Jump to content
Sign in to follow this  
GunBoard.de

Flughafen offenbar ausgespäht – Polizei erhöht Sicherheitsvorkehrungen

Recommended Posts

Auf Flugplätzen würde ich mich derzeit in ganz Europa vorsehen. Aus guten Gründen. Es hat in mehreren Ländern Ausspähversuche gegeben.  Auchz allgemein scheint was im Busch zu sein: US-Bürger werden gewarnt, uns läßt man blöd sterben. Für Deutschland und Frankreich gilt derzeit eine höhere Warnstufe als für Griechenland. Gut, was?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und natürlich alles laut und deutlich in den Medien breittreten, damit die "Herrschaften" auch ja gewarnt sind. Dümmer geht immer, oder?

Grüße

Gunfire

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde, Gunfire sagte:

Und natürlich alles laut und deutlich in den Medien breittreten, damit die "Herrschaften" auch ja gewarnt sind.

Das dient der Abschreckung, seht her, wir haben eure Absichten erkannt, ihr müsst euch andere Ziele aussuchen, von denen wir nichts wissen, z.B. Weihnachtsmärkte.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Asymmetrische Kriegsführung, ein paar euro um zum Flughafen zu kommen, Fotos schiessen, wieder gehen, dafür zig Tausende euro für verstärkte Sicherheitsvorkehrungen. Siehe auch den Flughafen in UK: eine Drohne legt den ganzen Flugverkehr lahm, da geht es um 100'000e Pfund.

  • Like 2
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten, Gunfire sagte:

Und natürlich alles laut und deutlich in den Medien breittreten, damit die "Herrschaften" auch ja gewarnt sind. Dümmer geht immer, oder?

 

vor 9 Minuten, Greenhawker sagte:

Das dient der Abschreckung, seht her, wir haben eure Absichten erkannt, ihr müsst euch andere Ziele aussuchen, von denen wir nichts wissen, z.B. Weihnachtsmärkte.

Sollte es sich um echte Vorbereitungsaktionen gehandelt haben, gewinnst Du Zeit, weil Du sie in der Aktionsschleife zurückwirfst und kannst deinerseits agieren. Bestes Beispiel Sauerlandgruppe.

Kein besonders gutes Beispiel, weil sie da wegen Fahndungspannen den Sack zu früh zu machen mußten und ein paar Mitglieder nicht identifiziert werden konnten.

Aber immerhin sind Deutschland und eventuell dem Frankfurter Flughafen die Produkte aus ein paar hundert Kilo Wasserstoffperoxid erspart geblieben.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden, Glockologe sagte:

Es hat in mehreren Ländern Ausspähversuche gegeben.

Deutschland und Frankreich sind Ziel eines „deutschen“ Vater-Sohn-Gespanns gewesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten, Jägermeister sagte:

Deutschland und Frankreich sind Ziel eines „deutschen“ Vater-Sohn-Gespanns gewesen.

Hinter "gewesen" würde ich doch mal ein paar ??????  machen. Die "Familien", die so etwas machen, sind in der Regel sehr groß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×