Jump to content

Military Arms Channel


Recommended Posts

  • Replies 109
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Vieleicht habe ich in dem Fall die falsche Sichtweise. Die Stg58 vom Bundesheer, die ich in die Griffel haben alle nicht schlecht geschossen, das Lochgrinsel hilft da auch und Gewicht ist ein guter Rückstoßdämpfer.

Ich denke halt daran, wie es sein muß mit dem langen Elend aus einem Fahrzeug auszubooten, ihm im Regen beim Rosten zuzusehen und das sauschwere Trumm über Berge zu tragen.

Eine Generation österreichischer Grundwehrdiener hat sie deshalb so intensiv gehasst, wie ihre israelischen Alterskollegen ihre Sandempfindlichkeit.

Link to post
Share on other sites

Das mag alles richtig sein.

Aber weder Gewicht, noch Korrosionsneigung, noch Sandempfindlichkeit stören einen deutschen Sportschützen.

Tier 1 Special Operators können gerne eine andere Waffe wählen.

 

GRUß

Edited by Hollowpoint
Link to post
Share on other sites

Ich denke, ich hatte das bereits angedeutet. Du siehst das Sportgerät, ich sehe eine Waffe mit der man auch Sport betreiben kann. Hier und jetzt ist deine Betrachtungsweise durchaus  zutreffender.

Aber schon bei einem zweitägigen, verregneten Match in einer dynamischen Disziplin ändert sich das schlagartig.

Link to post
Share on other sites

Nr, 1-4 d'accord!

Das Garand muß m.E. nicht zwangsläufig sein. Das M1A ist das bessere Garand.

Dann schon eher ein REMINGTON 700 oder WINCHESTER pre-64. 

Ist aber wie immer Geschmackssache.

 

 

GRUß

Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten, Doom sagte:

Das Garand hat Geschichte, schon deswegen braucht man eins!

Wenn man genug Kohl hat, dann auf jeden Fall.

Dann aber konsequenterweise auch noch ein Trapdoor, ein Krag und ein P17.

 

GRUß

Link to post
Share on other sites

Vielleicht mit dem Preis konkurrieren? Das SSG M1 scheint hier in CH 4 Stellig zu kosten, keine Ahnung was das DASA kostet. Die verkaufen auch scheinbar nur das Schassis, wenn man nicht das komplette Gewehr will, fuer Leute die ihr System selbst zusammenstellen wollen.

Edited by Doom
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden, Doom sagte:

Vielleicht mit dem Preis konkurrieren? Das SSG M1 scheint hier in CH 4 Stellig zu kosten, keine Ahnung was das DASA kostet. Die verkaufen auch scheinbar nur das Schassis, wenn man nicht das komplette Gewehr will, fuer Leute die ihr System selbst zusammenstellen wollen.

Die bauen dir auch ein komplettes Gewehr.

Und wahrscheinlich sogar billiger als ein Steyr von der Szange. Allerdings braucht man auch wesemtlich früher einen neuen Lauf, was den günstigeren Preis relativiert.

Link to post
Share on other sites

Zu den bekannten Fällen gehört ein US Polizist, der beim Aufstehen aus einem Sessel mit der Waffe an die Unterseite einer Tischplatte gestoßen ist und ein SWAT Trooper der seinen Rig mit geholsterter Waffe, in den Kofferraum des SAtreifenwagens gelegt hat.

SIG Sauer hat auch einen Rückruf initiiert.Bildergebnis für sig memes

Nachdem vor laufender Kamera bewiesen wurde, daß ein Schlag auf den Hammer einen Schuß auslösen kann.

BTW Die geliebte 1911 ist außer als Series 80 mit dem Scheißabzug genauso wenig Fallsicher.

Dafür kann man mit einem P99 Oberteil ohne Griffstück schießen.

Jede Waffe hat ihre Schwächen. Die Sache mit der SIG ist aber schon etwas seltsam.

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...