Jump to content

Durchsuchungen in Wohnung und Laube - Granate gesprengt - Haftbefehl erhalten


Recommended Posts

Zitat

Polizeieinsatzkräfte durchsuchten in den Morgenstunden des 1. Juni 2021 eine Wohnung in Reinickendorf und eine Laube in Strausberg. Gegen 6 Uhr drangen Spezialeinsatzkräfte des Landeskriminalamtes in die Wohnung eines 61-Jährigen ein und sicherten diese, bis die Ermittlerinnen und Ermittler des Fachkommissariates des Landeskriminalamtes eintrafen. Der 61-Jährige, der nicht zu Hause war, steht im Verdacht, eine russische Maschinenpistole aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs verkauft zu haben, obwohl er nicht im Besitz einer waffenrechtlichen Erlaubnis ist. Die Polizistinnen und Polizisten fanden bei der Durchsuchung der Wohnung neben einer weiteren gleichartigen Maschinenpistole auch Munition, Munitionsteile, mehrere Bajonette und Seitengewehre, Treibladungspulver sowie weitere Beweismittel.

https://www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/2021/pressemitteilung.1091938.php

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...