Jump to content

El Marinero

Bürger
  • Posts

    5,649
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    10

Everything posted by El Marinero

  1. Nun versucht man auch, den Schützen das Blei wegzunehmen. Und den Anglern. Die EU hat die ECHA beauftragt, eine ihr genehme Studie zu erstellen, wo man sogar an das Blei für Luftpumpen ran kommt. https://echa.europa.eu/documents/10162/13641/rest_lead_ammunition_COM_request_en.pdf/f607c957-807a-3b7c-07ae-01151001d939?fbclid=IwAR0uh0oDx3lyk_dGPK_35VK69NewB7gLjuv1zp3W5CLrY0e-7VllZjrulhw
  2. Wenn die normalen Erben kein Interesse an den Waffen haben, empfehle ich, die Waffen rechtzeitig in einem Testament zu berücksichtigen. Einfach einen Berechtigten einsetzen. Das kann man vorher alles abklären. Der Berechtigte spricht vorab intern, aber schriftlich, eine Ablösesumme ab und fertig. Nach dem Todesfall geht er mit den bisherigen WBKs, seinen eigenen WBKs und einer Kopie des Testaments zur Behörde und lässt sie umtragen.
  3. Eine gute Gelegenheit für die LWB, sich zu vernetzen. Am besten "allen antworten" klicken, einen Link zu GunBoard beifügen und als Anlage ein paar ProLegal-Flyer dazu packen.
  4. Manche von uns erinnern sich sicherlich noch an den "Stein des Anstoßes", den viele von uns nach Brüssel geschickt haben. Daher habe ich mir gedacht, dass unsere Politiker in Deutschland sich doch sicherlich auch so ein nettes Präsent wünschen. Ich habe mir also erlaubt, der CDU/CSU-Fraktion ebenfalls ein Steinchen zu senden. Möge es dort einen ehrenvollen Platz erhalten und irgendwann einmal zum "Stein der Weisen" zu werden.
  5. https://kerler.info/projekt/aaw-safe/media/Rede10Jahrestag.pdf
  6. Ein kleines Schmankerl von ganz oben. Jetzt meinen sie, mit kleinem Waffenschein wäre ja eine Waffenverbotszone kein Problem. Und ja, das kommt von oben. Bundesseite:
  7. Soll ich mal die screenshots einstellen, die von ganz oben kommen ? Da graut's einem. Sind übrigens alle auf Facebook zu lesen. Die Fragen an den Landesverband bleiben seit Tagen unbeantwortet oder wurden direkt gelöscht.
  8. Das Problem ist nicht irgendein Kreisverband. Diese Plan- und Ahnungslosigkeit zieht sich durch die komplette Partei durch. Bis zur Spitze. Diese Missstände habe ich angeprangert. Das sind Tatsachen. Und die haben nichts damit zu tun, ob ich mit irgendeiner Partei sympathisiere oder nicht. Momentan läuft da allerhöchstens Klientelpolitik und heiße Luft, wenn es um das Waffenrecht geht.
  9. Wer bist Du eigentlich, dass Du Dich erdreistest, mir eine Phobie anzukreiden ?
  10. Vor Schwachmaaten habe ich keine Phobie. Phobien haben auch nichts damit zu tun, den Blödsinn darzulegen, den die da verzapfen. Und Du erzähl mir nicht, dass Du die AFD wegen ihrer Einstellung zum Waffenrecht magst. Du wählst sie aus anderen Gründen.
  11. Von wegen unbedeutende Kreisverbände. Die gehen mir einfach nur noch alle auf den Senkel mit ihrem substanzlosem Gelubber ohne Sinn und Verstand. Der Afghane mit dem Luftgewehr. Die AFD stellt Schützenverein als Wehrsportgruppe hin und fällt damit allen Sportschützen in den Rücken. Anschließend regen sie sich auf, wenn die Bild wettert, dass die JA im Schützenverein schießt, Schützenvereine wären ja keine Wehrsportgruppen. Udo Stein und sein Eigentor bei dem Plagiatsvorwurf gegen die FDP Der "Sprengstoffexperte" der AFD fordert Verschärfungen gegen die Wiederlader Die fehlende Grundeinstellung einer Frau Weidel Die absolute (und ich meine: ABSOLUTE) Ahnungslosigkeit der bayrischen AFD gegenüber ihrem eigenen Wahlprogramm Der "Plagiatsvorwurf" gegen die CDU Thüringen Anträge mit Lösungsvorschlägen in Sachsen-Anhalt für Probleme, die es gar nicht gibt, sogar zwei mal Kreisverbände ? Wohl kaum. Sinnlose Aktionen ohne Verstand.
  12. Wie ich schon sagte. Meine Anfrage wurde umgehend gelöscht.
  13. Vergiss es. Die AFD Hauptseite empfiehlt, sich direkt an den Landesverband Hessen zu wenden. Dieser sperrt und löscht ebenfalls. Die Antworten von der Bundesebene, also der Parteispitze, sind zudem unter aller Sau und beweisen, dass die komplette Gurkentruppe vom Waffenrecht weder Ahnung noch einen Plan hat. Das geht von den Darmstädtern bis zu Weidel. Und der Schwachsinn, den die AFD im Landtag von Sachsen Anhalt einbringt, ist das allerletzte und bietet Lösungen an, wo überhaupt keine Probleme sind.
  14. Das ist kein Fake. Dieser Hirnfurz der AFD wurde mittlerweile in das Gruppenfoto der Facebook-Gruppe "Waffenlobby" übernommen.
  15. Ja, Ihr habt richtig gelesen. Erst lehnen die Grünen eine Waffenverbotszone ab, und jetzt will die AFD eine haben. Sämtliche kritischen Beiträge auf Facebook, auch die von eigenen Parteimitgliedern, werden gnadenlos durch die AFD-Fraktion Darmstadt gelöscht oder lächerlich gemacht. Die Kommentare der AFD sind göttlich. Interveniert man höflich und korrekt auf der Seite der AFD Hessen, wird man ebenfalls gelöscht. https://www.afd-darmstadt-fraktion.de/cdu-gruene-und-linke-stemmen-sich-gegen-pruefung-einzelner-waffenverbots-zonen-in-darmstadt/?fbclid=IwAR0Bs1K_U0NICkUPatxTKAB6qnhOb3Pd--fhoFT1f5dkRNccetyfwZ96_hQ
  16. 30.7.18 Offenbach - Zwei Unbekannte wollen in der vergangenen Nacht einen 27-Jährigen in Offenbach überfallen. Allerdings wehrt sich ihr Opfer lautstark. https://www.op-online.de/offenbach/ueberfall-27-jaehrigen-offenbach-opfer-wehrt-sich-schreckschusswaffe-10075077.html
  17. Und es geht weiter. Die nächste Sitzung. Anstatt sich konstruktiv miteinander zusammen zu setzen, kommt wieder nur dummes Geschwafel bei raus. Egal ob bei FDP oder AFD. Nur Gehacke. Was bleibt, ist die hinterfotzige Art eines Udo Stein. Ab 3067. https://www.landtag-bw.de/files/live/sites/LTBW/files/dokumente/WP16/Plp/16_0052_24012018.pdf
×
×
  • Create New...