Jump to content
Sign in to follow this  
Chleche

Waffeninitiative: Abstimmung am 13.2.2011

Recommended Posts

Erst einmal Glückwunsch.

Wie wäre es mit einer Volksabstimmung, Leute (Politiker und Journalisten), die IANSA unterstützen oder für das Waffenverbot propagiert haben, für Überfälle auf unbewaffnete Frauen mit haftbar zu machen und deren Vermögen für den Täter-Opfer-Ausgleich zu beschlagnahmen ? Oder wegen Anstiftung zu Straftaten einzubuchten ?

Nur mal so ne Idee ...

Oder derartige Organisationen als verfassungsfeindlich zu deklarieren, deren Vermögen in der Schweiz einzufrieren oder zu beschlagnahmen und die Rädelsführer einzubuchten ?

(bin da ein bissi reaktionär ...)

Edited by DirtyHarriett

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern abend zur Feier des Resultats eine Flasche roten Krimsekt geköpft. Hätten wir verloren, hätte ich auf die Flasche geschossen!

Heute morgen um 10:30 Besuch von der KaPo. Vollautomatenkontrolle! Ich öffnete meinen Tresor, gab die Waffen raus, die zwei Beamten überprüften die Nummer nach ihrer Liste, kontrollierten ob die Verschlüsse entfernt waren, - fertig! Ein freundliches Händeschütteln und fertig wars!

Heute nachmittag gehe ich einen Dreier WES lösen. Mir fehlen :( noch ein paar SA Revolver.

Schöne Woche!

Mitr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern abend zur Feier des Resultats eine Flasche roten Krimsekt geköpft. Hätten wir verloren, hätte ich auf die Flasche geschossen!

Heute morgen um 10:30 Besuch von der KaPo. Vollautomatenkontrolle! Ich öffnete meinen Tresor, gab die Waffen raus, die zwei Beamten überprüften die Nummer nach ihrer Liste, kontrollierten ob die Verschlüsse entfernt waren, - fertig! Ein freundliches Händeschütteln und fertig wars!

Heute nachmittag gehe ich einen Dreier WES lösen. Mir fehlen :( noch ein paar SA Revolver.

Schöne Woche!

Mitr

Jetzt verstehe ich nichts mehr. Vollautomatenkontrolle ? Tresorkontrolle? Bist du noch AdA.?

Tresorkontolle gibt es bei uns wirklich nicht.

Das alles musst du uns erklären!!!!

Oder sind das noch Nachwirkungen zu unserem Sieg?

Dann würde ich dich natürlich entschuldigen. Der Walliser Wein kann natürlich bei einigen Schützen Kopfweh geben...

Edited by Butterfly

Share this post


Link to post
Share on other sites

Butterfly, Vollautomaten unterliegen der "regelmässigen periodischen Kontrolle" durch die KaPo. Die sind jeweils freundlich und nett.

In diesem Falle wurde ich als Schützenmeister im Kanton Zürich seit mindestens 12 Jahre nicht kontrolliert. Mit WK.

Und den Tresor gibt es wirklich in unseren Gesetz nicht!

Aber sollten wir weiter über dieses Thema diskutieren wollen, sind unsere weiteren deutsschprachigen Freunde kaum daran interessiert, darum könnten wir auch auf die Sektion Schweiz ausweichen.

Edited by Butterfly

Share this post


Link to post
Share on other sites

Präzisierung:

mit Sonderbewilligung erworbene Vollautomaten unterliegen der Prüfung. Im Aargau gingen sie im letzten Jahr sämtlichen Ausnahmebewilligungen nach. Waren freundlich. Für die Erteilung des Papiers wird die sichere Aufbewahrung im Tresor vorausgesetzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht solltet Ihr diese Bagage an Frankreich übergeben. Dann seid Ihr sie los!

Das ist genau dass, womit wir uns im Moment im geheimen mit dem Gaddafi beschäftigen! :rofl2:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Präzisierung:

mit Sonderbewilligung erworbene Vollautomaten unterliegen der Prüfung. Im Aargau gingen sie im letzten Jahr sämtlichen Ausnahmebewilligungen nach. Waren freundlich. Für die Erteilung des Papiers wird die sichere Aufbewahrung im Tresor vorausgesetzt.

Was ist denn das für ein Ding? Eine 551 oder 552? Oder etwas russisches?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist euch das ganz grosse Schweigen im deutschen Medienblätterwald aufgefallen nach der Abstimmung? Bis auf ganz wenge Ausnahmen bsp. die Welt die aber die Kommentarfunktion sperrte siehe hier http://www.welt.de/print/die_welt/politik/article12535392/Schweizer-wollen-nicht-abruesten.html und ein ganz kurzem Zeilen im Focus schwieg der Rest. Weder Stuttgarter Zeitung, Bild noch Spiegel haben darüber berichtet. Ich habe beim Spiegel per E-Mail reklamiert aber nix kam. Schon seltsam, sonst ist der Spiegel immer so schnell wenn es um Meldungen rund um Waffen geht! Scheint wohl nicht in das Weltbild oder sollte ich sagen, Gutmenschentums des Spiegels gepasst zu haben. Deshalb wird und wurde es wohl in fast allen deutschen Medien bisher totgeschwiegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Linken und den Medien passt das Ergebnis gar nicht.

Und BR Sommaruga auch nicht.:wohow:

Ja, Ja. Die Sommaruga. Mit dieser Klavierlehrerin werden wir noch Ärger bekommen!

Nebst dem, dass sie unser Sieg nicht akzeptieren will, hat sie noch einen Deal mit einem Nigerianischen Halunken abgeschlossen. Vorläufig keine Ausschaffungshaft für das Pack.

Den Halunken hat sie fast geküsst.

Zum Glück haben wir noch das Parlament und die Lehrerin kann nicht alles selbst entscheiden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Uff wusste nicht, dass sie Lehrerin ist.

Nichts gegen Lehrpersonen, nur haben die in der Exekutive und Legislative unseres Landes nichts zu suchen! Können wir grad so gut Sozialarbeiter einsetzen.

Super Zustände haben wir.

Hoffen wir auf die Kontrollfunktion des Parlaments!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Uff wusste nicht, dass sie Lehrerin ist.

Nichts gegen Lehrpersonen, nur haben die in der Exekutive und Legislative unseres Landes nichts zu suchen!

Du vergisst Oskar Freysinger. ;) Er ist auch ausgebildeter Lehrer, allerdings auf Seiten der SVP und Nationalrat aus dem Kanton Wallis.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sein Gedicht zur Initiative find ich cool.

Nimmt man dem Schweizer sein Gewehr,

ein solches sei ja zu nichts nutz,

dann freut das die Ganoven sehr

SIE übernehmen seinen Schutz.

Ein solcher Schutz heisst „Protektion“,

wird von der Mafia praktiziert,

die hat genügend Munition

wenn einer nicht sofort pariert.

Einst wurde Fritzli ausgeraubt,

er sah entwaffnet dabei zu,

hat wild geflucht … und ausgeschnaubt,

Gott geb‘ ihm seine seel‘ge Ruh.

Die Todeswaffe - ein Skandal -

hat illegal den Fritz erschossen,

die seine lag im Arsenal,

gesetzespflichtig eingeschlossen.

Dann war da noch der Odermatt,

der war sich selbst ein Überdruss,

doch weil er keine Waffe hatt‘,

sprang er ganz einfach in den Fluss.

Ein SP-Flussverbot muss her!

Denn Wasser kann gefährlich sein!

Links predigt dann kein Wasser mehr

und trinkt dafür halt nur noch Wein.

(Es kann auch mal ein „Cüpli“ sein).

Man kann es drehen, kann es wenden,

verbieten jeden Waffenkauf,

will wer den Lebenslauf beenden

dann hält ihn ein Verbot nicht auf.

Die Linke spricht von Sicherheit

und will den Bürger wehrlos machen,

doch die Ganoven, weit und breit,

die können sich ins Fäustchen lachen.

So ist es mit den SP-Leuten,

sie möchten pazifistisch sein,

doch die Gewalt, die sie so scheuten,

kommt durch die Hintertüre rein.

Aber der Schweizer kennt sich aus

und gibt die Waffe niemals her!

Denn so ein Sturmgewehr im Haus

erspart das fremde Militär.

Die Schweiz bleibt souverän und frei

solange sie wehrfähig ist,

die linke Waffenzwängerei

zeugt nicht von Sorge, nur von List.

Die SP sucht, um jeden Preis,

den Schweizer Wehrdienst abzuschaffen,

sie leugnet dies mit grossem Fleiss,

doch glauben tun’s ihr nur die Affen.

Moral:

Macht auch der Igel manchmal schlapp,

die Stacheln legt er niemals ab!

:mrgreen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein. Bei mir gehts hervorragend......

Gruss aus Berlin

Ja, bei mir geht es jetzt auch wieder. Danke Blackurmel. Irgendwo muss einer auf der Leitung gestanden haben.

Gruss aus der Region Zürich

Edited by Butterfly

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...