Jump to content

rennstädter

Registrated User
  • Posts

    2,331
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Everything posted by rennstädter

  1. Vielleicht finden sie auch die in Leipzig verlorene MPI? Gruß Rennstädter
  2. Einen Knacks im Gehirn haben die moslemischen Vertreter für Solingen Stahlwaren doch immer. Das ist doch auch der Grund das so gut wie nie einer ordentlich verurteilt wird und nicht nur "isch weiß wo du und Familie wohnen". Gruß Rennstädter
  3. Er ist lt. Welt 2014 mit seinen Eltern eingereist, da war er max. 9 Jahre. Ich möchte bezweifeln das ein 9jähriger schon so "sprenggläubig" ist. Gruß Rennstädter
  4. Bei dem was ich auf dem Bild sehe - nur Luftgewehre kein Sturmgewehr keine MPi und bei der Munition dürfte ed sich um ein paar Dosen Diabolo handeln. Gruß Rennstädter
  5. Ich habe mir das Bild mal in Ruhe angesehen. Das einzige problematische ist der Revolver und die Pistolenarmbrust am rechten Bildrand, trotzdem handelt es sich bei den Gegenständen um sogenannte Freie Waffen für die ich nur Papiere brauche wenn ich sie in der Öffentlichkeit führen will. Was ich damit in meinen eigenen vier Wänden und meinen befriedeten Besitz anstelle geht Keinen was an. Bei den restlichen "Waffen" handelt es sich um Liebesgrüße aus Söllingen (Messer, Bajonette uä.) sowie um div. Munition. Für mich ist jedes mal die Frage worin besteht die Gefahr von Patronen für die ich keine Waffe habe und die ich dem zu folge auch nicht verschießen kann. Solche Munition, ohne Waffe, sind doch reine Anschauungs- und Sammlerstücke. Mich würde da mal interessieren was über mich in der Zeitung steht wenn man meine Sammlung von Bajonetten und Messern findet? Gruß Rennstädter
  6. Egoist wie ich neunmal bin möchte ich noch was davon haben und bevor ich es den Erben überlasse verfresse ich es selber! Gruß Rennstädter
  7. An die Erben habe ich noch nicht mal gedacht. Ich hänge dreimal die Woche für minimal sechs Stunden an der Dialyse. Unter diesen Bedingungen will man noch was vom Leben haben und da stehen nun mal nicht schießen und Waffen an aller letzter Stelle! Gruß Rennstädter
  8. Mir geht darum einen Richtwert zu erhalten was man nehmen kann ohne jemanden über den Tisch zuziehen. Das ich nicht das wiederbekomme was ich mal gezahlt habe ist mir bewusst aber ich möchte meine Waffen auch nicht für einen Appel und ein Ei verschleudern. Gruß Rennstädter
  9. Da ich aus gesundheitlichen Gründen meine Waffen veräußern muss möchte ich wissen was kann man für die nachstehenden Waffen verlangen? Sportpistole TT Olympia Kal. .22 (Jägerschaftspistole mit Laufgewicht) Repetierbüchse Noriko Kal. M.22 (mit zwei zusätzlichen 5 Schussmagazinen) Repetierbüche Preuece 44/98K Kal. 8x57 IS Revolver S&W 686 Kal .357 Mag Bockdoppelflinte Kal. 12/76 Hubertus Zafer Jagd (mit 4 Wechselchok) Repetierbüchse M96 Carl Gustav Standart Kal 6,5x 55 (mit hohen Korn) Einzellader TOZ 8 Sport Kal. .22 (mit Dioptervisier) Unterhhebelreptierer Rossi 1892 M 175 Kal. .357 Gruß Rennstädter
  10. Die Glücklichen, da kommt Neid auf! Gruß Rennstädter
  11. Solche Äußerungen nehme ich als geborener und bekennender Sachse übel, der werde ich wütich. Ich habe zwar noch keinen wütichen Sachsen gesehen, aber ich stelle es mir furchtbar vor! Gruß Rennstädter
  12. Es wird doch nicht ein Polizist gewesen sein? Hat man denn zBsp. die MPI in Leipzig schon gefunden? Gruß Rennstädter
  13. Für die Motive des Täters reicht ein Blick ins heilige Buch der Mosels!!! Gruß Rennstädter
  14. Und das Schweigen unserer politischen Führung aus Berlin ist dröhnend. Wenn sich Berlin und die Kanzlerin ehrlich äußern würde müsste man zu geben das man solche Täter importiert hat und der Islam nicht nach Europa und unseren jüdischchtlichen Menschenbild passt. Fahnen auf Halbmast mit Trauerflor richten es jetzt auch nicht mehr.Geholfen hätte die Abschiebung des Täters, dann könnten drei Menschen noch leben und andere wären unverletzt. Gruß Rennstädter
  15. Ob denn Frau Kynast diesmal mit dem Polizeieinsatz in Würzburg zufrieden ist? Der Täter wurde doch nur angeschossen und hat diesmal überlebt. Der Islam kann durchaus als psychische Krankheit durch gehen. Gruß Rennstädter
  16. Wenn er mit den Ruf Gott ist der Größte durch Würzburg tobt sollte man die Ursache mal im heiligen Buch der Mosels suchen. Gruß Rennstädter
  17. Ist mM. auch bei den sogenannten Etablierten so, man sieht den Splitter im Auge des Nachbarn nur den Balken im eigenen Auge übersieht man geflissentlich. In dem Zusammenhang denke ich an das Parteienspendenurteil, die AfD wurde zu Strafzahlung verurteilt und was passierte der CDU unter Kohl? Gruß Rennstädter
  18. Letzteres hat doch schon mal ein italienischer Innenminister von der „Lega Nord“ versucht, hat nur leider nicht geklappt - die Gerichte haben nicht mit gespielt. Rackete und andere schippert weiter auf dem Mittelmeer rum und sammelt „...Menschen die Wertvoller als Gold sind ein ...“ wo bei unsere Kirchen fröhlich mitmischen. Gruß Rennstädter
  19. Die AfD hatte als es im Bundestag um den Flüchtlingspakt ging vor solchen Zuständen gewarnt, wir können doch nicht jeden Hanswurst reinlassen der Asyl stammelt. Was wir davon haben war oft genug zu sehen und wurde dann vor Gericht behandelt. Wir sind ein tolerantes Land, wer Hilfe braucht bekommt sie bei uns auch! Ich kann mir aber nicht helfen, ich habe das Gefühl seit 2015 wird unsere Toleranz extrem ausgenutzt. In diesem Zusammenhang muss ich immer an den Spruch über Kalkutta denke. Ihr wisst „ ...wer halb Kalkutta aufnimmt ..... wird zu....“ An der Stelle noch eine kleines Wortspiel, jetzt weiß ich auch warum die AfD von den Etablierten als „Rechtsextreme Partei“ bezeichnet wird - irgendwie hat die AfD doch immer extrem Recht! Sieht man auch wieder in diesem „Einzelfall“! Gruß Rennstädter
  20. Die Gorchfock ist doch nicht Einsatzfähig und damit haben wir keinen Rahsegler in dessen Takelage man Piraten aufhängen könnte, Das waren doch sicher Greenhawkers Gedanken! Gruß Rennstädter
  21. Also plemplem oder nicht alle Tassen im Oberstübchen. Gruß Rennstädter
  22. Nein der Krampf gegen Räächts muss verstärkt werden. Wetten irgendwer wird feststellen die AfD hat mit zu gestochen, die sind doch immer mit schuld. Gruß Rennstädter
  23. Ich bekomme auch schon langsam Entzugserscheinungen, unser Stand macht erst bei einer Indidenz von 35 wieder auf und das kann noch dauern. Gruß Rennstädter
  24. Der eine Räuber hatte Glück das er stiften gehen konnte, der andere hat jetzt eine zusätzliche Körperöffnung. Berufsrisiko wenn man einen Geldboten überfällt der weis wozu er ein Knalleisen am Gürtel trägt und es unter Umständen auch benutzt! Mein Bedauern für den angeschossenen ist stark begrenzt, leid tut mir nur der Geldbote, der zur Waffe gegriffen hat, mit ihm beschäftigt sich jetzt der Staatsanwalt. Gruß Rennstädter
×
×
  • Create New...