Jump to content

Recommended Posts

  • Replies 62
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Schaut mal auf www.rtl.de rein. Auf meinem blöden Schmarrfon kann ich das nicht hier rüberziehen. Angeblich hatte der Killer einen Jagdschein. ABER: er war als Gewalttäter behördenbekan

Legal, illegal, scheißegal -> es wird auf jeden Fall gegen die gesetzestreuen Waffenbesitzer verwendet. Immer. Und vollkommen faktenfremd.

Ja.......es ist verdächtig still im Medienwald! Wenn da nix faul wäre, könnte man die "Sportmordschützen haben wieder zugeschlagen"-Schlagzeilen vom Mond aus lesen. Ohne Spektiv!   GRUẞ

Posted Images

Ein Schuss mit normaler Munition aus einer schallgedämpften Pistole ist immer noch sehr sehr laut (Gehörschutz an im Innenraum wirklich empfehlenswert dabei). Ich spreche da aus eigen gemachter Erfahrung, jedoch im Kaliber 45 ACP.

Link to post
Share on other sites

Kann gar nicht sein!

Man hat doch gesehen, daß man eine 7,65Br. so dämpfen kann, daß in einem geschlossenen Raum, ein wenige Meter entfernter VS-Mitarbeiter nix mitkriegt.

  • Devil 1
Link to post
Share on other sites

Der VS checkt garnix.

Allerdings ist deren Graswuchshörfähigkeit bemerkenswert und kommt fast an ihre Gespenstersehfähigkeit heran.

 

GRUẞ

Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten, Glockologe sagte:

Man hat doch gesehen, daß man eine 7,65Br. so dämpfen kann, daß in einem geschlossenen Raum, ein wenige Meter entfernter VS-Mitarbeiter angeblich nix mitkriegt.

Des weiteren sind die so robust, das der/die/das benutzten Schalli & Waffe ein über 1000 Grad wärmendes Feuerchen  überstehen, die Bakelitgriffchen unbeschädigt sind & man tatsächlich daraus noch Probeschüsse abgeben kann...:ph34r:

  • Devil 1
Link to post
Share on other sites

Wird ja immer besser mit dem Wixxer......................

https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Mordfall-Daenischenhagen-Ergebnisse-der-Obduktion-liegen-vor,daenischenhagen112.html

Zitat

Die drei Opfer sind nach Angaben der Polizei jeweils durch mehrere Schussverletzungen getötet worden. Dabei soll in Dänischenhagen eine vollautomatische Waffe eingesetzt worden sein. Mit was für einer Waffe der 52-jährige Mann in Kiel erschossen wurde, steht noch nicht fest. Möglicherweise handelt es sich jedoch um die Waffe, die der 47-jährige Tatverdächtige bei der Polizei abgab, als er sich nach den Taten stellte.

 

GRUß

Link to post
Share on other sites

Die Verbindung der Obduktion mit einer VA Waffe ist mir schleierhaft, vor allem wenn dann die Polizei auch noch angibt, dass sie nicht weiss mit welcher Waffe :mellow:

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Am 25.5.2021 at 12:08 , erik_fridjoffson sagte:

Selbst bei .22 hört man den noch, wenn man keine Subsonic nutzt

Aber kaum noch. Es grenzt schon mehr ein Ahnen!

Jedenfalls wer nicht weiß um was es sich dabei handelt, wird es nicht Schüssen aus einer Feuerwaffe zuordnen.

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Ne Original-UZI war's!

https://www.spiegel.de/panorama/justiz/daenischenhagen-mutmasslicher-taeter-schoss-offenbar-mit-uzi-maschinenpistole-a-55e828da-31b4-45d4-b44c-b974d88c6c91

Ich hoffe, der Wixxer kriegt dafür die vollen 5 Jahre gemäß §22a Kriegswaffenkontrollgesetz!

Übrigens................selbst der illegale Erwerb und Besitz einer Atomwaffe wird auch nur mit 5 Jahren Knast bestraft!  :laugh:

Siehe § 19!

 

GRUß

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...