Jump to content

Regierungspräsident stirbt durch Kopfschuss


Recommended Posts

  • Replies 262
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Nichts nachweisen können aber möglichst tief nachtreten. Deutschland im Jahr 2020...

Mich deucht - -  ein politisches Urteil

Zum Glück korrigiert die Rote SA die deutschen Gerichte.

Posted Images

Nach und während der NSU Geschichte gab es ja auch überall merkwürdige DNA-Spuren. Da muss schon mehr kommen als angeblich nur das!

Es wird  erstmal mal eine Sau durchs Dorf treiben, damit die Öffentlichkeit beruhigt ist und ein vermeintlich Schuldiger ausgemacht ist. Naja und die Medien können wieder...

Schaun wir mal was davon übrig bleibt! Das konstruierte Motiv von dieser Rede in 2015 erscheint mir zu dürftig.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde, Glockologe sagte:

OK und mehrfach Vorbestrafte würden schon zusammenpassen.

Der Einzelschuß macht mich stutzig. Das riecht amateurhaft.

Mit dem "rechten Deckmäntelchen" versucht man wohl den OK-Sumpf zu verdecken. Mal gespannt was da noch alles irgendwann durchsickert. Heutzutage lässt sich das nicht mehr so gut vertuschen wie in der prähistorischen Vorinternetzeit.

Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten, Jägermeister sagte:

Es ist ja nicht auszuschließen, das ein verwirrter Einzeltäter dort tätig war. Nur wird das, sofern zutreffend, wieder als pauschal angesetzter Generalverdacht über alle Legalwaffenbesitzer ausgekippt werden.

Man wird sicher noch herausfinden, daß er an einem "Tag der offenen Tür" in einem Schützenverein war

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden, Ausbilder Schmidt sagte:

Ist doch wohl kein Wunder ! !

Mord ist keine Normalität in einer (möglicherweise) politischen Auseinandersetzung. Immerhin schimpfen wir uns zivilisierte Gesellschaft und befinden uns nicht in irgendwelchen Kackländern am Hindukusch.

Und wenn jemand ermordet wird, ist das kein Grund zur Freude! Freuen tun sich darüber nur kranke Geister.

  • Like 2
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden, Jägermeister sagte:

Mord ist keine Normalität in einer (möglicherweise) politischen Auseinandersetzung. Immerhin schimpfen wir uns zivilisierte Gesellschaft und befinden uns nicht in irgendwelchen Kackländern am Hindukusch.

Und wenn jemand ermordet wird, ist das kein Grund zur Freude! Freuen tun sich darüber nur kranke Geister.

Wir sind schon längst nicht mehr in einer normalen politischen Auseinandersetzung, wenn man für seine Meinung mit dem Verlust seines Arbeitsplatzes und damit seiner Existenz rechnen muß.

Link to post
Share on other sites

Polizeiabsperrung vor dem Haus von Walter Lübcke | Bildquelle: REUTERS

Die AfD hat einen neuen Tonfall in die Politik gebracht. Ist das ein Grund für rechte Gewalttaten wie im Fall Lübcke? Darüber ist eine Debatte entbrannt. Es geht um das Grundgesetz und Peter Tauber. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Gesamten Artikel anzeigen

Link to post
Share on other sites

Facebook-Seite der OSS | Bildquelle: dpa

Im Mordfall Lübcke gibt es Hinweise auf Kontakte aus dem Umfeld des Verdächtigen zur zerschlagenen rechtsterroristischen Vereinigung "Old School Society". Das ergaben MDR-Recherchen. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Gesamten Artikel anzeigen

Link to post
Share on other sites

Hat Kröta eigentlich schon festgelegt, dass die AfD für den Klimawandel verantwortlich ist? Das geht ja mittlerweile immer schneller voran, gestern noch Frühling, heute schon Sommer. 

Ich fordere eiskaltes Bier für alle!

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden, gbadmin sagte:

Die AfD hat einen neuen Tonfall in die Politik gebracht. Ist das ein Grund für rechte Gewalttaten wie im Fall Lübcke?

Das, was der geisteskranke NPD-Typ beispielsweise schon vor Jahrzehnten angestellt hat, kann ja wohl kaum mit der AFD(seit 2013 aktiv) in Verbindung gebracht werden. Dass die Antifa anscheinlich kein Problem damit hat, den Tod von plakataufhängenden AFD-Politikern und unachtsamen AFD-Politikern auf dem Nachhauseweg billigend in Kauf nimmt, sollte an dieser Stelle ebenfalls erwähnt werden. Da geben sich dann die Linksextremen -UND Rechtsextremen nichts, IMHO.Hier war allerdings ein lupenreiner Neonazi am Werk (wenn sich der Verdacht bestätigt  hat) und das ist natürlich mit nichts Aktuellem  vergleichbar bzw. ist furchtbar.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...