Jump to content
357.mag

BDMP-Zulassung für drei weitere Versionen der SIG-Sauer P 2

Recommended Posts

Der Bund der Deutschen Militär- und Polizeischützen

hat die folgenden SIG SAUER Pistolen für die Dienst-

pistolendisziplinen PPC 1500 Stock Semi Auto Pistol,

Dienstpistole 1 und Dienstpistole 2 zugelassen.

SIG SAUER P226 X-FIVE SO SAO

SIG SAUER P226 AL SO BT

SIG SAUER P226 X-FIVE Short SO SA/DA

Die Pistolen konnten die Anforderungen des BDMP für

die Zulassung als Dienstpistolen mit der Einführung

in eine Polizeiliche- oder Militärische Einheit und dem

Absatz von mindestens 1000 Stück erfüllen.

http://www.sig-sauer.de/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo@alle,

tolle Arbeit was Ihr hier leistet Jungs, weiter so...

Ich habe meine grüne WBK gestern bekommen und habe dazu zwei fragen:

1. könnte mir jemand sagen, welche SIG P226, außer die von meinem vor Redner genannten Pistolen für den BDMP DP1 Disziplien zugelassen sind. Der Verband verwies mich an der Liste, darin steht aber nur SIG Sauer P226 ohne weiteres...

und meine zweite Frage wäre

2. Ich habe im WBK Antrag 100% die "Munitionserwerbsberichtigung" angekreutzt, in der WBK ist aber kein Stempel neben dem Voreintrag!! was könnte da schief gelaufen sein ?

Vielen Dank im Vorraus

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde, Shady sagte:

in der WBK ist aber kein Stempel neben dem Voreintrag!!

Das steht normalerweise auf der Rückseite der WBK.

Grüße

Gunfire

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde, Shady sagte:

was könnte da schief gelaufen sein ?

In der Behörde arbeiten auch nur Menschen. Wenn Du die Waffe hast, lasse die Erlaubnis beim Eintrag nachtragen. Eventuell ist das sogar kostengünstiger, das kommt aber auf die Behörde an.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich danke euch für die schnellen Antworten.

Ich dachte, dass es vom Gesetzt her nicht geht, dass der Munitionserwerb vor dem Waffenkauf erteilt wird.

Wie von Jägermeister empfohlen, werde ich nach dem Kauf bei der Behörde nachfragen.

Vielen Dank

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde, Shady sagte:

nur SIG Sauer P226 ohne weiteres...

Dann ist es wohl vermutlich Verbandswille, dass die Modelle nicht explizit aufgeführt sind (was auch Sinn macht). Allerdings kenne ich mich beim BDMP nicht wirklich aus. Es gibt hier aber einige BDMPler, die das wissen werden.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten, Jägermeister sagte:

Da stehen amtliche Bemerkungen...

Der Munerwerb wird in Spalte 7 gestempelt.

In meiner letzten grünen WBK steht:
1=Lfd.Nr.--2=Art--3=Bez. Mun/Kal.--4=Dientsiegel--5=Hersteller oder--6=Hersteller#--7=erworben am--8=Überlasser--9=Dienstsiegel--10=überlassen am--11=überlassen an--12=Dienstsiegel--Rückseite= Munerlaubnis--darunter Amtliche Eintragungen
in meiner letzten gelben WBK steht:
1=Lfd.Nr.--2=Art--3=Bez. Mun/Kal.--4=Hersteller oder--5=Hersteller#--6=erworben am--7=Überlasser--8=Dienstsiegel--9=überlassen am--10=überlassen an--11=Dienstsiegel--Rückseite=Amtliche Eintragungen

Grüße

Gunfire

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir ist es wie von Jägermeister beschrieben, in Spalte 7. Vllt wurde dies einfach vergessen.

@Gunfire vllt. hat sich die Gestaltung der WBK´s geändert, meine ist schließlich von vorgestern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten, Shady sagte:

vllt. hat sich die Gestaltung der WBK´s geändert, meine ist schließlich von vorgestern.

Das ist durchaus möglich. Die haben sich seit der ersten von 1973 mehrfach geändert, aber die Mun-Erlaubnis stand bei bisher allen auf der Rückseite, damit man eben nicht suchen muss.
Hoffen wir mal, dass Deine Mun-Erlaubnis nur vergessen wurde.

@JM: meine letzte Gelbe ist am 14.4.2016 ausgestellt und ich habe den Text 1:1 abgeschrieben. Besteht die Möglichkeit, dass die WBK's Länderabhängig unterschiedlich sind, obwohl sie von der Bundesdruckerei kommen?

Grüße

Gunfire

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute, Jägermeister sagte:

Es geht die ganze Zeit um eine grüne WBK. Voreintrag Pistole...

Und ich habe meine 4 Grün und die  2 Gelb miteinander verglichen und jede hat andere Spaltenbezeichnungen. Neue Grün hab ich keine, weil bisher kein Bedarf war. Wird sich aber bald ändern, dann werd ich sehen -----

Grüße

Gunfire

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann der Monitioserwerb verweigert werden?
in dem Bescheid steht : 45€ für die Austellung einer WBK.

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden, Shady sagte:

könnte mir jemand sagen, welche SIG P226, außer die von meinem vor Redner genannten Pistolen für den BDMP DP1 Disziplien zugelassen sind. Der Verband verwies mich an der Liste, darin steht aber nur SIG Sauer P226 ohne weiteres...

Die Standart 226

SIG_Sauer_P226_neu.jpg

und die MK25

12564498055_b21bd92d58_b.jpg

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als ich meine WBK vom Amt geholt hab war auch nichts eingetragen.

Munitionserwerb wird erst bei Kauf der Waffe gestempelt (wurde mir zumindest gesagt, scheinbar macht da wieder jedes Amt sein eigenes Süppchen) . Habe dann meine Kaufquittiung der Waffe inkl. Vermerk dass die Waffe noch beim Händler liegt bis ich die WBK hab vorgelegt und alles eingetragen bekommen. Einfach freundlich drauf hinweisen dass du gerne mit der Waffe auch direkt Munition kaufen würdest ohne die Damen beim Amt ein weiteres Mal unnötig zu belästigen, die wollen ja i.d.R auch sowenig Arbeit wie möglich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 53 Minuten, herki sagte:

die wollen ja i.d.R auch sowenig Arbeit wie möglich.

Wenn die nur einen Bleistift anschauen, kostet es schon Geld. Vermutllich darf man deshalb zwei mal hindackeln.(Ironie off)

Grüße

Gunfire

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also meine freundlichen Behördenvertreter fragen bei der Beantragung des Voreintrags, ob man bereits eine Waffe im entsprechenden Kaliber inklusive Munitionserwerb eingetragen hat.

Das spart nämlich 25.- €.

Ich finde das sehr zweckmäßig. Wenn man aus welchen Gründen auch immer, den Munitionserwerb auf verschiedenen WBKs haben will, dann mach man im Antrag das Kreuzelchen und zahlt halt eben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...