Jump to content

Diebe brechen in Sachsen in Haus ein und klauen gezielt Schusswaffen!


Recommended Posts

...Ungestört flexten sie einen Waffenschrank auf und klauten drei Jagdgewehre im Wert von rund 3000 Euro. Glücklicherweise waren die Gewehre nicht geladen.

https://www.tag24.de/thema/waffen/diebe-brechen-in-sachsen-in-haus-ein-und-klauen-gezielt-schusswaffen-niesky-muecka-1873934?fbclid=IwAR2ech6FHaFyQ3SAW2Ny5YHIr5kN442Ai5JMlYldhV7ekaHfa5pPvASPw3g

Was für ein Glück.... :unschuldig:

Link to post
Share on other sites

Und nun stelle man sich mal vor das wäre eine Waffenkammer auf einen Schießstand gewesen wie das von der zentralen Waffenlagerung immer wieder gefordert wird - was hätten die Täter da erbeuten können.

Gruß Rennstädter 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Ist doch ganz einfach, wäre das eine Waffenkammer in einem Verein gewesen, wäre das ein Grund gewesen sofort alle Waffen die in Vereinen gelagert sind sicherheitshalber sofort zu beschlagnahmen. Das ist die Intention hinter dieser Forderung.

Link to post
Share on other sites

Wenn der Tresor Altbestand war, wird sich die Tresor Lobby die Haende reiben... Altbestand muss weg, nur noch das Beste muss her!

Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden, Gunfire sagte:

Haben die Zugang zum NWR?

"Was guckst Du? Isch weiss wo deine Knarre wohnt... Infidel! Meine Bruder ist auf Amt in Babylon, weist du, voll kraase Informant..."

Naja, mit ner Motorflex schneidest Du auch einen Geldtransporter in Stückchen, kam mal auf XY... Die Flex hatten die au nem Bau geklaut und das Teil wie eine Fischdose aufgeschnitten... Transporter ausgebremst, davor ne Type mit einer PRG und hinten die Dose aufgemacht.. imho keine 3 min war der Spuk vorbei..

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten, Jägermeister sagte:

War Schere/Spreitzer mit Motor von Stihl. Das war in Berlin durch den Remmo-Clan.

Ich glaube Mike denkt da an eine Sache vor 5(?) Jahren in Dortmund (Düsseldorf?).

 

Ich erinnere mich an einen Diskurs in der Arbeit darüber, daß man den Arsch mit der RPG unter 25m umblasen könnte, ohne daß es scheppert, weil das Teil weiter braucht um scharf zu werden.

  • Devil 2
Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 26 Minuten, Glockologe sagte:

Ich glaube Mike denkt da an eine Sache vor 5(?) Jahren in Dortmund (Düsseldorf?).

Nö das war damals imho Baden Wütendbersch.. Die "Cleverle" haben genau ausgestoppt wie lang die "Bolizei "benötigt um in das Kaff zu kommen... Land/Kreisstrase als Hauptstrasse in das Kaff und hinten wieder raus, Karre am Waldrand gefunden war abgefackelt...

Ich erinnere mich an einen Diskurs in der Arbeit darüber, daß man den Arsch mit der RPG unter 25m umblasen könnte, ohne daß es scheppert, weil das Teil weiter braucht um scharf zu werden.

Jupp, Motor aufheulen lassen, 1 Gang rein Grimasse schneiden und UMBEAMEN...

Jupp war von Stihl das Teil... Nicht übel der Gerät ;-)

https://motorland.de/collections/trennschleifer/products/stihl-benzin-trennschleifer-ts-800

 

Edited by Mike57
Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten, Glockologe sagte:

Ich habe jetzt nachgesehen 2015 Dortmund, gleicher MO.

Na ja hat ja funktioniert... der Tätertyp ist eh meist ziemlich Spassbefreit... :tarnkill:.

Link to post
Share on other sites
vor 50 Minuten, Mike57 sagte:

Jupp war von Stihl das Teil... Nicht übel der Gerät

Heute gibt es ja auch noch extrem leistungsfähige Akku-Trennschleifer ... 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...