Jump to content
Sign in to follow this  
Gunfire

AfD-Landeschef bei Angriff schwer verletzt

Recommended Posts

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_85046866/bremen-unbekannte-attackieren-und-verletzen-afd-landeschef.html
Frank Magnitz war auf dem Rückweg von einem Empfang in der Bremer Kunsthalle, als er von Unbekannten angegriffen wird. Der AfD-Politiker wird verletzt. Sein Zustand ist aktuell unklar.

Grüße

Gunfire

Edited by Gunfire
Ergänzung

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soll wohl mit „Kanthölzern“ zusammengeknüppelt worden sein. Gemeint sind wohl eher Dachlatten. So ein schwächlicher Linksfaschist wird kaum ein richtiges Stück Holz heben können.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden, Jägermeister sagte:

Soll wohl mit „Kanthölzern“ zusammengeknüppelt worden sein. Gemeint sind wohl eher Dachlatten. So ein schwächlicher Linksfaschist wird kaum ein richtiges Stück Holz heben können.

So  sieht er nach der "Behandlung" mit den Kanthölzern/Dachlatten aus

https://philosophia-perennis.com/2019/01/08/hetze-gegen-afd-zeigt-folgen-mordanschlag-auf-bundestagsabgeordneten-magnitz/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Frank Magnitz | Bildquelle: dpa

Politiker aller Parteien haben den Angriff auf den Bremer AfD-Chef Magnitz verurteilt. Der Bundestagsabgeordnete war von vermummten Tätern zusammengeschlagen und schwer verletzt worden. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Gesamten Artikel anzeigen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erstaunlich viele Kommentatoren "relativieren" diese Tat oder sagen mehr oder weniger "selber Schuld".

Was die "Aussagen" einiger Politiker angeht   :Shit:

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

In der Innenstadt von Bremen wurde der AfD-Landesvorsitzende Frank Magnitz bei einem Angriff schwer verletzt. Laut eigener Aussage, kann er sich an den Angriff nicht mehr erinnern. Verfolgen Sie jetzt seine Schilderungen der Ereignisse.

Gesamten Artikel anzeigen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach neuesten polizeilichen Erkenntnissen ist er nicht geschlagen worden

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_85052552/zweifel-an-afd-version-bremer-landeschef-offenbar-nicht-mit-knueppel-geschlagen.html

vermutlich waren die Täter nur hilfsbereite junge Leute die einem volltrunkenen AfDler stützen wollte. Er ist denen nur aus den Händen geglitten und sehr unglücklich mit dem Kopf aufgeschlagen. Beim Nachfassen traf dann ein Fuß - der Hast, ihn wieder aufzurichten, geschuldet - zufällig den Kopf.

Die Kommentare unter einigen Artikeln verwunderen schon. Es gibt eine ganze Reihe von Menschen, die diese Tat wirklich den Reden der AfD zuschreiben.

Die Saat geht auf und Weimar nähert sich mit schnellen Schritten.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach das waren bestimmt drei Mitglieder der Jungen Alternativen, die Ihrem Landescheff freundschaftlich auf den Rücken geklopft haben um Ihre Solidarität zu bekunden. Leider etwas zu heftig und der alte Herr ist hingefallen. Vor Schreck sind Sie dann weg gelaufen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

An die Tat habe er nur wenig Erinnerung. Die Täter habe er nicht gesehen und auch nicht gehört, ob sie noch etwas zu ihm gesagt hätten, sagte Magnitz.

Das Opfer hat die Kantholz-Version schon mal nicht aufgebracht. Wenn das, wie die Polizei angibt, kein Attentat mit Schlagwerkzeugen war, ist ein Tritt in den Rücken des ahnungs- und wehrlosen Opfers natürlich nur halb so schlimm.

Ich bin dafür, dass der AfDler für die Reinigung des vollgebluteten Pflasters aufkommen muss und zudem wegen illegaler Entsorgung von Biohazard-Material nach §69 Kreislaufwirtschaftsgesetz verknackt wird!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Frank Magnitz spricht. | Bildquelle: dpa

AfD-Politiker Magnitz wurde übel zugerichtet. Eine politisch motivierte Tat - davon sind Ermittler überzeugt. Der Verdacht: Gefährliche Körperverletzung. Die AfD spricht dagegen von einem Mordanschlag. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Gesamten Artikel anzeigen

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde, GunBoard.de sagte:

ein Raubüberfall sei aber auch denkbar,

Und Zitronen nimmt man neuerdings zum Süssen.

Grüße

Gunfire

Share this post


Link to post
Share on other sites

Raubüberfall = Bewusstlos schlagen, Geld nehmen, abhauen.

Attentat= Zusammenschlagen, zusammenschlagen, zusammenschlagen, ......abhauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 57 Minuten, edegrei sagte:

Raubüberfall = Bewusstlos schlagen, Geld nehmen, abhauen.

Attentat= Zusammenschlagen, zusammenschlagen, zusammenschlagen, ......abhauen.

Wie kannst du nur mit so einfachen Zusammenhängen kommen, nee du, das geht ja gar nicht.

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×