Jump to content
Medizinmann

Chemnitz: Demos nach tödlicher Messerstecherei

Recommended Posts

vor 8 Minuten, Jägermeister sagte:

Verstehe ich nicht. 

Hier kann man so einiges nicht mehr verstehen. Aber wenn man dann das offen anspricht, ist man automatisch ein" Schnatzi osä."

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden, mühleberg sagte:

Kleine Medienschelte

 

Da  gilt dann wohl leider wieder der alte Spruch "Es gibt deine Wahrheit, meine Wahrheit und die richtige Wahrheit"

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden, Jägermeister sagte:

Warum der Syrer und der Iraker, die wegen dringenden Tatverdachts festgenommen wurden, auf ihrem Haftbefehl nur Totschlag stehen haben, verstehe ich nicht. 

Facebookfund ohne Gewähr:

Zitat

Nach einer Zeugenaussage, die mir als Audiodatei zugespielt wurde, soll sich der Tathergang in Chemnitz wie folgt gestaltet haben:

Die Opfergruppe sei demnach die Brückenstraße in Chemnitz hochgelaufen. Man wollte Geld an der Sparkasse abheben. Dort sollen sie auf zwei Männer mit Migrationshintergrund getroffen sein, die ihnen die EC-Karte gewaltsam abnehmen wollten. Dies hätte man sich nicht gefallen lassen und zurück geschlagen.

Die zwei Männer seien daraufhin abgehauen. Kurze Zeit später sei man zu zehnt wiedergekommen und hätte völlig unvermittelt überall auf die Opfer eingestochen. Dem einen, noch lebenden Opfer, in den Kopf, dem toten Daniel H. in den Bauch und der dritten Person in den Rücken. Derjenige mit der Kopfverletzung habe sogar noch versucht, die Blutung bei Daniel H. abzudrücken. Der Notarzt hatte wohl auch noch einen Puls gefühlt, das Opfer erlag dann wohl aber in der Nacht gegen vier Uhr morgens im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lese den Artikel nicht, ist mit strukturellem Problem die überbordende Strassenkriminalität durch ausländische Mitbürger gemeint?

 

Also offener Drogenhandel, Raub und Rohheitsdelikte?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Komisch, wie viele "Rechte" allein  in Chemnitz leben.

Oder macht man jetzt alle Bürger, die die Faxen so langsam dicke haben zu Nazis?

So schafft man Probleme (nicht aus der Welt).

Noch so ein Vorfall und die Umdeutung von Mord und KV in "Rechte Demo" und die Lunte brennt

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten, Der Reservist sagte:

Komisch, wie viele "Rechte" allein  in Chemnitz leben.

Alle die, die auf der rechten Straßenseite gehen.

Grüße

Gunfire

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun - das Bündnis "Chemnitz Nazi-frei" möchte wohl gern alle Bürger, die friedlich miteinander leben wollen (wie es vor 2015 ja noch möglich war) aus der Stadt entfernen - -  sind ja alles Nazis.

Sie wollen lieber eine Multi-Kulti-Stadt mit Messerstechereien, Drogenhandel, Raub, Vergewaltigung und all den anderen "Kulturveranstaltungen" - also eine richtig "Bunte Stadt".

Da gibt es doch genügend "aussterbende Dörfer"; kann man nicht einen Austausch vornehmen und die Multi-Kulti-Befürworter und die Bereicherer in diese Dörfer verbringen? Dort könnten sie dann doch ihren Traum verwirklichen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde, Der Reservist sagte:

Da gibt es doch genügend "aussterbende Dörfer"; kann man nicht einen Austausch vornehmen und die Multi-Kulti-Befürworter und die Bereicherer in diese Dörfer verbringen? Dort könnten sie dann doch ihren Traum verwirklichen.

Meinethalben, aber bitte nicht hier sondern hinter dem Ural oder besser noch weiter weg. So in der Nähe von Wladivostok, Dushanbe oder nein - perfekt! - Pjöngjang.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden, Mike57 sagte:

Facebookfund ohne Gewähr:

Ich habe per WhatsApp auch mehrere „Augenzeugenberichte“ bekommen. Alles vollkommen andere Aussagen. Die wollten Vergewaltigungen verhindern, usw.

Also vorsichtig sein mit diesen Gerüchten und abwarten, was die Ermittlungen bringen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden, Medizinmann sagte:

Also offener Drogenhandel, Raub und Rohheitsdelikte?

Ist doch so schön bunt, die neue Welt. Gefällt Dir so ein Wohlfühlklima nicht -> NAZI!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden, Der Reservist sagte:

Noch so ein Vorfall und die Umdeutung von Mord und KV in "Rechte Demo" und die Lunte brennt

Es brennt doch schon lichterloh in D! Ich bin gespannt, wann endlich die CDU die Eier in der Hose hat und diese Kanzlerin in den Ruhestand schickt.

Ansonsten sehe ich wahltechnisch schwarz für die CDU, aber bestimmt nicht in derem Sinne.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden, Der Reservist sagte:

Nun - das Bündnis "Chemnitz Nazi-frei" möchte wohl gern alle Bürger, die friedlich miteinander leben wollen (wie es vor 2015 ja noch möglich war) aus der Stadt entfernen - -  sind ja alles Nazis.

Dieses Bündnis ChemicalNatzifrei, von was  ernähren die sich eigentlich und wie verdingen die ihren Lebensunterhalt???

Harte Arbeit kann es meiner Ansicht nach nicht sein...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten, Immerbadisch sagte:

Harte Arbeit kann es meiner Ansicht nach nicht sein...

Nein harte Arbeit wird es nicht sein, aber es gibt Demogeld und davon kann man auch recht gut leben. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden, Jägermeister sagte:

Warum der Syrer und der Iraker, die wegen dringenden Tatverdachts festgenommen wurden, auf ihrem Haftbefehl nur Totschlag stehen haben, verstehe ich nicht. Wer ein Messer zu einem Volksfest mitbringt und zu zweit 25 Mal auf jemanden einsticht (etliche Stiche vermutlich auf das am Boden liegende Opfer = Heimtücke), wird nicht wegen Mordes verhaftet? Verstehe ich nicht. 

Nun kann die Staatsanwaltschaft noch immer Mord anklagen.

Ihr habt zwar etwas seltsame Mordmerkmale aus der bösen, alten Zeit übernommen, aber ich sehe die hier gleich in vier Fällen vorliegen, bin also soweit bei dir, daß es schon deutlich um ein Morddelikt, eigentlich "Delikte", weil zwei Versuche kommen ja auch noch dazu.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...