Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation since 07/24/2020 in all areas

  1. Einige Denkminuten würden viele Gedenkminuten ersparen.
    11 points
  2. „Die Verbrechen Einzelner sind aber niemals auf Bevölkerungsgruppen………..zurückzuführen.“ Das gilt natürlich nicht für Sportschützen, Jäger und Waffensammler. Da reicht EIN Verbrecher aus, um ALLE zu potentiellen Mördern zu erklären und wenn möglich zu entwaffnen! Da hat man als Waffenbesitzer ruckzuck weniger Rechte als Verbrecher.
    11 points
  3. Ich nehme die Wahl an und schwöre, alles erdenkliche zu tun, um dieser Partei zu schaden.
    9 points
  4. Viele Abgänger einer "höheren Schule" haben keine Bildung, dafür aber reichlich Einbildung. GRUß
    9 points
  5. Sowas kommt von Sowas:
    8 points
  6. Wir haben einigen staatlichen Einheiten ermöglicht, bei uns in einem Abbruchgebäude zu üben. Als kleines Dankeschön heute erhalten:
    8 points
  7. Komisch, kaum geht die Waffenrechtsverschaerfungs-Debatte in den USA wieder los, geht sie auch hier los. Die Antigunner sind weltweit bestens vernetzt und oft sogar mit unseren Steuergeldern finanziert...
    8 points
  8. Seit seiner ersten liberalisierung ist die Mordrate an unbescholtenen Bürgern um 25% gesunken, dafür die Todesrate bei Kriminellen um 250-300% gestiegen. Kein Wunder das unsere Presse da nichts drüber bringt. Ich hoffe ich hab den link zu den Zahlen noch irgendwo gespeichert, versprechen kann ich es nicht. Die jetzige Änderung dürfte wohl noch keine messbaren Auswirkungen zeigen. 3-6 Monate muss man da wohl schon warten.
    8 points
  9. Du hast den Hund nicht richtig trainiert. Ein guter Hund weiß, wo er seine Knochen vergräbt.
    8 points
  10. Hier im Ort wurde nun endlich ein großer stationärer Handel mit diesen Teifelsdingern aufgelöst. Msn fand ca 200 messerscharfe Wurfsterne:
    7 points
  11. In mir erregt diese links grün versiffte Heuchelei nur noch puren Ekel.
    7 points
  12. Dann halt mal die Daumen, daß er nicht als Pirat von der Marine aufgegriffen und nach Deutschland verbracht wurde um hier nach ein paar Jahren Kuschelknast von Sozialhilfe zu leben. Ich wäre nicht wirklich überrascht. Genau so wenig, wenn er einmal Passagier der Frau Kapitän Rackete gewesen wäre.
    7 points
  13. Ach, wenn Ihr Polizei wollt, fahrt durch die Eifel A48. Da ist reichlich davon vorhanden. Irgendwo zwischen Koblenz und Trier ist wohl ne Polizeischule. Da halten die einen auch mal mit 3 VW Bussen an und der zeigt dann 10 Schülern wie man anderen Leuten auf den Keks geht und am Ende zwei leicht abgefahrene Reifen moniert. Ich persönlich würde mit den 3 Bussen ja eher mal zum Frankfurter Bahnhof fahren und denen die wichtigen Sachen im Job zeigen aber hey... Deutschland war direkt sicherer wegen meinen 2 neuen Reifen.
    7 points
  14. Die Irone hat doch völlig Recht! Wir SIND eine konkrete Gefahr für die Grünen*Inx. Weil wir sie nicht wählen. Weil wir nicht wie sie denken und ticken. Weil wir anders als sie leben wollen. Weil wir glauben, daß uns nur die Wissenschaft und technischer Fortschritt retten werden. Weil wir immun gegen ihre Gehirnwaschversuche sind . Weil wir uns nicht für die Taten längst toter Verbrecher verantwortlich fühlen. Weil wir nicht zu Selbstverleugnung, Selbsthass und Selbstaufgabe neigen. Weil wir glauben "Si vis pacem, para bellum". Weil wir keine ge
    7 points
  15. Schaut mal auf www.rtl.de rein. Auf meinem blöden Schmarrfon kann ich das nicht hier rüberziehen. Angeblich hatte der Killer einen Jagdschein. ABER: er war als Gewalttäter behördenbekannt! Er hatte seine Frau schon öfter schwer misshandelt und sogar ihrNasenbein gebrochen. Es bestand ein gerichtliches Kontaktverbot und er musste das gemeinsame Haus verlassen. Sollte hier eine Legalwaffe verwendet worden sein, läge MAL WIEDER ein krasses Behördenversagen vor! GRUẞ
    7 points
  16. Ich sehe, es ist deine erste Diktatur ...
    7 points
  17. Dort wird doch jeder, der den Dieben nicht das Diebesgut ins Auto trägt, wegen mangelnder Kooperation verknackt. Die Affeninsel ist diesbezüglich ein absolut abschreckendes Beispiel.
    7 points
  18. Biden bombardiert Syrien, darauf töten ein Syrer 10 Amerikaner und die Linken sowie die Medien wollen uns glaubhaft machen, dass weisse Männer und Schusswaffen das Problem sind. Genau mein Humor.
    7 points
  19. Wenn im Spätjahr das angestrebte Schwarz-Grüne Bündnis kommt, dann scheißen die da drauf.
    7 points
  20. Die CDU ist Dank Mutti grüner als die Grünen Khmer. Auf die ist überhaupt kein Verlass mehr!
    7 points
  21. Nur 13 von 5000: Rückkaufaktion für kleine Waffenscheine im Kreis läuft schlecht https://www.op-online.de/region/main-kinzig-kreis/nur-13-von-5000-rueckkaufaktion-fuer-kleine-waffenscheine-im-kreis-laeuft-schlecht-90112341.html
    7 points
  22. Hat sich eigentlich schon mal jemand gefragt, wie der Täter mit einer Kriegswaffe und großen Magazinen diese Tat begehen konnte? Immerhin sind Kriegswaffen für Privatpersonen grundsätzlich verboten und große Magazine dank Brüssel ebenso. Ich verstehe jetzt ehrlich gesagt nicht, wie hier das Waffenrecht versagen konnte?
    7 points
  23. Interessant: Mein Kommentar in der WELT Ich hoffe, es werden noch ein paar Hundert zur Kasse gebeten und es macht Schule hat es in gut drei Stunden auf etwa 90 likes gebracht.
    7 points
  24. Amen. Und ein weitere Kapitel im Buch "Warum man mehr als eine Waffe haben sollte."
    7 points
  25. Solche Dinger haben wir als Schüler schon vor 50 Jahren im Werkuntericht aus Rundeisen heimlich gebastelt. Geladen mit Schwarzpulver aus China-Böllern oder, in Ermangelung desselben, abgekratzten Streichholzköpfen und mit ausgegrabenen KK-Geschoßen vom Schießstand. Hat immer bestens funktioniert, explodiert sind sie dann mit einer Ladung Blitzpulver aus den Vogelschrecks. Heute würde bei solchen Spielereien sofort das SEK anrücken. Damals war zur Strafe Gartenarbeit im Schulgarten angesagt.
    6 points
  26. Ich meine das bezieht sich auf die Zahlen von 2017 oder 2018. Inhaltlich wohl 1zu1 übertragbar. Aber wie schon erwähnt... das ist den gungrabbern sowas von egal, die Toten sind nur Mittel zum Zweck.
    6 points
  27. Das ökologische Gewissen wird mit dem Kreuz bei den Grünen Khmer beruhigt. So kann man sich einreden, was für die Zukunft der Kinder zu tun und muss sich keine Sorgen wegen dem 15l/100km Spritfressenden Cayenne für die 500m zum Kindergarten/Schule machen und die 4 Urlaubsflüge pro Jahr sind dann auch nicht mehr so schlimm. Grünenwähler sind also durchaus fast ausschließlich in der Upperclass zu finden. Diejenigen, die für ihr Geld hart arbeiten müssen, haben für solche Hirnfürze gar keine Zeit.
    6 points
×
×
  • Create New...