Jump to content

Glockologe

Registrated User
  • Posts

    34890
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    428

Everything posted by Glockologe

  1. Da bahnt sich ein Glaubenskrieg an. Ich verzichte gern auf den Laser. Dafür ist das TL auf dem Grammoliden Pflicht. One is none, two is one, wie Clint Smith sagt. Eine handheld zum Suchen, eine railmounted zum Zielen. Wobei Harriett und ich je einen interessanten, deutschlandlegalen Wechselbalg besitzen. Aber das bringt mich auf eine Idee. Caliber hatte da früher einmal gute Fotos, a la Waffe, Lampe und Messer. Werd einmal schauen ob ich nächste Woche sowas zusammen bringe, wenn ich wieder etwas Luft habe.
  2. Traurig aber wahr! Für die Heimverteidigung müssen wir uns mit der Coach Gun behelfen oder eine der Kurzen nehmen. Aber der Kampf geht weiter. Siehe Forderungen der IWÖ an die Politik.
  3. Und ich stell mir gerade vor den Riesenfleck bei diesem Wetter zu tragen.
  4. Auf 300km durch Österreich hat das kein Schwein interessiert............ Manchmal ist da unsere Exekutive etwas blauäugig. So etwa nach dem Motto "Waun er's net derart, tät er's ja net öffentlich mochn." Oder aber auch die Überlegung, was er denn schon damit anstellen solle. Erinnert mich an die Holländer die in Ungarn eine deaktivierte Acht-Acht gekauft haben. In Österreich haben sie die Polizisten gegrüßt, in Deutschland mit vorgehaltener Waffe gestoppt.
  5. Schaut eher nach 34er aus. @ Harriett: Schatz das Ding wäre mir zu kopfschwer. Und ohne 4x4 is eh eine Notlösung.
  6. Nachtigall, ick hör dir trapsen..... Oder werde ich schon paranoid?
  7. Also ich würd ja eher dazu tendieren..... http://www.ural.cc/index.php?de_ranger Auch der Text ist lesenswert, zB die "Farbdose zum korrigieren von Fahrfehlern.."
  8. Scheint mein erster Post hat nicht gefunzt. Das Opfer war gebürtiger Georgier und die Täter sprachen russisch. Noch Fragen? Oh, da isser ja!
  9. Und Tirol ist nach wie vor österreichisches Staatsgebiet. Wie viele Bundesbürger bestätigen können, die dort zur Bank gehen.:cool:
  10. Die Täter sprachen russisch, das Opfer stammt aus Georgien,......
  11. Ist so: Bei bestehendem Waffenverbot kann Dir sogar ein 5cm Schweizermesser das Genick brechen. Bist Du aber sauber, so ist je ein Fairbairn Sykes in jedem Stiefelschaft, das Messer aus Rambo III am Gürtel ein Butterfly in der Brusttasche getoppt mit einem Cold Steel Stoßdolch um den Hals völlig ok.
  12. Kurz Amoi: Österreich: Ehre ist kein Notwehrfähiges Rechtgut. Es besteht ja auch kein Zeitdruck der verhindert die Ehrenbeleidigung richterlich verfolgen zu lassen, es sei denn sie war tätlich, wo aber wieder andere Paragraphen greifen. Wäre der materielle Verlust existenzbedrohend sähe die Sache anders aus. Der Würschtldompteur hat aber noch ein anderes Problem: Der Puffer war nicht gemeldet. Mit einem guten Anwalt würde ich mit leichter fahrlässiger KV rechnen. Notwehrexzess in allgemein begreiflicher heftiger Gemütsbewegung.
  13. Ein Glock Revolver sähe aus wie S&W TR 8, mit der Lebensdauer eines Ruger SpeedSix zum Preis eines Taurus.:!: Würd ich nehmen.:2cent:
  14. Waaaßt eh, wauns net Glock is intressierd's uns nimma!
  15. Ich halte dies eher für eine Schutzbehauptung. Der hat mit dem Auto nur 20 min zur tschechischen Grenze.
  16. Kurzer Hinweis auf erfolgreiche Notwehr mit Schußwaffengebrauch. Könnte um einige Fälle wo es mitAndrohung des Waffengebrauchs oder Verletzungen, wie Arm- Bein- oder Bauchschuß abging ergänzt werden. Und hier geht es um EINE Stadt. http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/1427062/Chronologie_Wenn-Verbrechensopfer-zur-Waffe-greifen?direct=1426990&_vl_backlink=/home/panorama/wien/1426990/index.do&selChannel=
  17. Jetzt weiß ich endlich wo die Medienvertreter recherchieren....:n10:
  18. Na ist doch schade, daß in diesem schönen Land kein Case Law gilt.
  19. Es gibt nur EINE MP 69: http://de.wikipedia.org/wiki/Steyr_MPi_69. Ich würde aber trotzdem eher hierzu tendieren: http://de.wikipedia.org/wiki/Sterling-Maschinenpistole Und dazu bitte etwa 10000 Hirtenberger L7.....:cool:
  20. Meist kaufe ich alle drei "Größen". Am Besten finde ich zZ DWJ. Die sind in den letzten Jahren viel besser geworden. Bei Visier geht mir etwas die Schärfe vom alten Schiller ab.
  21. Allerdings ist leider nur eine Partei voll auf unserer Seite, eine zweite partiell. Nach der Wahl im Herbst weiß man mehr.
×
×
  • Create New...

Important Information

Imprint and Terms of Use (in german)