Jump to content

Tresorverankerung?


Recommended Posts

  • Replies 78
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

ich hab jetz extra nochmal nachgesehen. außen kann ich keine löcher entdecken (unter den boden habe ich nicht geschaut).

innen drin entdecke ich zwei löcher in der rückwand, die aber nciht durchgebohrt sind. sind das die löcher, die man dann durchbohren soll?

Link to post
Share on other sites

Innen in dem Tresor muss irgendwo so ein Schildchen sein, meistens ist das aus Metall, manchmal aus Kunststoff, meistens mit Nieten befestigt, in aller Regel in der Tür.

Was steht den da drauf ???

Übrigens: Murmel, Hemo und ich haben früher mit 35 Kilo Medizinbällen immer werfen und fangen gespielt. War ein Heidenspass. Nur Lusumi hat sich immer gedrückt. So sind die Badener ... <seufz>

Link to post
Share on other sites

Ok, dann ist es ein mehrwandiger Tresor, der für KW erlaubt ist.

Sorry, aber ich habe schon ne Menge Tresore ge- und verkauft. Erst kleine, später grössere. Und ich hab schon öfters Leuten beim Schleppen helfen dürfen.

Mir schien es, als ob da immer Löcher drin waren. Wenn das hier nicht so ist, würde ich meinen, dass man ein vorbereitetes Loch durchbohren kann - da Alter Herr sich aber mit dem Thema gerade aktuell befasst hat und sich spitze auskennt: Wenn er sagt "Nein" ist "Nein" richtig.

Und damit bleibt die Frage: Willst Du das Dings nicht erst mal kurz so irgendwo in einen Schrank stellen .... bis Du eine oder zwei Husten für rein hast ???

http://de.wikipedia.org/wiki/Tresor

Standgerät zur freien Aufstellung mit einem Eigengewicht von ca. 25 bis 3500 kg. Unter 1000 kg Eigengewicht sollen die Behältnisse nach den Anleitungen des Herstellers zusätzlich verankert werden.

Wandeinbaumodell kurz Wandtresor genannt, muss nach den Empfehlungen des Herstellers fachgerecht eingemauert werden. Diese Modelle decken nur den unteren Anspruch an Einbruchschutz ab, in der Regel bis zur Klasse 1.

Als Möbeltresor werden Kleintresore bezeichnet, die in ein Möbelstück gestellt und mit dem dahinterliegenden Mauerwerk verschraubt werden. Schwachpunkt ist hier die Auszugs-Festigkeit der Dübel. Möbeltresore bieten einen Grundschutz, werden aber meist nicht, oder nur für geringe Versicherungssummen, von den Versicherungen anerkannt.

Link to post
Share on other sites

Übrigens: Murmel, Hemo und ich haben früher mit 35 Kilo Medizinbällen immer werfen und fangen gespielt. War ein Heidenspass. Nur Lusumi hat sich immer gedrückt. So sind die Badener ... <seufz>

Quatsch. Ich habe nur lieber mit solchen Bällen gespielt, die in Körbchengrößen statt in Kilo angegeben waren... :gulp:

Link to post
Share on other sites

ich müsste den einlegebogen in der kommode im schlafzimmer versetzen, dann könnte ich ihn da reinstellen. aber da muss ich mich ja ganz rutnerbücken. also eigentich hab ich keine lust, wenn ich das nicht muss, tu ichs nicht. außerdem will ichs dem nächsten kripobeamten, bzw dem sek einfacher machen, wenn meine wohnung wieder gestürmt wird. nciht, dass die sich auch bücken müssen...

Link to post
Share on other sites

@ alter Herr ...

Siehe Unterschied "Einbautresor" und "Möbeltresor" ....

ICH bohre in meinen Tresor Löcher um ihn in der Wand festzumachen ... weil er letzlich dadurch erst N O C H sicherer wird !!!!!

Wird dir J E D E R Präventiv Beamte sogar Empfehlen ... wenn er Ahnung hat ! Denn DU hast gegen "Wegnahme" zu sichern ! Mach hier mal nicht die Leute kirre !!!

Link to post
Share on other sites
Guest Attila

Mir schien es, als ob da immer Löcher drin waren. Wenn das hier nicht so ist, würde ich meinen, dass man ein vorbereitetes Loch durchbohren kann - da Alter Herr sich aber mit dem Thema gerade aktuell befasst hat und sich spitze auskennt: Wenn er sagt "Nein" ist "Nein" richtig.

Mir scheint so, Du redest (von ) Käse.:rofl2:

Da sind sicher vorbereitete Löcher drin.:!:

Es gibt Tresore mit und welche ohne Löcher.Waffentresore und kleine Einbautresore haben meist welche.

bei meinen Ranger 7 sind welche in der Rückwand - wenn ich bis jetzt auch zu faul war Dübel zu setzen.

( hat damit zu tun daß der Standort noch nicht endgültig ist)

dann hab ich Tresore gesehen , da ein Loch hineinbohren dürfte ziemlich hart sein - für den Bohrer :mrgreen::D

Lara :

außerdem will ichs dem nächsten kripobeamten, bzw dem sek einfacher machen, wenn meine wohnung wieder gestürmt wird. nciht, dass die sich auch bücken müssen..

:rofl2::rofl2:

Du denskt wirklich an Alles .

Link to post
Share on other sites

Also in meinen kleinen 80,-€ -Baumarkttresor passen gut 8 von den Kleinen rein. 8)

Befestigt mit 2 "Flüssigdübeln" von Hilti. (da sind zwei M8 oder M10 Gewindestangen dann 20cm in der Wand "vermauert", Zugkraft etwa 1 Tonne)

Wenn den einer klauen will muß er schon die tragende Wand mitnehmen. :D

Im Tresor waren (von innen zu sehen) 2 vorgearbeitete Löcher,

nur die Außenwand mußte durchbohrt werden,

die 2mm Blech waren in 1 Minute fertig.

Link to post
Share on other sites

@ alter Herr ...

Siehe Unterschied "Einbautresor" und "Möbeltresor" ....

ICH bohre in meinen Tresor Löcher um ihn in der Wand festzumachen ... weil er letzlich dadurch erst N O C H sicherer wird !!!!!

Wird dir J E D E R Präventiv Beamte sogar Empfehlen ... wenn er Ahnung hat ! Denn DU hast gegen "Wegnahme" zu sichern ! Mach hier mal nicht die Leute kirre !!!

Falsch lieber Whitney!

Die Klassifizierung bezieht sich auf den Tresor "so wie er ist". Wenn du den Tresor veränderst, indem du beispielsweise Löcher reinbohrst geht die Klassifizierung verloren. Die bezieht sich nämlich nicht darauf, ob man den Tresor nun wegnehmen kann oder nicht! Wenn du der Meinung bist, dass ein Tresor dadurch sicherer wird, dass du Löcher reinbohrst, dann musst du ein Gebrauchsmuster dieses Tresors einreichen und die Sicherheit nachweisen um die Klassifizierung zu erhalten!

Natürlich ist es immer empfehlenswert, einen Tresor an der Wand zu fixieren. Das gilt aber nur für Tresore, die dafür vorbereitet sind! Du solltest noch mal bei den Beamten nachfragen und darauf achten, dass du die Frage auch präzise formulierst. ;)

Ich bin sicher, du bekommst folgede Antwort:

Löcher in die Wand bohren und Tresor drandübeln: Gut!

Löcher in den Treosor bohren: ganz schlecht!

Übrigens:

Ein Einbautresor der Sicherheitsstufe B hat üblicherweise einen einwandigen Korpus. Die Sicherheitssturfe B gilt für solche Tresore nur dann, wenn sie fachgerecht eigebaut wurde.

Link to post
Share on other sites

Im Tresor waren (von innen zu sehen) 2 vorgearbeitete Löcher,

nur die Außenwand mußte durchbohrt werden,

die 2mm Blech waren in 1 Minute fertig.

Lag da eine Beschreibung bei, aus der hervorging, wie genau die Löcher zu bohren sind und in der bestätigt wurde, dass die Sicherheitsstufe erhalten bleibt, wenn die Löcher gemäß beschreibung gebohrt werden?

Falls nicht: Gratuliere zum neuen Blechschrank! ;)

Link to post
Share on other sites

Da sind sicher vorbereitete Löcher drin.:!:

Ein Loch ist kein Loch, wenn es von einem Stück Blech verdeckt wird! ;)

Aber wisst ihr was:

Meinetwegen habt ihr recht und ich meine Ruhe. Bin ja nicht ich, der im Falle eines Falles nachweisen muss, dass der verschlimmbesserte Tresor immer noch die geforderte Sicherheitsstufe hatte.;)

Link to post
Share on other sites

Die Sicherheitssturfe B gilt für solche Tresore nur dann, wenn sie fachgerecht eigebaut wurde.

Volle Zustimmung.

Also in die Unterlagen zu dem Tresor schauen, da muss (!!!) es drinstehen, ob die Sicherheitsstufe gewährleistet ist mit oder ohne Fixierung und ob man bohren muss/soll/kann.

Alles andere ist Spökenkiekerei.

Link to post
Share on other sites

BTT: ich denke darüber nach mit einen A-Tresore für meine Luftgewehre hin zu stellen. Muss zwar nur verschlossen sien (Kleiderschrank mit Schloss reicht aus), aber jetzt zickt meine bessere Hälfte rum. Der Kleiderschrank soll raus, eine schönerer soll her, die Waffen in den Keller. Okay, ich diskutiere nicht, spart Zeit, Geld und Nerven.

Hat jemand eine Bezugsquelle für Tresore bis 5 oder 7 Langwaffen ?

Link to post
Share on other sites

mein tresor ist auch gegen wegnahme gesichert; nämlich durch die sicherheitsschlösser an der wohnungstür.

Wenn Du den Tresor nicht anschrauben willst, dann schraubst Du ihn eben nicht an. Ich kenne genügend Leute, bei denen steht der Tresor auch einfach nur auf dem Boden weil die Frau aller 6 Monate die Bude umräumt. Grundsätzlich bist Du für die sichere Aufbewahrung Deiner Waffe verantwortlich und auch haftbar, wie das zu erfolgen hat, das ist gottlob noch nicht bis zur letzten Schraube gesetzlich vorgeschrieben.

Vor einigen Monaten gab es einen Fall, da wurde ein Schütze von einem Gericht zu einer verhältnismßig geringen Strafe verurteilt. Der Mann lebte allein und ließ seine Waffen ungesichert herum liegen. Während seiner Awesenheit sind zwei Nachbarsbuben über das Fenster in die Wohnung geklettert und haben einen Revolver entwendet. Beim hantieren mit der Waffe löste sich ein Schuss und tötete einen Jungen.

Link to post
Share on other sites

bei mir kann keiner reinklettern. ich wohne im dritten stock. ich lebe allein und habe eine gesicherte wohnungstür. das reicht ja wohl.

Das können wir hier nicht beurteilen, darüber entscheidet im Zweifelsfalle ein Gericht. Man ist jedoch schon mal auf der sicheren Seite, wenn das Behältnis die für den Waffentyp geforderte Schutzklasse aufweist. Es gibt jedoch so viele mögliche Situationen, die kann das Gesetz unmöglich alle vorschreiben. Beispielsweise, Du hast Deinen Waffentresor im Keller und entnimmst die Waffen wegen Hochwasser und übergibst sie vorübergehend einer vetrauendswürdigen Person, das wäre o.K. Anderes Beispiel, Du hinterlässt die Waffen auf einem ungesicherten Anwesen für eine längere Abesenheit. Dann könnte das trotz vorschriftsmäßiger Lagerung als fahrlässig gewertet werden.

BTW: kennst Du schon das Video von der Kuchenblechmafia?

http://www.youtube.com/watch?v=w6z8BKyg3yA

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...