Jump to content

WEKA

Registrated User
  • Posts

    107
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by WEKA

  1. Ganz klar eine Splittergranate! Sieht man doch..... Grüße WEKA
  2. Die .222 war die Benchrestpatrone, bevor die 6 PPC kam. Gruß WEKA
  3. Es langt schon lange - nur haben es nicht alle gemerkt....... Gruß WEKA
  4. AUA....AUAAAA.......Mann, weft ihr gut......... Gruß WEKA
  5. Lusumi, das ist auch meine Einschätzung! Unheimlich fanatisch, diese Frau....... Blind und taub für alle Argumente..... Gruß WEKA
  6. Bei mir war es so: Ich hatte in den 70ern eine Tingle bei einem Wettbewerb gewonnen. Hatte ich bei der Amnestie angegeben. "Die ist doch einschüssig, die braucht nicht eingetragen werden!" (Sachbearbeiter) Habe sie illegal besessen - und schweren Herzens vor wenigen Jahren "entsorgt". Habe über das Forum von der ganzen Geschichte um die Tingle gehört. Ich wohne an einem großen Fluss....... Gruß WEKA
  7. "Der Drogenverdächtige entriss während einer Vernehmung einem Polizisten die Dienstwaffe......." ...hieß es soeben im Fernsehen. Gruß WEKA
  8. Polizei und Schulen zusammenlegen? Geht nicht......die Polizisten sind schließlich bewaffnet......und Waffen sind ja sowas von böse.......siehe Luftgewehrstand an Schulen...igittegitt.... Gruß WEKA
  9. "....Nicht der Norm entsprechen......." Warum rege ich mich darüber noch auf.........:mad: Gruß WEKA
  10. Hübsches Bild mit Symbolgehalt! Gruß WEKA
  11. Bisher ist über das Kaliber nichts bekannt - aber wenn erst im Krankenhaus ein Projektil im Hals festgestellt wird und die Frau den Einschuss körperlich nicht gespürt (?) hat, sieht das sehr nach KK aus.......was in der Sache natürlich nicht weiterhilft. Gruß WEKA
  12. Eine Handgranate im Kino - was die Leute so alles liegen lassen...... Gruß WEKA
  13. Genau das denke ich auch, wenn ich ihn "sprechen" höre! Gruß WEKA
  14. Grün Blau Gelb Rot ich kann aber nicht erkennen, was dahinter steht..... Gruß WEKA
  15. Für die Verschlusswarzen braucht man Fett!!!!!!! und kein Öl! Fett hält viel höhere Drücke aus und baut einen zuverlässigen Gleitfilm auf, was Öl nicht kann. Gut geeignet ist herkömmliches Kugellagerfett. Gruß WEKA
  16. Leute, Leute..... vorsicht mit vorschnellen Verdächtigungen....... Gruß WEKA
  17. Nicht zu unterschätzen ist die Auswirkung der sehr kurzen Schallimpulse auf das vegetative Nervensystem. Diese werden vom gesamten Körper aufgenommen und können nicht durch einen Gehörschutz (der ja nur das Gehör schützt) absorbiert werden. Dieser Aspekt ist leider noch nicht in das Bewusstsein der Sportschützen gedrungen. Messungen haben ergeben, dass bei kurzen Schallimpulsen der Blutdruck und der Adrenalinspiegel im Blut steigen. Das gilt auch für Zuschauer bzw. für Schützen in der Phase, in der sie gerade nicht schießen. Gruß WEKA
  18. Hallo roundabout, tut gut, mal eine Stimme der Vernunft zu hören! Gruß WEKA
×
×
  • Create New...

Important Information

Imprint and Terms of Use (in german)