Jump to content
Sign in to follow this  
gbadmin

Explosion am Dortmunder Mannschaftsbus: Eine Person im Krankenhaus

Recommended Posts

vor 8 Minuten, Deckard sagte:

Aber gute Idee, vielleicht Nacktscanner einführen beim Fussballstadion.

Ganz einfach: nur noch naggiche Zuschauer einlassen. Dann isch a Ruh.

Grüße

Gunfire

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sendungsbild

Der Festgenommene hatte sich im Mannschaftshotel des BVB eingemietet. Am Tag des Anschlags habe er über die IP-Adresse des Hotels Verkaufsoptionen auf BVB-Aktien erworben worden, so ARD-Terrorismusexperte Georg Mascolo. Nun müsse der Hintergrund geklärt werden. [video]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Gesamten Artikel anzeigen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt wäre interessant:

-Woher kommen die Fachkenntnisse?

-Woher kommt der Sprengstoff?

-Motiv? Die Spekulation könnte auch nur der Versuch sein, aus einer Auftragstat zusätzlich Kohle zu machen. Als originäre Idee erscheint es etwas weit hergeholt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube dem Herrn Mascolo alles. Sein Hintergrund und seine Aktivitäten machen es völlig unmöglich, daß er ein Gernegroß ist, den man mit Desinformationen füttert.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Minuten, Gunfire sagte:

Russlanddeutscher! Hat wohl in Russland gelernt.

Ich kenne die Herrschaften. Wir haben welche, auch gediente und die sind eher etwas rustikaler.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer sowas handwerklich hinbringt, hätte auch was Gerichtetes machen können. So mit Buntmetallkonus. Ihr wißt schon was ich meine. Ich hoffe die graben gaaanz tief in seinem Hintergrund, ob da nicht noch andere Verbindungen sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 42 Minuten, Quarktasche sagte:

Also ich bin dafür dem Herren die Erlaubnis nach Paragraph. 27 zu entziehen.

Der wird wohl den 26 1/2-er  haben.

Grüße

Gunfire

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden, Elster1962 sagte:

Man glaubt es kaum. Die Welt wird immer Kruder.

:hysterical:

Zitat

Ich hoffe die graben gaaanz tief in seinem Hintergrund

Ich vermute mal ganz so genau will man es doch nicht wissen.

Sorry, ich hab ja schon ne aufgetischte Räuberpistole erwartet...  Aber die Nummer. :hahaha-024:

Jo "minutiös geplant"... dann ein Aktienput weil das ja soviel bringt und so sicher ist (der ARD Börsenexperte erklärt das auch jeder Rentner weiß was das ist und so), aus dem Hotelzimmer, und vorher noch ein Konsumkredit...  Und jetzt sind alle bestürzt... jedes kleine Politiker muss sich nun äußern.   Wahrscheinlich lernt der Angeklagte so er existiert grad sein Geständnis auf Karteikarten auswendig...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gab wohl vier größere Puts auf den BVB. Möglich, dass da noch drei weitere aus der Hecke gezogen werden. Die Bomben selbst sollen schon ziemlich gut gewesen sein, nur eben eine Sekunde zu spät gezündet haben. Aber das ist nur Medienwissen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaub die Leute die im Toto gewettet haben das der BVB das Spiel gegen Monaco am Tag danach verliert könnten wesentlich mehr verdient haben. :P

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sendungsbild

Kann man im Falle des BVB-Anschlags von Wirtschaftskriminalität sprechen? Schließlich standen hier Menschenleben auf dem Spiel. Die Tat lasse sich nur schwer in rechtliche Kategorien pressen, sagt Frank Bräutigam. "Kapitalverbrechen" trifft es noch am ehesten. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Gesamten Artikel anzeigen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×