Jump to content

Tom Selleck's Magnum


dynamite
 Share

Recommended Posts

Wer kennt die Serie nicht...

Ein Leben an Hawai's schönsten Stränden, hübsche Frauen, eine Villa im

Grünen, ein roter Ferrari und dazu jede Menge spannende Kriminalfälle!

ts-magnum.jpg

Aber weiss jemand, in welches Modell er im Serie-Vorspann jeweils

so locker lässig das Magazin unten reinhaut?

Ist wohl eine .45er, aber was für eine genau, weiss das jemand?

Link to comment
Share on other sites

magnum hat mit t.c. in der navy gedient. stationiert waren sie in da nang. daher trägt er auch oft die "da nang" baseballmütze.

Und manchmal ist er mit einem Tigerstripe-Anzug durch den Dschungel gelaufen - mit der 1911.

"The first rule of jungle warfare is to obviously get rid of the

jungle."

Link to comment
Share on other sites

Zum Ferarri reichts leider nicht.

in hamburg an der stresemannstrasse ist ein händler, bei dem gibt es magnum-ferraris relativ günstig (ab so 20.000,- glaub ich).

da drück ich mir gerne mal die nase an der scheibe platt.

man wird ja wohl noch träumen dürfen...

Link to comment
Share on other sites

die wichtigste Frage lautet doch :

Ist Sgt. Major Jonathan Quayle Higgins Robin Masters ???

Ich denke jaaa.

PETZE!

das ist eins der bestgehüteten geheimnisse der magnumisten! :lol:

übrigens: auch wenn es zum ferrari nicht reicht... einen schnauzer hast du aber schon, oder? den gibt es doch gratis! :lol: :mrgreen:

Link to comment
Share on other sites

  • 3 years later...

Agenten des US-Geheimdienstes haben eine 14-jährige Schülerin mitten im Unterricht abgeführt und verhört, weil sie auf einer Internetseite drastische Kritik an Präsident George W. Bush geübt hatte.

Die Agenten hätten Julia Wilson während der Biologiestunde an einer High School im kalifornischen Sacramento aufgegriffen und mitgenommen, berichtete die Zeitung "Sacramento Bee".

Die sommersprossige Zahnspangenträgerin habe sich für eine Fotokollage rechtfertigen müssen, die sie auf der bei Teenagern beliebten Chat-Seite MySpace veröffentlicht habe. Das Bild zeigte den Angaben zufolge den US-Präsidenten, in dessen Hand ein Messer steckt; darunter stand "Kill Bush" ("Tötet Bush").

Das Mädchen zeigte sich unbeirrt von dem Geheimdiensteinsatz. "Ich habe ihnen gesagt, dass ich einfach nicht mit Bushs Politik einverstanden bin", sagte Wilson der Zeitung. Sie habe aber keinerlei Pläne verfolgt, dem Präsidenten etwas anzutun. "Ich bin sehr friedlich", versicherte der Teenager. "Ich kann nur Bush einfach nicht leiden." Wilsons Vater Jim Moose kritisierte die Behörden: "Ich will nicht billigen, was meine Tochter getan hat, aber die Reaktion scheint mir ein bisschen übertrieben." Seine Tochter stelle "kein glaubwürdiges Risiko" für den Präsidenten dar, stellte Moose klar.

Anzeige

© AFP

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...