Jump to content
Jägermeister

Referentenentwurf zur Umsetzung der EU-FWR 91/477/EWG

Recommended Posts

vor einer Stunde, DirtyHarriett sagte:

Dieser Staat bewegt sich immer mehr auf die VR China zu.

Alternativ Nordkorea.

Nee, da darf nicht jeder rein, kannst ja mal illegal da über die Grenze.....:whistling:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden, Mutter sagte:

Heute muss man direkt eingangs des Verfahrens mit einem Spitzenanwalt das ganz große Dabadu abliefern.

Ich bin mit 500€ Spende dabei!

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vermutlich werden die Salamischeiben noch dicker.

Grüße

Gunfire

 

Deutschen Politikern glaube ich keinen einzigen Buchstaben mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 46 Minuten, Hollowpoint sagte:

Über die eine oder andere Detailfrage werden wir noch diskutieren.

Jo, fragt sich nur mit wem.... :whistling:

Nun denn..........mal sehen was dabei herauskommt.

NIX, das wir 1 : 1 so umgesetzt & verschlimmbessert !

 

GRUẞ

Guck lieber mal ob Du noch alle Deine Rechnungen von den Magzinen hast die Du so besitzt , sonst holt Dich der Teufel in Gestallt vom SEK....:bninja:

Edited by Mike57
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten, Jägermeister sagte:

Warum nicht?

Ich frach lieber mal mehr, als irgendwann eins auf die Nuss zu bekommen - -  hab schon zu viele Beulen.

Es kam eine Anfrage , weil ich die einem guten Lobbyisten schon mal geschickt hatte und dieser will sie weiterreichen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Rede kann jeder anfordern und wird sie wahrscheinlich kriegen. Der Minister ist Person des öffentlichen Lebens und derartige  Reden insofern eher kein Staatsgeheimnis.

Edith meint, das ein Hinweis auf GunBoard als „Organisator“ ganz nett wäre.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten, Jägermeister sagte:

Edith meint, das ein Hinweis auf GunBoard als „Organisator“ ganz nett wäre.

Der Wunsch wurde mit übermittelt

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da schau her, es tut sich was.

https://philosophia-perennis.com/2019/03/14/nein-zur-neuen-eu-schusswaffenrichtlinie-nein-zu-wehrlosen-eu-buergern/

>> Auch in den Zeiten der modernen Kommunikation ist das persönliche Gespräch immer noch die beste Wahl. <<

Mein Reden seit????

Rafft euch auf, sucht gute Leute, die argumentativ gut beisammen sind und besucht die BT-Abgeordneten in ihrem Wahlkreisbüro (natürlich nach vorheriger Terminabsprache)

Andere Wege sind weitgehend sinnlos.

Wenn ihm schon mal 5 Schützen erklären, daß sie ihn nicht wählen werden, weiß er, daß dort 5 MUltiplikatoren sitzen und es nicht bei diesen 5 Stimmen bleibt. Wenn diese 5 ihm vermitteln, daß sie den Vereinsmitgliedern berichten sollen, weiß er, daß es gute Multiplikatoren sind.

Nur - -  wann startet denn einmal eine solche Großoffensive?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am ‎13‎.‎03‎.‎2019 at 17:02 , Hollowpoint sagte:

Rechnungen.....hab ich nicht.

Wer hätte denn seit Januar 19 gedacht, dass man jahrzehntelang zurückliegende Käufe von frei erwerbbaren Waffenmagazinen mit "Rechnungen" belegen müsste???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal "Off Topic" und trotzdem ist das ja irgendwie doch teilweise  für manche Waffengesetzverschärfungsbefürworter(auch in der Politik)  eine Steilvorlage:

Der zunehmende Islamismus mit seinen Gefährdern, nicht rechtzeitig  durchgeführten Abschiebungen derselbigen mit dem "Ergebnis für  sinnlose Verschärfungen und Kriminalisierung unbescholtenener Legalwaffenbesitzer":

https://www.dw.com/de/bundeskriminalamt-zählt-760-islamistische-gefährder/a-43203952

https://www.morgenpost.de/politik/article215119463/Sicherheitsbehoerden-Zahl-islamistischer-Gefaehrder-steigt.html

https://www.badische-zeitung.de/deutschland-1/es-gibt-mehr-islamistische-gefaehrder-in-deutschland--151412322.html

Die Liste liesse sich beliebig und fast unbegrenzt fortsetzen.

Frage an die Politik: Was gedenken diese zu tun, anstatt immer nur die LWB`s zu gängeln, dies immer mit dem Argument der besseren Terrorismusbekämpfung verbunden?

Dafür reichen die paar Reichsbürger nicht aus alleine gegen die MASSE der unbelehrbaren IS-Gefährder , der unerkannten IS-Gefährder und traumatisierten IS-Rückkehrer nach D.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten, Jägermeister sagte:

Muss ich nicht, waren alles Schenkungen. 

Rechnungen über 10 Jahre lang aufheben, bei "geringwertigen" Produkten wie Waffenmagazinen...wer macht denn das? Ich sportschiesse seit 30 Jahren und bin daher nicht  verpflichtet,  30 Jahre lang Rechnungen hierzu aufzubewahren, nur weil man es jetzt plötzlich verlangt zwecks "Altbesitzregelung". Wer denkt sich denn seitens der hierfür Verantwortlichen solch einen hanebüchenen Unfug ohne Grund aus???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dijenigen, die Deutschland und die Deutschen unbedingt schädigen wollen. Und ich behaupte, diese Figuren werden dafür bezahlt.

Grüße

Gunfire

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 37 Minuten, Immerbadisch sagte:

Rechnungen über 10 Jahre lang aufheben, bei "geringwertigen" Produkten wie Waffenmagazinen...wer macht denn das?

Ich habe den Schenkenden als Zeugen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...