Jump to content

Hagen

Registrated User
  • Posts

    782
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

Everything posted by Hagen

  1. Interessenten waren viele da. Aber nachdem sie gehört haben, mit wem sie sich hier im Board anlegen müßten, haben sie alle abgewunken. Einer meinte noch, sein Alternativjob in Afrika wäre einfacher....
  2. Ich bin momentan zu beschäftigt, um mich bei solchen wirklich interessanten Themen (keine Ironie) hier mit anderen Usern zu "streiten". Ich suche daher einen LITERALEN SÖLDNER, der meine Sichtweise zu diesem Thema zielführend und erfolgsorientiert darlegt und die Andersdenkenden entsprechend abbügelt, äh, überzeugt. Dabei darf die Ausdrucksweise direkt nach dem Mittagessen auch mal etwas gemäßigter und moderater ausfallen, um gegen Abend an Schärfe zuzunehmen. 3 Protagonisten (die Zahl kann sich aber ruckzuck erhöhen), deren Namen ich dann bei Vertragsabschluß benennen werde, sind "individuell" zu behandeln: Nr. 1: ist mit Statistiken und Küchenpsychologie zu begegnen. Achtung: Er antwortet gerne mit dicken Fotos, ausreichend Speicherplatz bereithalten. Nr. 2: hier reicht es, Behauptungen mit "dafür gibt es meterweise Beweise" "ganze Schubladen voll" zu untermauern. Je dicker, desto besser. Nr. 3: ist auf unsere Seite zu ziehen. Man umschmeichelt ihn, wenn man darlegt, daß es zu diesem Bürgerkrieg gar nicht erst gekommen wäre, wenn jeder Bewohner des Landes die Erlaubnis zum Tragen einer Waffe gehabt hätte. Da gab es einen Fachausdruck, WC oder CW oder CCW, bitte erruieren. Angebote bitte diskret an meine 0190er Nummer. Mit Live-Operator.... (Anmerkung: Jede Ähnlichkeit mit in diesem Forum anwesenden Personen wäre wirklich zufällig, nicht unbedingt gewollt und gemeint und überhaupt....) In der Hoffnung, daß sich niemand ERNSTHAFT angesprochen fühlt.
  3. @donlotti: Sooo gut siehst Du nie im Leben aus... vor allem nicht so weiblich....
  4. Gestern abend in der Tagesschau: Das System mit der elektronischen Maut funktioniert noch nicht, Spediteure klagen an, "...daß die Bundesregierung das System mit der Brechstange eingeführt hat". P.S. Ich bin wirklich kein Prophet (dann würde ich nicht hiersitzen). Aber die Kappen in Berlin, egal welcher Partei, sind mittlerweise so einfach gestrickt, daß man vorher schon weiß, was passieren wird. Im Zweifelsfall nimmt man das größere Übel an und potenziert es mit Faktor 10). Hagen, praktizierender Negativist.
  5. Bei uns in der Informatik ist es Philosophie, immer mal "paar Runden auszusetzen" und nicht jeden Hype/neueste Version mitzumachen. Dies betrifft Treiber aller Art als auch Office-Versionen. In dem einen oder anderen Fall haben wir in der Tat sogar mal eine Sackgasse vermieden. Privat weigere ich mich ebenfalls, mit meinem V.90 dauernd MicroSoft-Dinger runterzuladen, bei denen ich manchmal gar nicht weiß, wie lange das dauert. Es gibt seit Jahr und Tag genug Versionen, damit man als Endanwender auch mal ein Bild oder einen kurzen Film betrachten kann. Und wenn ich, wie hier im Board öfter mal, nur ein Puzzle-Teil mit "plug in" sehe und mir dann eine mediaplayer-blüdibläh-Version 9 herunterladen soll, dann lasse ich es sein. Wenn irgendein Anbieter Wert darauf legt, daß ich das Bild sehen soll (z.B. Konsumerprodukt, was er verkaufen will), hat er dafür Sorge zu tragen, daß es auch der Anwender mit Einfach-PC und Auflösung 800x600 sieht. Oder er verkauft halt nichts. Und selbst wenn ich mir Vers. 9 herunterlade... nächste Woche brauche ich dann Vers. 10 oder was? Für wen? Für was? Ohne mich *Streik*
  6. Nehmen wir mal an, in D sollte es so ein System (Eingangs-Zeitungsartikel) geben: Verschiedene Firmen aus verschiedenen Branchen (Allg. Industrie, Autohersteller, Telefonfirmen, ...) werden sich um diesen Auftrag bemühen, jede natürlich mit einem eigenen, nicht kompatiblen System. Nach einiger Zeit wird das Kartellamt dazwischenhauen, weil es gemerkt hat, daß einige wenige Anbieter untereinander "gekungelt" haben. Der Rest wird Angebote unterbreiten und mit dem Wegfall von Arbeitsplätzen argumentieren, wenn sie den Auftrag nicht bekommen. Einige wenige bekommen den Auftrag der Regierung, einen "Piloten" zu bauen. Die EU haut dazwischen, weil hier indirekte Subventionen vermutet werden. Die Piloten funktionieren nicht. Jedenfalls nicht, wenn es regnet oder der Mars gerade im Wassermann steht und es ein Dieselfahrzeug mit ungerader Anzahl an Sitzen ist (oder andere Kombinationen). Derjenige, der sich die Haare nicht färbt, macht Druck auf die Hersteller, daß es zu funktionieren hat. Der ADAC hat schon zur Totalverweigerung aufgerufen und erstellt Gegengutachten. Religiöse Minderheiten (hmm, wirklich Minderheiten?) klagen beim Bundesverfassungsgericht gegen die Überwachung/Verfolgung und beantragen Ausnahmegenehmigungen. Ich trete deswegen zum Islam über . Die EU hat wieder was zum Meckern gefunden und zwingt die Politiker, auch ausländische Anbieter zuzulassen. Sommerpause bei unseren politischen Entscheidungsträgern. Technik funktioniert immer noch nicht, jedenfalls nicht in Autos mit Vergasern und analogen Radios. Im Internet und Autofachzeitschriften werden die ersten Codes angeboten, das System zu knacken, die Anbieter dieser Codes werden reich (auch wenn noch gar nicht feststeht, wie es mal aussehen wird). 2 Anbieter des Kontrollsystems sind pleitegegangen. Unsere Politiker vertagen das Thema, weil gerade irgendwo Landtagswahlen anstehen. Der, der sich die Haare nicht färbt, schielt auf die Schlagzeile der Bild-Zeitung, was die wohl dazu meint. Der letzte Anbieter führt gewaltsam das System ein und erklärt die Beta-Version als FERTIG. Ein stehender Fiat-Panda in FFm. meldet, daß er gerade mit 350 km/h in xy (die Koordinaten ergeben einen Punkt in der Ostsee) unterwegs ist. Die Opposition, das war jetzt aber Quatsch, es muß heißen: DER ADAC!!! zwingt die Luftpumpe zum Rücktritt. ... Und irgendwann, wenn das dumme Stimmvieh durch die gleichgeschalteten und unkritischen Massenmedien weichgeklopft ist, werden wir solche Autos fahren und permanent zahlen und zahlen und zahlen und die Autos verkaufen, weil man es sich nicht mehr leisten kann. Mittlerweile ist die Türkei schon EU-Mitglied und zahlt mit ihren Überschüssen Beiträge in unser marodes Staatssystem...
  7. Als einfacher "User" habe ich auch schon davon gehört, daß die MAC-Geschichte idiotensicherer und einfacher wäre. Soll wohl in den USA auch viel verbreiterter sein. Aber egal: Technik ist EINE Seite und die Vermarktung von Lizenzen eine ANDERE. Video2000 war auch viel besser als VHS, hat sich aber nicht durchgesetzt....
  8. Der Hinweis mit der "Gewalt" bei Kinofilmen ist gar nicht so uninteressant: Gibt es einen ohne? Höchstens (peinliche) Slapstick-Komödien.... Bei enger Auslegung kommen selbst bei "Dick&Doof" "Gewalt" vor. Auch in den Walt Disney-Zeichentrickfilmen: "Tod" und "Gewalt" (schrecklich die Szene, wo Bambis Papi stirbt....schluchz). Filme mit dem Prädikat "Besonders wertvoll" wie z.B. "8 Frauen" beinhalten einen Mord. Filme mit "Bildpracht" z.B. Rapa Nui (das war das mit den Osterinseln): Mord und Totschlag. Halt, EIN Genre gibt es: Pornos!!!!
  9. Jubel, jubel, applauso *Händeklatsch, aufsteh und verbeug*
  10. Gebongt, so herum wird das wahrscheinlich eher was. Ich allerdings ohne ZF, nur G3-Visierung. Auf Grund meiner altersbedingten Sehschwäche mußt Du mir dann mal die grobe Richtung angeben, den Rest kompensiere ich durch Erfahrung. Vielleicht hat dann noch ein Justiziar aus Ffm Zeit. In etwaiger Ermangelung geeigneter "Sachmittel" für die 100m-Bahn werden ihm diese gerne zur Verfügung gestellt (Weihrauch Luftgewehr HW35).
  11. Huuuch, hattest Duuu Dich etwa angesprochen gefühlt? Hatte ich geschrieben "Glock17", (in Worten: Siebzehn), wie "17 und 4" (Kartenspiel) oder "17 Jahr', blondes Haar,.." (Udo Jürgens) oder wie so eine Hochleistungspistole mit einer 17 drin (Baujahr?) heuchel, heuchel, feix, feix.
  12. Till, wir treffen, äh, sehen uns in Heusenstamm... (Vielleicht auch irgendwann mit Dauerdrückeberger und "Meister der Ausrede weswegen er gerade heute nicht kann" Glock)
  13. Nur das Alter? Du Glückspilz. Ich SEHE SO AUS!!!
  14. Reloader, ich habe ja keine Vorurteile (hüstel, hüstel), aber: Kühe, die "tanzen", haben doch meistens BSE! *gerade nach einem Flintenlaufgeschoß suchend...*
  15. Also dann doch lieber ins Bett unters Kopfkissen, da sind sie dann auch gut gepolstert. (Aber meine sind auch nicht dort)
  16. *schluck* äh, nein, den Film mit Michael Douglas, wo er entnervt im Stau das Auto verläßt und immer weiter aufgerüstet, vom Knüppel über Uzi bis Bazooka durch die Viertel läuft, habe ich niiieee gesehen. *weißgarnichtwasdumeinst* :?
  17. Guckst Du hier: http://www.wo-system.com/ubbthreads/showflat.php?Cat=&Number=146351&page=0&view=collapsed&sb=5&o=&fpart=1
  18. Äh, das Ganze ist jetzt aber nicht schon die Vorstufe zu einem Psüschotest (Sag mir, was Du guckst und ich sage Dir....) Schnipp, schnipp, ich schaue Gewaltfilme nur, um den Platz im Kino zu besetzen und damit zu verhindern, daß jemand anderes durch den Film evtl. irregeleitet wird.
  19. Hmm, einige unserer Informatiker hier werden dann sicher einen Korrekturcode schreiben und das Gerät umprogrammieren, so in der Art: "if IST-Wert > SOLL-Wert write IST-Wert=SOLL-Wert" oder so ähnlich.
  20. Warriors (1979, kennt das noch jemand? Eine Gang kämpft sich quer durch New York durch die Gebiete der anderen, feindlichen Gangs. Auslöser der "Baseball-Schläger-Ära". Hatte jeder 2. Golffahrer auf der Hutablage, lange vor den Squash-Schlägern oder dem Surfboard auf dem Dach). Krieg der Sterne (1978?, Hat für fast 10 Jahre bezüglich Optik und Ton DEN Standard gesetzt) Mad Max 1 und 2 (3 kann man vergessen) Herr der Ringe (In Anbetracht der Restriktionen Filmmäßig das Beste aus dem Buch gemacht)
  21. Laut Statistik und neuem WaffG KANN das gar nicht passiert sein....
  22. Wenn MEIN Auto mich sooo ausspionieren würde, würde ich es sofort standrechtlich erschießen. Aber wahrscheinlich geht man dann dafür in den Knast? :x
  23. Also, meinem Arbeitgeber bin ich nur DAS wert, was unten rechts einmal im Monat auf dem Gehaltszettel ausgewiesen wird. Und eigentlich noch nicht mal das. Aber er hat ein großes Herz und kann nicht zusehen, wie meine Frau und Kinder hungern. ICH bin der Meinung, daß er durch mich einen höheren Wert für sich erzielt, als er mir zahlt, er beutet mich aus, dieser bourgiose Vertreter des Großkapitals. (Da war mal irgendwas mit dem "Mehrwert des Kapiatlisten; Marx). Ich selber bin mir sooo viel wert, daß ich aber, wollte ich mich entsprechend versichern, die hierfür erforderliche Verischerungs-Prämie nicht bezahlen kann. Also habe ich weniger, als ich bin?
  24. Aha? Und welche Maßnahme der Briten sollen wir uns jetzt abschauen, um wieder zu genesen? Hmmmm.... *grübel: Geistesblitz* Wir brauchen auch (wieder) eine Monarchie, die schützend die Hand über uns hält!!! *sing&marschier:* "Wir wolln unsern (alten) Kaiser Wilhelm wieder hamm, ...., däderädäää.."
  25. @pellet: Die "untere" sieht besser und echter!!! aus.....
×
×
  • Create New...