Jump to content

FvLW - wasisndalos ?


Recommended Posts

Wenn frau sich so umguckt (nein, ich bin nicht auf WO, habe aber Kontakt zu der ein oder anderen real-Person), frag ich mich, ob die alle durchgeknallt sind.

Doc Schiller schreibt da ein Editorial, das ist ... hmmm ... wie soll ich sagen ... hinreichend abschreckend, diesem Verein nicht einen müden Euro hinterherzuwerfen.

Und nun wollen se sich auch noch vor Gericht prügeln ...

Wenn das so weitergeht, ist der Verein (und WO) in einem Jahr tot.

Kommentare ?

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 64
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Naja, habe da einiges übles gehört. Und das hat meinen Entschluß bekräftigt, trotz Aufforderung mich NICHT wieder bei WO anzumelden.

Bin gespannt, wie groß das Geltungsbedürfnis der dortigen Mods ist, daß die das ohne Bezahlung noch weitermachen.

Denke, WO ist in 1 - 2 Jahren tot.

Das war mir klar das der Homo Schwule Verein den Bach runter geht und hier gibt es auch noch einen Moderator von denen pfui :mad:

Link to comment
Share on other sites

Das war mir klar, dass der ... Verein den Bach runter geht und hier gibt es auch noch einen Moderator von denen pfui

Lieber User GoldCup,

schonmal die GB-Forenregeln durchgelesen?! Falls nein, bitte:

...

Durch die Annahme unserer Regeln garantieren Sie, dass Sie keine Nachrichten schreiben, die obszön, vulgär, sexuell orientiert, abscheulich oder bedrohlich sind oder sonst gegen ein Gesetz verstoßen würden.

Wie niveaulos kann man eigentlich sein?! :puke:

Link to comment
Share on other sites

...und da steckt soviel Wahrheitsgehalt drin, wie in einer Schlagzeile der Prawda von 1962.

deswegen frag ich ja. Mit Gerüchten ist den Legalwaffenbesitzern, die eine starke Interessenvertretung brauchen, ebenso wenig geholfen wie mit der Selbstzerfleischung eines Vereins, der sich die Alleininteressenvertretung auf die Fahne geschrieben hatte.

Link to comment
Share on other sites

...und da steckt soviel Wahrheitsgehalt drin, wie in einer Schlagzeile der Prawda von 1962.

Tatsächlich ?

Nur zur Info:

Wir von der "Opposition" haben beschlossen, vorerst dieses Thema nicht in anderen Foren auszubreiten. Das fällt uns aber momentan wirklich nicht leicht. Sämtliche kritischen Threads in WO wurden gelöscht, in den wenigen verbleibenden wurden die kritischen Posts ebenfalls gelöscht.

Unbequeme User wurden gesperrt, darunter die Delegierten (ein einziger "Quotendelegierter" darf noch was schreiben, was aber ebenfalls recht zügig wieder verschwindet. Im Gegensatz dazu dürfen die Linientreuen weiterhin ungehindert Gift und Galle verspritzen.

Der Wahlkampf in Bremen wurde durch meine Sperrung komplett torpediert. Der Vizepräsident Waffenrecht hat sich nicht ein einziges Mal zum Wahlkampf geäußert.

Letztendlich wurden durch uns ein nur einziges Mal Internas gepostet, wo der Präsident die Delegierten als "Placebos" ansieht. Diese Veröffentlichung war die Reaktion darauf, dass seitens des Vorstandes Aussagen aus einer geheimen Facebookgruppe veröffentlicht wurden (mit Realnames). Unsere Veröffentlichung wurde übrigens auch umgehend wieder gelöscht.

(Wer da wohl der Informant war ? Übrigens, Jürgen, falls Du es noch nicht gemerkt haben solltest: Dein Zugang zu einigen Facebook-Gruppen wurde ebenfalls gesperrt.)

Wir haben davon ab aber genügend Material zusammen, um eine Bombe platzen zu lassen. Beweisbares Material. Lediglich im Sinne der Schadensabwendung von dem legalen Waffenbesitz halten wir uns damit aber zurück.

Ich habe deshalb auch nicht vor, das Thema hier weiter auszukauen. Wir werden zu gegebener Zeit sehr innovative Möglichkeiten nutzen, unsere Informationen weiter zu verbreiten.

Schönen Ostermontag noch. Lasst die Tastatur heute einfach mal ruhen und genießt das Wetter.

Grüße vom Geächteten. :)

Edited by El Marinero
Link to comment
Share on other sites

Tatsächlich ?

Nur zur Info:

Wir von der "Opposition" haben beschlossen, vorerst dieses Thema nicht in anderen Foren auszubreiten. Das fällt uns aber momentan wirklich nicht leicht. Sämtliche kritischen Threads in WO wurden gelöscht, in den wenigen verbleibenden wurden die kritischen Posts ebenfalls gelöscht.

Grüße vom Geächteten. :)

Ich denke, Ihr werdet hier Asyl finden. Dich und Katja Triebel in WO zu sperren ist der Sache nicht unbedingt zuträglich.

Ich denk, Du hast alles gesagt, was im öffentlichen Bereich gesagt werden sollte.

Grüße an die anderen Deligierten und an Reiner.

Ich halt mich jetzt auch zurück, will nicht zündeln.

Link to comment
Share on other sites

@El Marinero

Mein o.a. Kommentar bezog sich ausschließlich auf das Zitat aus Dirty Harriett's Beitrag und

das ist meine persönliche Meinung.

Dass es Differenzen gibt, ist kein Geheimnis. Wir sollten aber alle daran interessiert sein,

faktenbasiert zu diskutieren anstatt wilde Vermutungen durch mehrfache Wiederholung

als "Pseudo-Fakten" in den Raum zu werfen. Ich für mich halte das zumindest so.

Du hast mich auf keiner Plattform, wie auch immer sie heißen mag, zu dem Thema

stänkern sehen und das bleibt auch so.

Link to comment
Share on other sites

was bleibt dem LWB da für alternativen.....FWR, proLegal??????

Es gibt, jedenfalls derzeit, nur eine Organisation, die basisdemokratisch organisiert ist und ohne großes Tamtam darum zu machen Lobbyarbeit betreibt. Das ist Pro Legal.

Vielleicht hat der wirtschaftliche Erfolg der Kommerzialisierung von WO beim FvLW-Vorstand einfach zu viele Begehrlichkeiten geweckt und beim Geld hört die Freundschaft bekanntlich auf.

Den Klotz "Forenbetrieb" hat PL jedenfalls schon mal nicht am Bein.

Link to comment
Share on other sites

Es ist zum verzweifeln, erst bin ich mit dem FWR auf die Schnauze gefallen und nun als Goldmember bei WO. Die Schreibsperren und Löschungen bei WO sind echt das Allerletzte.

Solange das so bleibt, werd ich meine paar Kröten die ich über habe lieber Japanern zukommen lassen als so einen Lügenverein weiter zu unterstützen.

Fürchten brauchen wir das Aktionsbündnis Winnenden nicht, in unseren eigenen Reihen sitzen viel schlimmere Despoten die uns den Garaus machen.

Die kommende Grünrote Regierung braucht eigentlich nur noch den Scherbenhaufen der Legalwaffenlobby zusammenkehren und hat fertig.

Glock

Link to comment
Share on other sites

Es ist zum verzweifeln, erst bin ich mit dem FWR auf die Schnauze gefallen und nun als Goldmember bei WO. Die Schreibsperren und Löschungen bei WO sind echt das Allerletzte.

Solange das so bleibt, werd ich meine paar Kröten die ich über habe lieber Japanern zukommen lassen als so einen Lügenverein weiter zu unterstützen.

Hör auf mit dem Selbstmitleid und komm zu PL. Spenden für die Japaner kannst du trotzdem.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...