Jump to content

imi-uzi

Registrated User
  • Posts

    3628
  • Joined

  • Last visited

About imi-uzi

  • Birthday 04/01/1960

Persönliche Angaben

  • Sex
    Mann
  • WSK-Inhaber
    Ja
  • WBK- Inhaber
    Ja
  • Jägerprüfung
    Ja
  • Erlaubnis nach § 7 oder 27 SprengG?
    Ja

Verbandsmitgliedschaften

  • Meine Verbandsmitgliedschaften
    ProTell

Recent Profile Visitors

944 profile views

imi-uzi's Achievements

Professional

Professional (4/5)

11

Reputation

  1. vermutlich hat ihn die letzte Frau "Jabba" ihm den Kopf verdreht...
  2. jepp.. anscheinend hat Kessel nicht nur die Waffe im Auge gehabt,...
  3. Nachtrag: er sollte nach Nordkorea auswandern, dort wird er sicher immer mit 99% des Stimmvolkes gewählt...
  4. 100% recht hast Du dass gewisse Politiker nur Dummschwatz produzieren ist bekannt aber solche Aussagen wie die des Herrn Thießen zeugen schlicht und einfach nur noch von Arroganz.
  5. "Diejenigen, die ihre Freiheit zugunsten der Sicherheit aufgeben, werden am Ende keines von beiden haben - und verdienen es auch nicht" Benjamin Franklin
  6. hier mal ein Beispiel, wie die deutsche Presse sich gegen Waffen-Fan's zur Wehr setzt: http://forum.waffen-online.de/index.php?showtopic=377709 im Beitrag 12 sieht man mal, wie sich ein gekränkter Zeitungs-Schreiberling und Waffenhasser verhält...
  7. *ironie-on* grunsätzlich würd ich sowas befürworten: ich bringe ein knappes dutzend alter spritzguss-pseudo-vorderlader und kauf mir von dem erlös ne neue knarre *ironie-off* - - ich zitiere mal zum thema ein befreundeten member eines anderen forums:
  8. ich schliess mich mal ganz lakonisch an, alter haudegen
  9. nun, ok, Du bist neu hier, aber auch hier gelten Regeln das bedeutet auch, dass man gegebenenfalls auch mal einfach Dieter Nuhrs bekanntes Zitat im Hinterkopf haben sollte ("Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten") beziehungsweise diesen smilie beachten sollte nimms nicht persönlich, gild grundsätzlich für alle hier
  10. ein "problem" weniger, sprich eine illegale weniger
  11. Münster (ots) - Wieder einmal ein gravierender Fall, der zeigt, warum Polizisten auch bei Verkehrseinsätzen auf Eigensicherung achten müssen. Ein 33-jähriger gebürtiger Moskauer mit Wohnsitz in Herne war in der Nacht zu Sonntag mit seinem Pkw Volvo auf der BAB A 1 in südlicher Richtung unterwegs. Kurz nach Mitternacht (00:10 Uhr) wurde er zwischen dem Verkehrskreuz Münster-Nord und dem Autobahnkreuz Münster-Süd von einer Streife der Autobahnpolizei Münster wegen einer Ordnungswidrigkeit angehalten. So weit so alltäglich. Nicht ganz normal war, was die Beamten unter dem Fahrersitz fanden. Dort lag eine vollautomatische Maschinenpistole UZI Kal. 9mm Para mit einklappbarer Schulterstütze und aufgeschraubtem Schalldämpfer. Die Waffe befand sich in einer lose verdrehten Plastiktüte in Griffweite des Fahrers, war geladen und schussbereit. Die Waffe will der 33-Jährige bei einem Kartenspiel mit Bekannten gewonnen haben. Weitere Angaben zum Erwerb wollte er nicht machen. " Er fühle sich als Russe in Deutschland unsicher und brauche die Waffe zum Selbstschutz.", versuchte er das Mitführen der Waffe zu erklären. Die Maschinenpistole wurde sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an. Evelin Wulfers Pressestelle Telefon 0251-275-1010 Email Evelin.Wulfers@polizei.nrw.de http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/11187/1382708/polizei_muenster
  12. salami-taktik ob nun bewusst, oder unbewusst wenn dann mal irgenwann alles verboten ist, und sportschützen nur noch mit luftgewehren ballern, und es weiterhin amoktaten geben wird, ja dann... verbietet man auch alles illegale nochmals...
×
×
  • Create New...

Important Information

Imprint and Terms of Use (in german)