Jump to content

Der Reservist

Registrated User
  • Posts

    41391
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    188

Everything posted by Der Reservist

  1. wäre ja nicht so verkehrt, wenn er es bei einer "Demo gegen Rechts" machen würde, damit diese Leute einfach mal die Realität zur Kenntnis nehmen müssen
  2. DAS klappt immer. Ssieeht man auch, wenn Waffen von Nichtberechtigten persönlich abgegeben werden
  3. irgendwo hier hatten wir mal eine Aufstellung, in der ein Ranking der Tatwaffen aufgelistet war. Finde ich im Moment leider nicht. Hat zufällig einer diese Liste parat?
  4. Seltsam, Christels Mett macht mich nicht blöd im Kopp - - führt nur zu einer rapiden Vergrößerung des horizontalen Wachstums
  5. Es gibt genügend andere Versicherungen, die auch einen Verwaltungsrechtsschutz - zusätzlich - anbieten. Informiere dich einmal bei der HUK Allgemeine (oder wenn ÖD bei der HUK). Du wirst zudem wahrscheinlich noch Geld sparen.
  6. Das haben die Mitglieder ja selbst in der Hand - - es gibt ja keine "Zwangsmitgliedschaft".
  7. Es ist anscheinend Mode geworden, daß man diejenigen, die unbequem geworden sind, einfach mal in die Schmuddelecke stellt und nicht mehr mit denen spielt. An der "Arroganz der Mächtigen" muß etwas ddran sein. Mit zunehmender "Größe" scheeint man immer mehr der Welt zu entrücken. Statt im Sinne der Sache zu agieren, betreibt man Kirchturmpolitik
  8. Und beim nächsten "Amoklauf" die nächste "Festschreibung im Gesetz" usw. Politiker können die Finger einfach nicht von der Symbolpolitik lassen.
  9. Wird zwischenzeitlich wohl fast alles - keine verläßliche Struktur mehr in diesm Land
  10. Vielleicht wäre noch eine Korrektur in Richtung "Scharia-Richter" erforderlich?
  11. Sie sind nu mal da...... Im Prinzip muß ich dir zwar zustimmen, aber - das Demonstrationsrecht gilt für "DEUTSCHE". Ich würde fast davon ausgehen, daß die "Pro-Israel-Demo" deutsche Teilnehmer hat; bei der anderen Demo wäre ich mir da nicht so sicher - die könnte also als illegal eingestuft und verboten werden. Berliner Stadion schon mal für die Aufnahme vorbereiten.
  12. Sie haben es sich so "erwählt" - über Jahre hinweg. Da man immer noch nicht bereit ist, den rosaroten Elefanten im Porzellanladen zu sehen, wird sich auch auf absehbare Zeit nicht viel ändern
  13. Tja- das könnte vielleicht der "lustigste Jahreswechsel" seit Jahrzehnten werden
  14. Nun - da würd ich doch mal fragen wollen, wo die "Diktatur" beginnt? Wie weit sind wir mit unserer heutigen "Demokratie" noch von einer diktaturähnlichen Struktur entfernt? Auch selbst dafür verantwortlich war und nicht immer nur die Anderen daran Schuld waren, wenn es nicht auf Anhieb geklappt hat - - man nahm dann halt einen erneuten Anlauf, ging andere Wege oder sonst was - man war flexibel. Politik ist heutzutage ein Unfall und zwar der GAU schlechthin. Man muß nicht therapiert werden, wenn man zur Kenntnis nimmt, daß nur noch das persönliche Umfeld entscheidend ist und man dieses so angenehm wie möglich gestalten muß - zumindest kann man es versuchen. Ansonsten muß man lernen, mit der "Einsamkeit" zurecht zu kommen (was auch ganz gut geht - wenn man nicht gerade ein Hypersensibelchen ist). Wer sich heute noch mit den politischen "Eliten" auseinandersetzt, muß masochistische Veranlagungen haben. Ich nehme die politischen Sprechblasen zur Kenntnis und denke da an den berühmten Herrn Götz von B........
  15. Die beiden linkesten Länder mal wwieder. Dabei haben die immer noch nicht bemerkt, daß solche Verbote nichts bewirken. Das eigentliche Problem wird wieder mal außen vor gelassen; Dafür spielt man mal wieder gern die Spaßbremse. Wenn man das auf die Politik überträgt, dann müßte man - weil es da einge "Ausreißer" gibt, die Politik verbieten.
×
×
  • Create New...

Important Information

Imprint and Terms of Use (in german)