Werte. Wenn etwas anders als der festgelegte Wert ist, ist es Überschall, auch wenn es tatsächlich noch nicht Überschall sein sollte.

vor 1 Minute, Hollowpoint sagte:

Kaum etwas ist relativer als die Schallgeschwindigkeit.  :-)

Wenn Du Dich da mal nicht irrst.

Grüße

Gunfire

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Schallgeschwindigkeit ist nicht abhängig von der Höhe (i.e. Luftdruck), sondern von der Temperatur und Luftfeuchtigkeit, Luft ist fast ein ideales Gas (in einem idealen Gas hängt die Schallgeschwindigkeit nicht vom Druck des Gases ab).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×