Jump to content

Schüsse auf Polizei: Angeklagter will sich nicht äußern


Recommended Posts

Zitat

Hagen Der 37-jährige Angeklagte humpelte auf Krücken in den Hagener Gerichtssaal. Als seine Personalien erörtert wurden, nickte er nur kurz, zu den Vorwürfen wollte er gar nichts sagen. Bei einer Routine-Verkehrskontrolle in Gevelsberg soll er Anfang Mai 2020 auf Polizisten geschossen haben.

https://www.wz.de/nrw/schuesse-auf-polizisten-in-gevelsberg-prozess-wegen-mordversuchs-beginnt_aid-55650327

Link to post
Share on other sites

Das erinnert mich an die Äußerung eines Richters zum Verteidiger, als dieser über die Verletzungen seines Mandanten moserte. "Herr Kollege: Der Zeuge hätte ihm in der Situation auch den Schädl wegschießen können. Seins' froh, daß sie noch einen Mandanten haben."

Link to post
Share on other sites

Sieh es von der Warte der Kollegen.

Ich kenne das Problem leider.

Bei uns sprachen die alten Hasen von "Runners" und "Freezers" und nach einer gewissen Zeit und ein paar krisenhaften Situationen, hatte man eine gute Vorstellung, wer in welche Gruppe gehörte..

Beide nutzen dir wenig, wenn es Probleme gibt und versuche einmal die gefeuert zu kriegen. Das ist übrigens absolut nicht geschlechtsspezifisch. Natürlich arbeiten viele Leute in solchen Jobs, die intellektuelle, emotionelle oder charakterliche Defizite haben, die sie eigentlich ungeeignet machen, aber man braucht halt genug warme Körper für den Plan.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten, Hollowpoint sagte:

Den zwei ängstlichen Weibchen droht, außer Versetzung in den Innendienst gar nix.

Verwirrung, Furcht, Schrecken, Panik.....................Schuldunfähigkeit.

Du nennst Milderungsgründe, aber Schuldunfähigkeit ist was anderes.

Edited by Glockologe
Link to post
Share on other sites

Dysfunktionaler Stress frisst Intelligenz durch eine beträchtliche Diskrepanz zwischen objektiven Anforderungen und subjektiven Voraussetzungen, die sich in der lagebedingten Hilflosigkeit sichtbar manifestiert hat. 

Unter extremen Stress fällt man auf das niedrigste Level seines Trainings zurück. Das war hier offensichtlich sehr niedrig.

Ansonsten zu 80% meine Rede:

https://www.achgut.com/artikel/unter_feuer_die_flucht_der_polizistinnen

Wobei ich das mit dem Beherrschen des Werkzeugs mehrfacvh anders beobachten mußte.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...