Jump to content

joedalton

Registrated User
  • Posts

    122
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

joedalton last won the day on April 23 2015

joedalton had the most liked content!

Persönliche Angaben

  • Sex
    keine Angabe
  • Beruf
    vorhanden
  • WSK-Inhaber
    nein
  • WBK- Inhaber
    Nein
  • Jägerprüfung
    Nein

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

joedalton's Achievements

Advanced Member

Advanced Member (3/5)

37

Reputation

  1. §5 I Nr. 4 der Board-AGB gilt scheinbar nur für Mitglieder... schade.
  2. "Geseier mit der Bedeutung „ Gerede, Geschwätz“ [...] charakterisiert es hinsichtlich der Stillage als „vulgär“. (http://de.wikipedia.org/wiki/Geseier) Was ist denn das für ein Umgangston? Von einem Administrator und Forengründer sollte man doch eine nicht kompromittierende Wortwahl den Mitgliedern gegenüber erwarten dürfen, oder? Auch wenn unterschiedliche Meinungen bestehen. Das war ohnehin nicht das erste Mal...
  3. irgendwie gleitet die Diskussion gerade n bissl zwiebellastig off-topic...
  4. Dem wird nicht viel passieren. Trotz Messer. Wäre er mit der gleichen Einstellung und dem gleichen Messer LWB gewesen, dann sähe die Sache komplett anders aus... Der Staat kann sich doch nichts mehr als möglichst viele LWB wünschen. Sind sicherlich die gesetzestreuesten Bürger, dazu die am meisten überprüften, kontrollierten und reglementierten außerhalb von JVAs. Besser gehts doch eigentlich nicht!
  5. http://www.merkur.de/bayern/fleischgeruch-zug-vegetarier-rastet-voellig-4999533.html
  6. LINK: http://m.welt.de/regionales/hamburg/article140743212/22-Jaehriger-will-helfen-und-wird-erstochen.html Sie sind von der Brutalität der Tat geschockt. Mehr wollen sie dazu nicht sagen. Auf einem Teil der Blutlache parkt mittlerweile ein Auto.
  7. -> LINK: http://mobil.berliner-kurier.de/polizei-prozesse/vor-gericht-berlins-brutalste-einbrecher,23600666,30654660.html "Im Schlaf wurde der Berliner Unternehmer Harald H. (28) von sechs Einbrechern überrascht – und wurde brutal mit Macheten, Elektroschockern und Teleskopschlagstöcken verprügelt."
  8. -> LINK: http://m.bild.de/news/ausland/vergewaltigung/samenraub-mann-von-drei-frauen-vergewaltigt-40876960.bildMobile.html "Doch während er hilfsbereit den Weg beschrieb, sprang eine der Frauen heraus, zwang ihn mit vorgehaltener Pistole auf den Rücksitz. Das Trio brauste mit dem Opfer davon. [...] Anfangs wurde der Penis des Mannes nicht steif. Da zwangen ihn die Frauen, aus einer mitgebrachten Flasche eine unbekannte Substanz zu trinken. Diese hat schnell eine Erektion ausgelöst, obwohl der Mann verängstigt war und keinen Sex wollte." Deswegen wäre die Anerkennung eines Bedürfnisses auch außerhalb des eigenen BB von Vorteil!
×
×
  • Create New...