Jump to content

Aktion Kleiner Waffenschein


Jägermeister
 Share

Recommended Posts

Mehr dazu:

Zitat

Neuer FB Status:

Bitte #mitmachen:

Wer auf einen negativen Artikel in Bezug auf Kleine Waffenscheine stößt, möge bitte die Worte des BIM-Sprechers Schmidt posten mit dem Link zur Pressekonferenz (unter dem Zitat).

Wir berichteten bereits 2019: https://german-rifle-association.de/kleiner-waffenschein-sicherheitsgewinn/

>>Bei der Bewertung der Frage, ob das eine Zunahme oder Abnahme der Sicherheit bedeutet, tue ich mich ein bisschen schwer. Denn Sie müssen verstehen, dass die Erteilung eines Kleinen Waffenscheines und damit einer bestimmten Erlaubnis zum Führen von Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen aus behördlicher Sicht auf der einen Seite mit einem #Sicherheitsgewinn einhergeht. Denn die Personen, die diesen Waffenschein beantragen, werden darauf hingewiesen und erhalten Hinweise dazu, wie mit diesen Gegenständen umzugehen ist. Das heißt, wir würden es eher so sehen, dass wir dadurch, dass viele Menschen diesen Waffenschein beantragen, eine bessere Verbreitung über das #Wissen um den sicheren und den richtigen Umgang mit solchen Gegenständen, solchen Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen erreichen. Insofern ist es durchaus in unserem Sinne, dass diese Erlaubnisse weiter #verbreitet werden.<<

https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/regierungspressekonferenz-vom-7-dezember-2018-1558566

Das ist diametral zu dem, was willfähige Polizeipräsidenten und manche Polizeigewerkschaftler so von sich gegen, wie der Polizeipräsident aus Osnabrück: https://polizei.news/2021/01/17/polizei-betrachtet-zunehmende-selbstbewaffnung-durch-kleine-waffenscheine-mit-sorge/

Wir selber sind nicht sehr glücklich mit dem Kleinen Waffenschein, der 2003 eingeführt wurde. In jedem Fall ist dessen Zunahme keine Abnahme von Sicherheit, sondern stellt a) die Gesetzmäßigkeit her und trägt b) zur Verbreitung von Wissen bei. Wie der Regierungssprecher schon sagte, weiß niemand, wie viele Menschen illegal (ohne KWS) mit Schreckschusswaffen rumlaufen. Um die sollte man sich Sorgen machen, nicht um die Inhaber:

>>Ob wir jetzt aus der Situation kommen, dass vorher schlichtweg überhaupt keine Mitfuhr erfolgte, oder aus der Situation, dass diese Mitfuhr mehr oder weniger rechtswidrig oder ohne genauere Kenntnis erfolgte, darüber liegen uns keine Zahlen vor,..<<

Weiterlesen bei uns: https://german-rifle-association.de/kleiner-waffenschein-sicherheitsgewinn/ http://www.facebook.com/pages/p/342415725862943

Gefunden im GRA News-Kanal.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...