Jump to content

Das wird Alice Schwarzer gar nicht gefallen!!!


Hollowpoint
 Share

Recommended Posts

Hallo

Es soll auch Frauen geben, die Auto fahren können.

Leider hat Muttern Natur ihr Füllhorn etwas seltsam ausgeschüttet.

Wir haben das bessere Räumliche Wahrnehmungsvermögen (wichtig beim Jagen) und die Frauen können besser 5 verschiedene Sachen gleichzeitig machen und organisieren.

Bei manchen sind die Grenzen aber eher unklar wie bei der Schwarzer oder dem Westerwelle.

Reloader

PS den meisten Frauen liegt das Reden eh im Blut :c))

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube nicht, daß dieses Thema die Alice Schwarzer aufregen würde.

Ich glaube das Problem hat eher mit der Werteverschiebung von Ansehen dieses Berufsstandes zu tun. Der Lehrberuf, ausser an Hochschulen, ist heute nicht mehr mit Prestige und gesellschaftlicher Anerkennung verbunden. Ebenso der Priesterberuf. Oder das Nonnenleben.

Ausserdem ist die Verantwortung des Lehrers gegenüber dem Schüler, bzw die Rechte von Schülern und Eltern verstärkt worden.

Männer neigen viel stärker zu Berufen, die sie in den Augen von Frauen begehrlich, mystisch, stark machen bzw. wo sie die Gönnerrolle = Macht spielen können.

Link to comment
Share on other sites

Männer neigen viel stärker zu Berufen, die sie in den Augen von Frauen begehrlich, mystisch, stark machen bzw. wo sie die Gönnerrolle = Macht spielen können.

Kein Wunder - für Frauen gibt es kein stärkeres Aphrodisiakum als Macht (und Geld, was mehr oder weniger dasselbe ist).

Sonst hätte ja auch z.B. Willy Brandt, der ja nun wirklich eine häßliche Kröte war, kaum alle Tage eine andere haben können.

Soll ja für den einen oder anderen der heutigen deutschen Bundesregierung gleichermaßen gelten. :lol:

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Der Grund dürfte wohl eher sein dass sich in letzter Zeit die Unsitte ausbreitet Frauen an Unis zuzulassen.

;c))

Reloader

PS „Männer neigen viel stärker zu Berufen, die sie in den Augen von Frauen begehrlich, mystisch, stark machen bzw. wo sie die Gönnerrolle = Macht spielen können.“

Äh, ja und?

Link to comment
Share on other sites

@-re cheerleader.. öh.. nein, wie war das..

hab so ein Kurzzeitgedächtnis..

ah..ja..

@ r e l o a d e r

..hab ichs jetzt richtig getippt..

Mein Bildschirm ist schon so voll von tipp ex...

-----------

typisch männliches Krankheitsbild: wenn man Mann nicht entsprechend bewundert, dann wird gleich das System als zu frauenfreundlich dargestellt. :P

Link to comment
Share on other sites

was ist da mit den Frauenärzten, ist das etwa ne Randgruppe??

Der Arztberuf ist viel mit Prestige auch verbunden. Da gibts keinen Mangel.

Im übrigen ist es eher so, daß ein Frauenarzt den Frauenkörper nicht auf sexueller Basis sieht, sondern von der Funktion und vom Ablauf her.

ansonsten wärs ja ein bisserl viel Aufwand... und faad wirds auch, weil ja nicht nur die knackigen kommen, sondern mit fortgeschrittenem Alter, so ab 40 erst die Problemchen kommen...... und die Zellulities und die HOrmonprobleme etc...

Link to comment
Share on other sites

Wenn man so liest, was in letzter Zeit alles über unser armes kleines einsames Y Chromosom geschrieben wird, kann man schon nachdenklich werden. Durch die fehlenden Austauschmöglichkeiten (Mann hat ja bekanntlich nur eins) soll unser kleiner Sonnenstern in den letzten paar Jahrtausenden immer mehr Defekte angesammelt haben und immer KLEINER geworden sein (sowas mögen wir ja garnich)!

Riskante Hobbys (Bergsteigen, Krieg), mangelndes Sozialverhalten (hohe Gewaltbereitschaft, weniger als 10 Prozent aller Häftlinge sind weiblich), hohe Suchtanfälligkeit nicht nur für Alkohol, sondern zB auch für Computerspiele und alle möglichen anderen Sachen mit hohem Verblödungsfaktor (Internet) bieten ein beunruhigendes Bild. Der Weg führt steil nach unten in die Dunkelheit und alles genetisch bedingt ....

Link to comment
Share on other sites

..........typisch männliches Krankheitsbild: wenn man Mann nicht entsprechend bewundert, dann wird gleich das System als zu frauenfreundlich dargestellt. :P

:roll: gilt umgekehrt doch genauso , wenn Mann nicht Tuere aufhaelt oder Vortritt laesst ist er gleich frauenfeindlich..............

UND , das System ist zu frauenfreundlich :twisted:

elp :wink:

Link to comment
Share on other sites

Männer neigen viel stärker zu Berufen, die sie in den Augen von Frauen begehrlich, mystisch, stark machen bzw. wo sie die Gönnerrolle = Macht spielen können.

Und Frauen neigen viel eher zu Berufen, wo sie nachmittags zu Hause sein können, durch den Beamtenstatus ohne Probleme wegen eigener Kinder für ein paar Jahre Pause machen können, wo kommunikative Fähigkeiten gebraucht werden und wo man nicht in direkter Konkurrenz zu Kollegen steht.

Mit anderen Worten, der Lehrerberuf ist eben wie für Frauen geschaffen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...