Jump to content
Sign in to follow this  
Jägermeister

Ärzte protestieren mit Schockbildern gegen US-Waffenlobby

Recommended Posts

Zitat

Allein im Jahr 2017 sind in den USA mehr als 15.000 Menschen durch Waffengewalt ums Leben gekommen. Mit einer Twitter-Aktion haben sich nun zahlreiche Ärzte gegen den Gebrauch von Schusswaffen und die NRA ausgesprochen.

http://m.waz-online.de/Nachrichten/Panorama/Aerzte-protestieren-mit-Schockbildern-gegen-US-Waffenlobby

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten, Glockologe sagte:

Gerade gegoogelt:

 

250.000 Tote jährlich in den USA, durch ärztliche Kunstfehler.

DAS sind unvermeidliche Kollateralschäden - - wer viel arbeitet macht auch viele Fehler

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten, Der Reservist sagte:

DAS sind unvermeidliche Kollateralschäden - - wer viel arbeitet macht auch viele Fehler

Da widerspreche ich nicht.

Geht im anderen Fall genauso.

Könnte man die Kunstfehler um 10% senken, durch Maßnahmen bei Ausbildung, Hygiene und Personalstand, hätte man  schon fast das Doppelte der Schußwaffentoten "gespart". Ohne Einschränkungen der Freiheitsrechte.

Nur so ein Gedanke.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Schockbilder"...………………..  :laugh:

Die sollten mal die einschlägigen Fachbücher von Dres. Fackler und Di Maio lesen. Mit vielen "lustigen" Bildern drin. Farbig, aber nicht übermäßig bunt. Rot ist da ziemlich dominant.

 

GRUß

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×