Jump to content
Sign in to follow this  
Glock17

eGun Fundstücke

Recommended Posts

https://www.waffengebraucht.at/munition/sonstige-munition/fallschirmsignal-gefechtsfeldbeleuchtung-kaliber-4-signalmunition--100572

Als ich jung und dumm war, habe ich sowas einmal zu Silvester, aus einer billigen, zivilen SigPi verschossen. Als beim 3. Schuß der Verschluß aufging und die leere Hülse selbsttätig ausgestoßen wurde, hielt ich es für Zufall, oder Bedienerfehler. Nachdem beim 4. Schuß das gleiche geschah inspizierte ich die Waffe und stellte sichtbare Verformungen am Verschlußhaken fest.

1) Sowas gehört in militärisches Gerät.

2) Ist das ein wenig überlagert. So ca. 10-15 Jahre.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden, Glockologe sagte:

Deutsche Sprache, schwere Sprache.

Der dürfte irgendwo aus dem Osten kommen.

Grüße

Gunfire

Share this post


Link to post
Share on other sites

...um den Gasdruck zu verstellen, die Waffe zerlegen......

Es ist eigentlich kaum glaubhaft,

dass von ALLEN Bullpups, die in den letzten 40 Jahren entwickelt wurden,

nur das Steyr AUG ein Erfolg war.

Aber es ist so!

Man muss schon lange im Internet suchen, bis man negative Berichte über die Waffe findet.

Und dann sind die oft von Leuten, die Bullpups grundsätzlich ablehnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Pfeif auf die Ästhetik.

Bullpups sind Form Follows Function.

Maximale Lauflänge bei minimaler Gesamtlänge.

Das macht Sinn für Soldaten und ev. Jäger im Gebirge, und die haben eines gemeinsam: Lebende Ziele und den Wunsch nichts Schweres und Sperriges zu schleppen.

 

Für beide ist es nicht wirklich wünschenswert, wenn ihr Werkzeug zickt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten, Glockologe sagte:

Pfeif auf die Ästhetik.

Bullpups sind Form Follows Function.

Maximale Lauflänge bei minimaler Gesamtlänge.

Das macht Sinn für Soldaten und ev. Jäger im Gebirge, und die haben eines gemeinsam: Lebende Ziele und den Wunsch nichts Schweres und Sperriges zu schleppen.

 

Für beide ist es nicht wirklich wünschenswert, wenn ihr Werkzeug zickt.

 

Trifft auf alle Landser zu.

Mir hat zudem immer gefallen, dass man die linke Hand frei hat und die Waffe trotzdem feuerbereit ist.

Im Prinzip eine etwas größere Faustfeuerwaffe.

Das AUG kann das was eine UZI kann........und noch etwas mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×