Jump to content
Sign in to follow this  
Hollowpoint

Meister der zweifelhaften Geschosse

Recommended Posts

Ich möchte nicht wissen, wie viele Yankees das schon ausprobiert haben.

Die scheinen aber allesamt Glück gehabt zu haben, weil die Konstruktion dieser Signalpistole die Explosionsfragmente meistens nach oben entweichen lässt.

 

GRUß 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ze zooper-tzientist wonts do top da Fledermaus.

Butt hee fails udderly wid da flairgun an da fiffdi biamdshee.

Den hee dries do eegnight da fiffdi wid da heirpissdole.

An hee fails do greeaid som fireworgs. Iwan ze bauder wos doo slo do porn corektally.

Hee ees da grehd plagueiator!

 

 

GRUß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unglaublich!!!

Ein eigentlich höchst zweifelhaftes Geschoss (Polwender aus alten Staubsauger E-Motoren) leistet wahrlich Erstaunliches!

Ein Beispiel für sehr gelungenes Recycling.

 

 

GRUß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute mit Hartgummikugeln. Die Vo dieser Gummigeschosse ist mit 1800 Füßen erstaunlich hoch. Allerdings ist die Präzision besch.......eiden.

 

 

GRUß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute mal wieder ein recht zweifelhaftes Konstrukt: ein Stahlstift mit Hartgummimantel.

Taugt aber nix!

Unpräzise und oft Trennung von Mantel und Stahlkern im Flug.

 

 

GRUß

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten, Medizinmann sagte:

Nicht jeder mag Torf im Mund

Deswegen bin ich auch fast gänzlich auf Rum umgestiegen und gurgel nur noch mit "besonderen schottischen Lebenswässerchen" - z. B. dem "Signet"

Edited by Der Reservist

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

Wer trinkt denn sowas?

Dimple wäre mir auch zu pöbulär.

Aber eben immer noch besser als so ein sinnloser Dimpleslug.

Ich bevorzuge Islay-Whisky.

 

GRUß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Russische Zveroboy (Schwerer Junge?!?) Slug:

 

Außerdem im Video: ein schwerer Fall von Bohnenhass ("crappy food")!

 

 

GRUß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Pin besteht aus zwei Materialien. Erster Fehler. Die Kappen sind wahrscheinlich nur verpresst, nicht verschraubt. Das würde ich machen. Und die Kappen länger = längeres Gewinde.

Wenn sich der Pin hinten im Flug noch vierfach der Länge nach öffnen würde, könnte das sogar funktionieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×