Jump to content

Fragen zu Sharps 1859 Infantrie von Chiappa


Elster1962
 Share

Recommended Posts

vor 18 Minuten, Jägermeister sagte:

Lidern die so dick überhaupt noch?

Wohl kaum. Glaube aber auch nicht dass das groß eine Rolle bei diesem Gewehr spielt. Denn das Patronenlager, wenn man so will besteht aus einem herausnehmbaren Einschub von zwei Stahlhülsen (noch etwas dicker als die Kartuschen). Im eigentlichen Sinne sind es ja keine Patronenhülsen (sie haben auch keinen Abschluß nach hinten in Form eines ZH), sondern sind halt nur eine Ladehilfe für das Schwarzpulver.

Link to comment
Share on other sites

vor 18 Minuten, erik_fridjoffson sagte:

Wäre es für Dich nicht möglich, die Kokille auch am hinteren Ende auszudrehen oder besser noch aufzufräsen?  Ung. bis auf 2-3/10 Untermaß der Außenhülse?

 

Ansonsten sind Deine Hülsen top, da sollte sogar mehr Pulver reingehen als in die Pedersoli Hülsen

Zu 1. Stimmt. Auf diese Idee bin ich noch gar nicht gekommen.

Zu 2. Nein geht leider nicht mehr Pulver rein als in die Pedersoli (sogar genau gleich viel, wie ich Angaben aus dem Net entnehmen konnte). Sonst passen die Murmeln nicht mehr rein.

War aber ein Saugeschäft. Bedingt dadurch, daß ich keine Digitalmessgeräte an meiner Drehbank habe, war das Ausdrehen jeder Hülse ein mühsames Herantasten an den Geschossdurchmesser. Für 18 Hülsen reichte mein Material (16 mm Messingstange), 3 habe ich versaut. Ein bisschen zu weit zugestellt und schon pullert das Geschoss aus der Kartusche.

Wenn ich aber die Kokille unten auffräsen könnte (klappt aber nur bei ungehärtetem Stahl, also wahrscheinlich nicht möglich), müsste ich folgerichtig auch die Kartuschen nochmals ausdrehen. Dann geht auf jeden Fall mehr Pulver rein. In sofern, ein weiteres Argument dafür.

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden, erik_fridjoffson sagte:

Die Kokillen von Pedersoli sind übrigens nicht gehärtet hab ich grad an der getestet werden in den USA hergestellt (vermute Lyman) und dann bei den Nudeltunkern mit Pedersoli gestempelt und vertrieben

Nudeltunkern :laugh1:. Der war gut. Im schwäbischen haben wir immer Schpatzenschnapper zu denen gesagt.

Will diese Woche die Kartuschen ausprobieren. Vielleicht habe ich ja Glück und sie funktionieren. Ansonsten wäre das auffräsen durchaus eine Alternative.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...