Jump to content
Sign in to follow this  
Jägermeister

Nach Schüssen in Bad Godesberg: Yussuf M. angeklagt – aber nicht wegen Tötungsdelikt

Recommended Posts

Zitat

„Mitten in Bad Godesberg: Mann niedergeschossen“ – die Bluttat am 30. September 2017 in der Arcadia-Passage schrieb Schlagzeilen.

Jetzt hat die Staatsanwaltschaft nach langen Ermittlungen den Schützen (24) angeklagt. Auch ein mögliches Motiv wurde bekannt.

https://www.focus.de/regional/bonn/bonn-nach-schuessen-in-bad-godesberg-yussuf-m-angeklagt-aber-nicht-wegen-toetungsdelikt_id_10140240.html

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und natürlich haben alle Beteiligten deutsche Pässe und können darum schon gar nicht mehr abgeschoben werden.

Was für Pack macht sich bei uns nur breit! Reichen uns nicht die biodeutschen Verbrecher aus?

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten, Califax sagte:

Was für Pack macht sich bei uns nur breit! Reichen uns nicht die biodeutschen Verbrecher aus? 

Das siehst du völlig falsch - das sind die "geschenkten Menschen"

Das "undankbare Pack" demonstriert gegen diese Geschenke auf der Straße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schenken ist immer noch ein zweiseitiges Rechtsgeschäft. Einer muss schenken, der andere muss annehmen. Annehmen muss man aber nicht.
Ansonsten könnte jeder Hundebesitzer einem benachbarten Gartenbesitzer ungestraft die Kothaufen seiner Flohzirkusse "schenken". Dem ist aber (noch) nicht so.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×