Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation since 06/24/2008 in all areas

  1. Nach aktuellem Stand hatten wir 499 Tötungsdelikte im Jahr 2016, aufgelistet bei http://www.keine-waffen.de/ Tatmittel: absteigend nach Häufigkeit) Messer: 175 Fälle = 35% Keine Angaben: 84 Fälle =16,8% Stumpfe Gewalt: 72 Fälle = 14.4% mit blossen Händen: 53 Fälle=10,6% illegale Schusswaffe: 41 Fälle =8,2% Fahrzeug: 38 Fälle = 7,6% (Geisterfahrer, Alkohol & Drogen, Absicht und erweiterte Suizide, also keine Unfälle im klassischen Sinn) Behördenwaffe: 13 Fälle =2,6% (nach aktuellem Stand alle gerechtfertigt als Notwehr oder Nothilfe) Legale Schusswaffe: 12 Fälle =2,4% Gift
    15 points
  2. Um "nicht zu führen", muss der Gegenstand in einem verschlossenen Behältnis sein. Wahrscheinlich war das Handschuhfach nicht abgeschlossen oder man kann es gar nicht abschließen. Es ist ganz, ganz wichtig, das Waffengesetz so kompliziert und widersprüchlich wie möglich zu gestalten. Schließlich sollen Richter von Hamburg bis München stets zu völlig unterschiedlichen Entscheidungen kommen. Der Waffenbesitzer soll schließlich nicht an so Hokuspokus wie "Rechtssicherheit" glauben. Ach Kinners, wat freu ick mir auf die nächsten zwei Jahre mit der neuen EU-Verordnung. Gerichtsverhandlunge
    14 points
  3. Liebe SPD, wir wissen schon sehr lange, dass dir irgendjemand ins Gehirn geschissen hat, aber dass es JEDEN Tag schlimmer wird, das ist mittlerweile sehr gefährlich für den Frieden im Land. Vielleicht solltest du einfach mal darüber nachdenken WER diese Messerattacken in, geschätzt, 98% aller Fälle verübt und über ein allgemeines Waffenverbot für Nicht-EU-Ausländer nachdenken. Ich bin mir sicher, wenn du soviel Birne zeigst, dann springst du in der nächsten Umfrage von 15 auf 16%. Liebe SPD, dein Untergang kommt mit Recht und hoffentlich recht schnell.
    13 points
  4. Lappen? Lappen?! LAPPPPPPPPEN!!!! Die Damenwelt wollte keine Männer. Unsere versiffte hochintelligente Pädagogik hat seit Jahren nichts besseres zu tun, als jedes bisschen kindlicher Aggression und Spielerein als böse zu verdammen und die Kinder zu indoktrinieren, dass Gewalt nie eine Lösung sein darf. Wie soll denn jemand, der systematisch seine natürliche Aggression abtrainiert bekommen hat in einem absoluten Ausnahmezustand etwas anwenden, was er 1. abtrainiert bekommen und 2. noch nie gemacht hat ???? Bestellste Lappen, kriegste Lappen. Also mei
    13 points
  5. Es ist schon erstaunlich, wie schnell und leicht deutsche Staatsbürger mit leichter Geisteskrankheit ihres Eigentumes entledigt werden können und wieviel komplizierter es ist, irgendwelcher Salatfisteln habhaft zu werden......
    13 points
  6. Neben den Sozialisten, den Kommunisten, den Ökofaschisten und den Piratten hat auch die CDU dafür gestimmt. Wo unsere Feinde sitzen, ist nun glasklar. Wer die Typen noch wählt, kann nicht mehr ganz dicht sein! Zumal ob des absolut undemokratischen Verhaltens, schon wieder. Es kann jetzt nur noch gegen die EU gehen, egal bei welcher Wahl! Die EU muss wählerisch zerstört werden, am besten bis zur Auflösung. Wir werden dort von einer faschistoiden Bürokratie unterdrückt, das es auf keine Kuhhaut mehr geht! Wenn da nicht jedem demokratisch gesinnten Bürger das Taschenmesser in der Hose aufgeht,
    13 points
  7. Wer als Reichsbürger auftritt, dokumentiert dadurch doch schon mal seine Verfassungsfeindlichkeit. Und wenn er dann auch noch diesen Unsinn mit der Urkundenfälschung von Personalausweis, Führerschein usw. macht, ist er doch deswegen auch dran. Würden Polizei und Justiz vernünftig arbeiten, hätte der Ruckzuck soviel an der Backe, das er nie eine WBK bekommen dürfte oder eine bereits vorhandene abgenommen bekommen würde. Also wo ist das Problem? Wie immer haben wir nur ein Problem, weil wie üblich bestehende Gesetze, bei denen es mühsam ist sie durchzusetzen, nicht durchgesetzt wurden, bis dann
    13 points
  8. Noch ein paar Daten zum IWA-Besuch von GunBoard: ca. 20h im Auto verbracht etwa 1.500km gefahren ca. 175l Diesel verbraten 5 Übernachtungen im Hotel à 2 Personen etwa 50 Aussteller besucht und mit ihnen gesprochen ca. 100 GB Full-HD Videomaterial und zusätzlich ca. 500 GB 4K Videomaterial gefilmt ca. 500 Fotos gemacht 4 Tage à 9h über die Messe gelaufen plus 4 Abendveranstaltungen besucht und mit unterschiedlichsten Leuten gesprochen einige User getroffen (freut uns immer besonders!) Das
    13 points
  9. Herr Söder, man kann ganz locker und aufrechten Hauptes gegen ein lockeres Waffenrecht sein. Man sollte dabei aber dann auch rechtlich einwandfrei argumentieren. Das Gewaltmonopol des Staates hat absolut überhaupt garnichts mit Waffen zu tun. "Verhältnisse wie in weiten Teilen der USA" wären in vielen Gegenden Deutschlands eine erhebliche Verbesserung. Wieso dürfen nahezu ALLE anderen EU Bürger Schrotflinten frei ab 18 erwerben? Mit Registrierung und Zuverlässigkeitsprüfung und so weiter, aber sie dürfen. Und das ist einfach ein Stück Grundvertrauen durch den Staat, welches hier in keinster We
    12 points
  10. Das "befremdet" mich ein wenig. Ich würde dazu gern einmal die Definition hören, wann denn das "Nazi-Implantat" zum Vorschein kommt und wie es sich zeigt. Ein kleiner Teil unserer Geschichte ist leider - wie bei vielen anderen Völkern auch - mit schrecklichen Taten verbunden, die wir dann leider mit der den Deutschen eigenen Präzision und Gründlichkeit ausgeführt haben. Daß dieser Teil der Geschichte nun die Deutschen auf ewig zu potentiellen Nazis macht (machen soll) geht mir persönlich auf den Zeiger. In anderen Ländern sind weit mehr rassistische, faschistische und auch nationalis
    12 points
  11. Nur weil jemand Anzeige erstattet, bedeutet das ja nicht, dass die Staatsanwaltschaft auch ermittelt. Ich denke, das wird eingestellt werden. Sollte Caro sich dennoch verteidigen müssen, werden wir sie mit Sicherheit unterstützen.
    12 points
  12. Aktennotiz: Wiesbaden aus Liste potentieller Besuchsziele streichen. Aktennotiz 2: CDU als dauerhaft tot markieren.
    12 points
  13. Lieber SWR, deine Toleranz ist diesen Scheißern vollkommen egal, deine Dialogbereitschaft wird als Schwäche gewertet, du lieber SWR bist für die bestenfalls Luft, schlimmstenfalls Opfer. Wenn du nicht anfängst dich wehrhaft zu zeigen, dann wird deine Toleranz und Freundlichkeit als Angst und Zurückweichen gewertet und jeder Zentimeter Boden, den DU aufgibst, der wird von ihnen besetzt werden. Lieber SWR, rate mal, wer junge Muslima hier in Deutschland dazu zwingt Kopftücher zu tragen? Rrrrrriiiiichtig, du hast es ja schon gewusst, aber es war dir egal, weil man da nichts machen kann. Naja, da
    12 points
  14. Ähm sorry, ich und viele andere höre seit Jahren nur wohlklingende Worte aus dem Mund irgendwelcher Politiker. Das da jetzt nicht gleich alle mehrfach anal penetrierten Foristi Beifall klatschen sollte eigentlich verständlich sein. Wir Waffenbesitzer können nämlich kaum noch sitzen, haben aber ein gutes Gedächtnis. Dies beinhaltet, die SPD vögelt uns nach Lust und Laune, die Linke vögelt uns nach Lust und Laune, die Grünen vögeln ganz Deutschland nach Lust und Laune, die FDP macht was ihr gerade die 5% rettet und die CDU benutzt beim Waffenbesitzervögeln wenigstens ab und an Gleitcreme, tut
    12 points
  15. Das ist der einzige Vorteil der ganzen Sache! Ich hatte vorher keine Ahnung von tschechischen Verhältnissen. Ich wusste nicht welche MASSEN an Sturmgewehren die Schweizer haben. Ich hatte vorher keinen Blog und keinen Kontakt zu irgendwelchen Politikern. Das ist bei mir jetzt anders. Und bei zehntausenden anderen auch. Danke EU, dass Du uns zusammengebracht hast!
    12 points
  16. Wer mit vier Streifenwagen bei der Zwischenprüfung an der Berufsschule für Köche die Aufbewarung/ den Transport von Kochmessern kontrollieren kann, der soll einfach die Klappe halten.
    12 points
  17. kann mir einer das Pamphlet mal zuschicken ? Werde dann wohl Strafanzeige gegen den Chef vom Dienst der FAZ stellen. Wegen Verdacht auf Hassposting, Verleumdung, Volksverhetzung etc
    12 points
  18. Ich fordere wöchentlich unangekündigte Drogen und Alkoholkontrollen bei Politikern!
    12 points
  19. Ich kann mich an Zeiten erinnern, wo man einen Weihnachtsmarkt mit seinen Kindern besuchen konnte, ohne zu Checken, ob Panzersperren an den Zufahrtsstraßen errichtet sind und genug Polizei mit Langwaffen, Kurzwaffen und Maschinenpistolen herumsteht. Ich möchte das gerne wiederhaben. Es heißt immer so schön "man darf nicht verallgmeinern", finde ich gut und richtig. Aber warum werden Gesetze in meinem Land erlassen, weil ein illegales Arschloch mit illegaler Waffe tötet? Warum darf ich mit dem Auto nicht in die Innenstadt, weil irgendein Arschloch meint, das Ziegenficken für ihn nicht mehr ausr
    12 points
  20. Da kannst Du dir natürlich ein Rede- und Schreibverbot auferlegen. Glaubst Du, das beeindruckt wen? Wird halt was erfunden. Oder umgedeutet. Aus aktuellem Anlaß: Was? Du hast dir einen gebrauchten Manurhin 88 gekauft? 88!!! Zahlencode für HH! Du Nazi! Und sag jetzt nicht, das sei weit hergeholt. Vor ein paar Jahren, zitierte eine Grünpolitikerin aus WO, einen Post, in dem ein erstmaliges IPSC Training beschrieben wurde und worin die Formulierung " 200 Schuß rausgerotzt ", vorkam. Also ganz pöhser Machosprech und was für Leute reden so und dann auch noch Waffen.............VISIER klär
    12 points
  21. Damit sind auch sämtliche Aussagen von Politiker, die geplanten EU Richtlinien haben bei uns keine Auswirkungen hinfällig. Seit heute können 30er Magazine (und grössere) völlig legitim zur Jagd erworben und benutzt werden. Und für alle die die meinten es Jäger hätten ja nie Klagen dürfen gegen den zwei-Schuss-Eintrag in der WBK: Ich hoffe ihr entschuldigt Euch jetzt alle, diese zwei Jäger haben ein grosses Übel aus dem Waffengesetz/Bundesjagdgesetz entfernt bekommen
    12 points
  22. Bei den Grünen ist es leider so, dass Diskussionen mit denen einfach nicht möglich sind. Dazu fehlt es denen einfach an der Möglichkeit komplexen Gedankengängen zu folgen. Die sind und werden der natürliche Feind eines selbstbestimmenden freiheitsliebenden Bürger in der Republik bleiben.
    12 points
  23. Wollen wir es nicht hoffen. Schade um jedes vergeudete Leben. Gut hingegen, und ein wirklicher Fortschritt, wäre die Möglichkeit für potentielle Opfer, sich mit adäquaten Mitteln verteidigen zu können. Und zu dürfen.
    12 points
  24. Die Situation ist so oder so prekär - vor allem für ihn. Sollte er diese Aussage wirklich in vollem Ernst so getätigt haben (was ich mir bei einem Politiker kaum vorstellen kann), gehört er mit Arschtritt aus dem Amt gejagt. Sollte sein Mail Account gehackt oder sein Assi kommunikationstechnisch Amok gelaufen sein, hat er ein Sicherheitsproblem was seine Reputation angeht. Absägen können wir ihn kaum, da sind genug Sektmajore, Schnittchenfresser und andere uns missgünstige Charaktere im Weg. Die haben auch keine Skrupel, demokratisch getroffene Entscheidungen mit juristischen Mitteln
    12 points
  25. Einige Denkminuten würden viele Gedenkminuten ersparen.
    11 points
  26. „Die Verbrechen Einzelner sind aber niemals auf Bevölkerungsgruppen………..zurückzuführen.“ Das gilt natürlich nicht für Sportschützen, Jäger und Waffensammler. Da reicht EIN Verbrecher aus, um ALLE zu potentiellen Mördern zu erklären und wenn möglich zu entwaffnen! Da hat man als Waffenbesitzer ruckzuck weniger Rechte als Verbrecher.
    11 points
  27. Ich gehe nie ohne Taschenmesser aus dem Haus. Früher stets mit einem Einhandmesser, das auch verriegelte. Jetzt nicht mehr. Ich habe noch nie einen anderen Menschen körperlich verletzt, so dass dies justiziabel gewesen wäre. Obwohl ich immer ein Taschenmesser bei mir trage (ohne Pin, die meisten inzwischen auch nicht mehr verriegelnd). Ich werde künftig durch das neue Gesetz entweder kriminalisiert oder eines meiner meistgebrauchten Werkzeuge beraubt. Ich werde das bei den nächsten Wahlen durchaus berücksichtigen: Wer mir etwas, was mir gehört, wegnimmt, ist in meinen Augen
    11 points
  28. Es reicht also, "bei einer Antragstellung auffällig geworden zu sein", um seine waffenrechtliche Zuverlässigkeit zu verlieren und einen Polizeieinsatz incl. Hausdurchsuchung zu legitimieren. Komisch. Wenn ich einen Staat und seine Organe nicht anerkenne, stelle ich doch bei denen keine "Antrag"? Wie kann dann dieser Mann ein "Reichsbürger" sein. Ach nein, er steht ihnen nur "nahe". Oh, das reicht schon! Ich habe in meinen Berufsschulklassen einige bekennende Neonazis - stehe ich denen auch schon nahe, weil ich ihnen in Mathe nicht pauschal eine Sechs verpasse? Fragen über Fragen - und die
    11 points
  29. Die Zeichen der totalen Kapitulation; da kann man angeblich alles richtig machen und dann muss man sowas über sich ergehen lassen und es auch noch akzeptieren - das ist für ein Volk keine nachhaltige Überlebensstrategie. Diese monumentale Dummheit wird nur ein Ende haben, die Zerstörung der eigenen Werte weil man nicht dafür kämpfen will. Diese parasitäre Lebensweise jener, die das Andenken derer die dafür gekämpft haben nicht respektieren und sich selber verraten, kann man kaum in Worte fassen wenn man nicht in 'Gossensprache' abdriften will. Das ironische dabei ist, dass Kritik
    11 points
  30. Naja vielleicht hat sie ihm ja verboten etwas zu unternehmen, vielleicht hat sie sich spontan verliebt, vielleicht war sie eine Teddywerferin, vielleicht war auch gerade Eisprung und sie wollte von einem Helden geschwängert werden.....Ein 18jähriger Afrikaner kann 8 Jahre Kampferfahrung im Dschungelkrieg haben, mit einem Bodycount den eine Division KSK in seiner gesamten Dienstzeit nicht erreicht. Es ist müßig sich über wenn und aber auszulassen, wir waren alle nicht dabei und es ist etwas unfair dem Typ gegenüber der sich nicht verteidigen kann. Fakt ist, hätten er und sie auf Reker gehört, d
    11 points
  31. Ca 2000 Demonstranten (an einem Wochentag) in Prag gegen EU und EUgunban: http://www.parlamentnilisty.cz/arena/monitor/Vaclavak-Demonstrace-proti-odzbrojeni-obcanu-bezi-Sledujte-ZIVE-479591 Scheint von Jägern organisiert worden zu sein, nach einem Kontakt vor Ort sind viele davon nicht mal Waffenbesitzer, einfach nur noch gegen die EU. #CZexit ??
    11 points
  32. Seltsam, die meisten CDUler haben heute im EP für unsere Entrechtung gestimmt, die werden doch nicht etwa lügen?
    11 points
  33. Erhalte Dir deinen Idealismus. Ich bin jetzt 45 Jahre in der Feuerwehr. Heute würde ich da nicht mehr eintreten! Die Gesellschaft ist es nicht mehr wert. Wenn Feuerwehrleute und Sanitäter im Einsatz angegriffen werden, dann ist eine Grenze überschritten. Wenn die EU und unsere Politiker in mir nur einen potentiellen Kriminellen, Terroristen oder Halbirren sehen, dann ist eine weitere Grenze überschritten.
    11 points
  34. so wie versprochen mein Bericht: ..............PUNKT. Fertisch Zwei Tage fürn Popo und dann noch diese verarsche. Wißt ihr was? Wenn der Weise Riese über B. läuft und drauf kackt...was ist dann? Kein Unterschied zu vorher...sorry bin gerade nach Hause gekommen und immer noch auf 180. Die letzten Tage die 110 Seiten versucht zu verstehen, mögliche Fragen vorbereitet.....was da abgelaufen ist, entbehrt... na ihr wißt schon...so jetzt ne Runde "ooooohmmmm" und n Bierchen...morgen is dann E-Mail und Telefontag, habe fertig
    11 points
  35. Soso, mir sind Waffen also anvertraut worden. Von wem denn? Leihgabe des Staates oder wie?
    11 points
  36. Da scheinen in Thüringen noch etliche Beamte der guten, alten DDR nachzutrauern. Da stellt sich meinereinem doch die Frage, ob solche Herrschaften für den Polizeidienst geeignet sind.
    11 points
  37. Deswegen: Nicht einen winzig kleinen Schritt nachgeben!
    11 points
  38. Wenn sich das mit Bienkowska erhärtet, MUSS sie das an die grosse Glocke gehängt werden! Genauso wie der Belgier vom Beschussamt! Korrupte Politiker und Experten stehen hinter dem #EUgunban!
    11 points
  39. Wird schon - eine von fünf Frauen ab 50 Jahre hat das.... und die Chancen stehen sehr gut : 85-100%. Ich habe mich für 100% entschieden....
    11 points
  40. Dieses pharisäische Journalistengeschmeiß!!! Lügenpresse!!! Ihr verdammten Heuchler, die ihr über jeden "Amoklauf" minutiös und mit voller Namensnennung des Täters - WISSEND!!!- weitere derartige Verbrechen hervorruft, seid einfach nur eine schlechte Karikatur eines echten Journalisten!
    11 points
  41. Ist mir zu einfach. Nicht dass ich das Gegenteil behaupten würde, sicher nicht. Ich habe mir die Listen aber mal angeschaut. Focus, Spiegel FAZ blabla...alles schön, alles riesig. Und immer an "Die Redaktion". Es gibt auf der GRA-Seite einen Kommentar der auf einen Leserbrief verweist, der in der badischen Zeitung veröffentlicht wurde http://german-rifle-association.de/eugunban-sachliche-artikel-in-den-lokalen-medien/ Auslöser war ein Artikel von Daniela Weingärtner. Das war die mit der scharfen Frisur, die hier kommentierte: http://www.schwaebische.de/politik/ausland_artikel,-
    11 points
  42. In meiner subjektiven Wahrnehmung ist die GRA die einzige Organisation, die wirklich auf eine Liberalisierung des Waffenrechts hinarbeitet, einen klaren Standpunkt vertritt und diesen auch öffentlich kommuniziert. Des weiteren gefällt mir, daß sie Klartext sprechen und notfalls auch Politikern ans Bein pissen.
    11 points
  43. Ich habe auch mitgezeichnet und bin für:
    11 points
  44. Scheißegal wer sich mit wem gegen wen verbündet. LKR ist als Splitterpartei unter der Messbarkeitsgrenze vollkommen nutzlos. AfD muss gestärkt werden, um so viel wie möglich Sand und Unwucht ins viel zu gut geschmierte Getriebe am politischen Fressnapf zu wählen. Als rechtschaffender Bürger wird mir eh nur misstraut und permanent vor den Koffer geschissen und mir klargemacht, wie dumm und unwichtig ich bin. Ich scheiße jetzt zurück!
    10 points
  45. Wir sind inzwischen auf einem guten Weg, die Symbiose zwischen Joseph McCarthy, Joseph Stalin und Erich Mielke hinzubekommen. Die nach außen gezeigt Gesinnung ist primär, aber aber die vom jeweiligen Geheimdienst vermutete ist mindestens genauso wichtig für das Weiterleben und die Karriere. Z.B.:https://www.welt.de/politik/deutschland/article158966628/CDU-zieht-Minister-Kandidat-wegen-AfD-Like-zurueck.html Und ich dachte, die DDR wäre Geschichte. "Califax, du solltest mal deinen Klassenstandpunkt und deine Weltanschauung überprüfen" sagte mir zu Erich Honneckers und Erich Mielke
    10 points
  46. Die Anschläge in Deutschland haben bei vielen Tschechen wohl ein mulmiges Gefühl aufkommen lassen. Denn erstmals sind Terrorakte auch in unmittelbarer Nachbarschaft geschehen. Innenminister Milan Chovanec (Sozialdemokraten) hat bereits veranlasst, das Grenzgebiet zu Deutschland stärker zu überwachen. So soll verhindert werden, dass abgelehnte Asylbewerber nach Tschechien kommen – die noch dazu radikal sein könnten. Zugleich werden immer häufiger Stimmen laut, dass sich die Tschechen bewaffnen sollten. ... Bisher waren es vor allem Sicherheitsexperten oder Polizeiausbilder, die zum Tragen
    10 points
×
×
  • Create New...