Jump to content
Sign in to follow this  
Jägermeister

Heidelberg: Rentner tötet wohl Frau, Sohn und sich selbst

Recommended Posts

Zitat

In einem Heidelberger Hochhaus hat ein 71-Jähriger nach ersten Erkenntnissen seine Frau und den erwachsenen Sohn erschossen. Danach soll er sich selbst getötet haben. Zu den Hintergründen der Tat ist noch nichts bekannt. Wie die Polizei mitteilte, fanden die Ermittler in der Wohnung eine Pistole. Laut Polizei wiesen alle Gefundenen Schussverletzungen auf. Der Rentner hatte für die Pistole eine Waffenbesitzkarte - also eine Genehmigung zum Kauf und Besitz von erlaubnispflichtigen Waffen. Eine Anwohnerin hatte Schüsse gehört und am Dienstagabend den Notruf gewählt.

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.deutschland-heidelberg-rentner-toetet-wohl-frau-sohn-und-sich-selbst.890d7c12-b280-4953-9074-4a82a8e2e7d4.html

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

Drei Tote in Heidelberg: Auslöser war eine Krankheit des Vaters

Weil er seine Familie nicht alleine zurücklassen wollte, hat ein 71-Jähriger sie getötet. Er beschrieb dies in einem Abschiedsbrief. Auslöser war eine schwere Erkrankung.

https://www.esslinger-zeitung.de/region/baden-wuerttemberg_artikel,-drei-tote-in-heidelberg-ausloeser-war-eine-krankheit-des-vaters-_arid,2234102.html

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum können sich solche Leute nicht einfach enthirnen, ohne auch noch andere Menschen mit in den Tod zu nehmen?!?

Was für ein Riesenarschloch!  :banghead:

 

GRUß

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden, Hollowpoint sagte:

Warum können sich solche Leute nicht einfach enthirnen, ohne auch noch andere Menschen mit in den Tod zu nehmen?!?

Mag man schnell so als Meinung haben - -  aber: kennst du die Familie? Weist du, welche "Bande" da vorhanden waren?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden, Der Reservist sagte:

Mag man schnell so als Meinung haben -

Hätte er - als LWB - nicht auch Messer oder Gift nehmen können?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei (erweiterten) Suiziden ist das Tatmittel vollkommen belanglos, es wird verwendet, was greifbar ist.

Kannst Du hier beispielhaft entnehmen: http://www.keine-waffen.de/?tag=erweiterter-suizid

Oder aktuell in der Presse: https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/kassel-zwei-tote-im-studentenwohnheim-gefunden-15882027.html

Da waren es eben „Stich- und/oder Schnittwerkzeuge“.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten, Jägermeister sagte:

Bei (erweiterten) Suiziden ist das Tatmittel vollkommen belanglos, es wird verwendet, was greifbar ist.

Das weißt du, das weiß ich - aber die Lügen-Presse verwendet das immer wieder gegen uns.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten, Jägermeister sagte:

Das wäre dann eine dummdreiste Lüge.

Nennen wie es doch: "Das wäre dann eine dummdreiste Relotius!"

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden, Jägermeister sagte:

Bei (erweiterten) Suiziden ist das Tatmittel vollkommen belanglos, es wird verwendet, was greifbar ist.

Kann ich bestätigen.

Unser Löschzug wurde 2018 zu 4 Suiziden gerufen.

Einmal Strick, 2 mal Holzkohle

und dann hat sich einer mit der Frontschaufel seines Treckers gekillt.

War sehr trickreich gemacht........aber leider auch sehr blutig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten, Immerbadisch sagte:

...und was ist mit den ca.200 toten Deutschen durch Messerstecher alleine seit 2015? Erfasst Grafe die auch?

Wieso sollte er? Die sind doch nicht von LWB's erschossen worden.

Grüße

Gunfire

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden, Gunfire sagte:

Wieso sollte er?

OK, dann werde ich präziser:

Die Messerstecher , welche die ca.  200 Personen seit 2015 erstochen haben, werden aber auch nicht per se unter Generalverdacht gestellt so wie wir "Sportmordschützen laut R.Grafe, Grünen , Linken etc".

Das erfolgte Bashing bzw. alle  weiteren Unterstellungen seitens der o.g. Hetzer floß doch bereits in die Gesetzgebung gegen uns mit ein und wird aktuell weiter verschärft. 

Wir  LWB`s haben das Recht auf die Unverletzlichkeit unserer Wohnungen/Häuser  bereits nach dem Grundgesetz  verloren  und können anlasslos "einfach so" kontrolliert werden.

Des weiteren wurden wir erfassungstechnisch in eine zentrale Datenbank (NWR) überführt, wo nicht sicher ist, wie mit unseren hochsensiblen Daten umgegangen wird bzw. inwieweit diese Datenbanken vor Hackerangriffen sicher sind bzw. welcher Personenkreis hier darauf Zugriff hat  und wer UNS am Ende "kontrolltechnisch aufsucht". 

Die Messerstecher sind jedoch in der Regel alle "polizeibekannt".  Darauf wird ein R. Grafe bzw. die Grünen und Linken NIEMALS drauf eingehen, warum man mit diesen Kriminellen  so lax umgeht, völlig verantwortungslos gegenüber der Bevölkerung.

Den Verfasssungschutz wollen diese Leute ja ebenfalls  bei uns LWB`s mit einschalten. Angeblich wegen der Gefahr durch "sogenannte Reichsbürger" unter den Antragstellern.

Für mich sind diese Politiker ideologisch verbrämt und haben als Entscheidungsträger in der Politik definitiv nichts zu suchen. Ansonsten ist eine Demokratie mit diesen Leuten inkl. deren Geisteshaltung am Ende eine Diktatur.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde, Immerbadisch sagte:

OK, dann werde ich präziser:

Genau diese Ausführung wollte ich mir tiptechnisch ersparen.

Grüße

Gunfire

 

Ach noch was: seit Angola Murksel haben wir hier definitif KEINE Demokratie mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden, Gunfire sagte:

Ach noch was: seit Angola Murksel haben wir hier definitif KEINE Demokratie mehr.

Das kannst du so nicht sagen

Wir haben nur eine "ANDERE Demokratie"

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Versuch doch, die demokratischen Rechte in Anspruch zu nehmen, die den etablierten Parteien nicht passen. Dann wirst entweder zum NAZI, zum Reichsbürger oder zum Geisteskranken erklärt.

Grüße

Gunfire

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden, Gunfire sagte:

Versuch doch, die demokratischen Rechte in Anspruch zu nehmen, die den etablierten Parteien nicht passen.

Ist aber doch von der Mehrheit so gewollt und alles, was mit Mehrheit beschlossen wird, ist doch dehnokratisch

  • Like 1
  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am ‎24‎.‎12‎.‎2018 at 07:09 , Jägermeister sagte:

er war mir Persönlich bekannt ,nichts liesß darauf schließen das es dazu kommen könnte,in keinen Kopf kann man hineinschauen , ich denke solch eine tat ist ein längerer Prozess da reicht auch ein umgefallenes Glas um so auszuticken 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde, Hennes sagte:

er war mir Persönlich bekannt ,nichts liesß darauf schließen das es dazu kommen könnte,in keinen Kopf kann man hineinschauen , ich denke solch eine tat ist ein längerer Prozess da reicht auch ein umgefallenes Glas um so auszuticken 

Deshalb ist ein ausgesprochener "Generalverdacht gegen LWB`s" eine äusserst fragwürdige Vorgehensweise und undemokratisch . Es gibt viele Möglichkeiten, seines und anderes Leben auszulöschen, mit allen zur Verfügung stehenden Tatmitteln, oftmals wegen Nichtigkeiten oder "falsch verstandener Ehre". 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 25.12.2018 at 10:12 , edegrei sagte:

 

und dann hat sich einer mit der Frontschaufel seines Treckers gekillt.

War sehr trickreich gemacht........aber leider auch sehr blutig.

Wau!!!  Sehr kreativ!   :hä?:

Da hätte ich gerne Mal den Obduktionsbericht samt Bildern gelesen!

 

GRUẞ

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×