Jump to content

Klaus12

Ehrenmitglieder
  • Posts

    12,541
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Everything posted by Klaus12

  1. da wohne ich ja relativ sicher, trotz der 30 km bis zur polnischen Friedensgrenze .... meine Autos haben selbst entworfene eingebaute el. Wegfahrsperren, das Mopped ist angeschlossen und hat Bewegungsmelder , der Stand wird videoüberwacht und ansonsten hängt überall das Foto von den Brüdern Smith und Wesson rum zusätzlich wohne ich am Ende einer Sackgasse, umdrehen für outsider fast unmöglich ... achja, Bandstacheldraht liegt da auch noch irgendwo rum
  2. teilweise gebe ich johann sogar recht , muss nich jeder so ein richtiges Ding haben für zuhause reicht sowas wie die Omi hatte vollkommen zu
  3. mein Gott, nun reg dich doch nich gleich wieder auf es gibt eine Anzeige von den Heinis dass sie mit einer Waffe bedroht worden sind, dem geht die Staatsanwaltschaft nach ( muss sie ) , dann wird der Vorgang von beiden Seiten angehört und dann wird das Verfahren eingestellt
  4. sorry, damit hatte ich nicht gerechnet ... das hat er aber nich dazu gesäggt , der Ausbilder
  5. was willst du uns mit deinem link sagen ??? Bremen will Mindestpreise für Prostituierte Nur 7.000 statt 14.000 Jobs durch Schwerlasthafen CDU: "Kalte Dusche für Steuerzahler"
  6. . und ... ??? - hat die Polizei ermittelt ... ? - und hat die Polizei die Sache an die Staatsanwaltschaft weitergegeben ... ? . tolle Sache was du da gemacht hast ...
  7. den sie gar nicht gebraucht hätte ... trotzdem ... solche Senioren braucht das Land ....
  8. ich auch nicht ... was halten denn die hier anwesenden Händler davon ??? es wäre schön wenn da mal jemand dazu was sagen würde - aus der praktischen Sicht sozusagen ...
  9. richtig, mir auch grundsätzlich ist bei uns alles erlaubt, was nicht verboten ist. Das ergibt sich aus dem Grundsatz der Privatautonomie, Artikel 2 des deutschen GG ---- siehe Beitrag 47 ( meinereiner Beitrag)
  10. nein, auch da nicht grundsätzlich ist alles erlaubt, was nicht verboten ist. Das ergibt sich aus dem Grundsatz der Privatautonomie, Artikel 2 des deutschen GG . wobei ich dir beim Munitionserwerb recht gebe
  11. . versuche es doch, bei meinem Händler geht das ganz bestimmt nicht der will die MEB sehen - was sagt denn Frau Triebel dazu ???
  12. wenn die Pumpe aber keinen Schaft hat ...
  13. . sowas nennt man dann Berufsrevolutionär . oder - der Typ ist ganz einfach blöd
  14. klar doch, wer hatte den deutschen Behörden CD´s von Bankkunden verkauft ??? und wie war das mit Schweizer Banken verpfeifen ihre eigenen Mitarbeiter
  15. naja, aber ich bin mir fast sicher dass sich die Seal´s ihre eigene Zimmerflak mitgebracht hatten ...
  16. jaja, jetzt streiten sie drum - der Ernst will es gewesen sein :
  17. nö, aber wahrscheinlich die Heckler & Koch MP 7 A1 ( Kal. 4,6 x 30 mm ) ... nach BLÖD-Informationen .... weil ... er soll sich ja ausserdem selbst ....
  18. In seiner Erklärung setzte sich auch der Konflikt mit seinem Verteidiger Gerhard Strate fort: Mollath warf Strate vor, ihn nicht bei der Abfassung einer Erklärung zu seinem Fall unterstützt zu haben. Über die Erklärung hinaus war Mollath nicht dazu bereit, Fragen zuzulassen. Es war das erste Mal seit dem Prozessbeginn vor gut einem Monat, dass er überhaupt Angaben zur Sache machte.
  19. scheint nicht der Brüller bei der Nachfrage gewesen zu sein, also Leutz - helft dem guten Mann/Frau
×
×
  • Create New...

Important Information

Imprint and Terms of Use (in german)