Jump to content

Der Reservist

Registrated User
  • Posts

    34,885
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    180

Everything posted by Der Reservist

  1. Das ist das Mindeste. Ich bin allerdings immer noch nicht so ganz frei von der Meinung, daß da etwas mehr dahinter steckt.
  2. Das erklärt vielleicht die vielen "psychischen Belastungen" der Täter https://www.pi-news.net/2022/02/die-psychologisierung-von-radikal-islamischen-gewalttaetern/
  3. Joo - - bei der SL 7 freut sich immer der Nachbarschütze, der die Hülsen evtl. in den Nacken bekommt
  4. Das wird noch richtig spannend - wenn wir es denn je alles erfahren werden https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_91624630/kusel-verdaechtiger-hatte-weder-waffenerlaubnis-noch-jagdschein.html War also "gut bestückt"
  5. Aber sonst ist wenig bis gar nichts bekannt - oder? Wie war bei der Vita ein Waffenbesitz möglich? Wie konnte ein deratiger "Schwarz"-Wildhandel so lange betrieben werden, obwohl Warnungen vorlagen? Man muß halt Prioritäten setzen. Nur zur Klarstellung - den Idioten im Netz wünsche ich baldigen Besuch
  6. Wo unsere Politiker und Behörden überall Gefahren sehen - nur nicht da, wo sie sind.
  7. Wieder die grüne Farbe nicht gefunden - ich kenn das Man konnte damals (also > 72) sogar ohne ein Bedürfnis einen K 98 (Gewehr 98) auf eine grüne WBK eintragen lassen, sozusagen als Besitznachweis und natürlich als Bestandsnachweis für die Behörde; es gab nur keine Munitionserwerbsberechtigung fü das Gewehr. So ein Gewehr hat mal den Weg zu mir gefunden und ich habe bis heute - trotz Involvierung der entsprechenden Fachleute (incl. D. Storz) nicht herausfinden können, wer den Lauf (37Ru19), der in eine alte Hülse aus der Gewehrfabrik Spandau 1916 eingesetzt wurde) - nicht herausfinden können, wer den Lauf hergestellt hat. Leider haben einige Firmen (MAN, Salzgitter AG) nicht auf die Anfragen geantwortet. Nach den Stempeln bin ich zunächst von Suhl ausgegangen; die haben aber nichts gefunden.
  8. Er scheeint sein Land nicht mehr zu kennen - - fast überall wird die Polizei ausgedünnt oder verteufelt oder soll zwangsgeimpft werden und geht. Und an der "Austrocknung" des illegalen Marktes sind schon ganz andere Geister gescheitert
  9. Gleiche geographische Höhe und Nachbarländer - - aber der Sinn wurde trotzdem verstanden
  10. Bei all den bislang schon als "psychologisch auffällig" eingestuften Tätern müßten unsere Anstalten eigentlich schon mit 3stöckigen Etagenbetten aufgerüstet sein. Wenn du noch mehr einsperren willst, dann muß dringendst über Erweiterungsbauten im größeren Umfang nachgedacht werden, Vvielleicht sollte man aber auch mal über die korrekte Anwendung unseres Asylrechtes nachdenken und dann - wie es der Österreicher so schön sagt - "ausschaffen"
  11. Im Netz kursiert wohl so allerlei an Schwachsinn - die üblichen Blödköppe halt. Daß man hier nicht "darüber herzieht", könnte auch daran liegen, daß wir a ) die Wirkung und die Einsatzmöglichkeiten von Waffen kennen b ) die Polizei nicht generell als unsere "Feinde" ansehen, sondern Verständnis für sie haben. c ) für Mord nun so gar kein Verständnis aufbringen, zumal nicht aus solch im Grunde genommen nichtigen Gründen d ) und vielleicht noch ein echtes Mitgefühl für die Hinterbliebenen entwickeln können - auch wenn wir es nicht durch "gesalbte Reden ausdrücken und vergessen"
  12. Ic h wundere mich - noch - immer wieder, was anscheinend alles bekannt ist und nicht nachverfolgt wird. Letztendlich sollte man sich dann über solche grausamen Taten nicht mehr wunderen. Viele Gedenkminuten könnten durch einige Denkminuten vermiden werden
  13. Nein - nur mit deinen steuergeldern (und später vielleicht noch mit Gebühren) bezahlen, und dann ist es
  14. Joo - da sind die leicht erreichbaren Beeren in Fuchshöhe das Risiko
  15. Hat es dann die Kernremperatur von 72° C über einen längeren Zeitraum?- Ich bin da nicht so sehr der Grillexperte - und von Wild schon gar nicht.
  16. Ob das was nützt? Wie schnell kann der Mitarbeiter den Knopf drücken, wenn einer eine Waffe zieht und sofort zu schießen beginnt?
  17. Stimmt, aber Filet will man ja auch vom Schwein immer gern "rosa" gebraten haben, da bist du dann bei 72 ° schnell mal drüber.
  18. Der zerstört deine Leber - wächst wie ein Krebsgeschwür invasiv, während der Hundebandwurm solitäre Zysten bildet, die man chirurgisch eigentlich recht gut entfernen kann. Beim Fuchsbandwurm kommt es darauf an, wo ere sich eingenistet hat, bzw. wie weit er sich schon ausgebreitet hat. Evtl. kann man einen Leberlappen entfernen, wenn ere darauf begrenzt ist
  19. Der Hundebandwurm sitzt da gerne und baut da seine bis zu Fußballgroßen Zysten aus
  20. Dann magst du dein Steak aber nicht mehr Wenn sie allerdings zerkocht/zerbraten sind, dann spielt es keine Rolle ob lecker oder nicht, der Geschmack verändert sich nicht - nur zusätzliche Eiweißquelle schlecht sind eben rohe Fleischwaren wie Hack oder eben nicht durchgegart
×
×
  • Create New...