Jump to content

Killias' Waffen


dynamite
 Share

Recommended Posts

Ist doch immer wieder interessant, was man in den Lehrbüchern

der ach so verpönten Professoren findet:

In Killias Lehrbuch, Bern 2002, Kapitel 7:

"Die Entwicklung der Breschen [damit sind Gelegenheiten für kriminelle Taten gemeint, die durch die technologische Entwicklung entstehen, z.B. dann der Kreditkartenmissbrauch; Anm. dyn.] und ihrer Beseitigung erinnert an die alte Wechselbeziehung zwischen Offensiv- und Defensivwaffen, die sich ebenfalls immer wieder gegenseitig angekurbelt haben. Die Lösung kann auch hier nicht im Verzicht auf modernere Defensivwaffen liegen, da andernfalls der Fortschritt der Offensivwaffen einen Angriff irgendwann lohnend erscheinen lassen könnte."

Link to comment
Share on other sites

Danke.. da kommt man ja total durcheinander, wenn man das so liest... aber wahrscheinlich bin ich zu müde und ausgelaugt........ war ein hartes Wochenende bei den IPSC Staatsmeisterschaften ...

und dann noch die Verwirrung... Revolver Angriffs oder Verteidigungswaffe...

man soll sich eben nicht mit scharfsinnigen Kollegen einlassen, ... :P

Link to comment
Share on other sites

An der Aussage selber stört mich eigentlich nichts. Vielmehr stört mich die Tatsache, dass Herr Killias, der Ober-Antiwaffen-Guru höchstpersönlich, diese Aussage gemacht hat.

Wieso..? Das ist doch gerade der Punkt!

Das ist doch das gute daran!!

Vor Gericht nennt man sowas "widersprüchliches Verhalten",

und das wird nicht geschützt. - Oder Karaya..?

8)

Link to comment
Share on other sites

äh.. da hab ich jetzt aber Schwierigkeiten..

der Mann ist ja nicht im Rahmen einer Gerichtsverhandlung vom Waffennutzer zum Waffenfeind geworden.....

sondern hat eine Entwicklung durchgemacht. Gerade wegen seiner Kompetzenz im militärischen Bereich ist er daher bei Waffengegenern analog dem "heimgekehrten verlorenen Sohn" besonders glaubwürdig.

Link to comment
Share on other sites

äh.. da hab ich jetzt aber Schwierigkeiten..

der Mann ist ja nicht im Rahmen einer Gerichtsverhandlung vom Waffennutzer zum Waffenfeind geworden.....

sondern hat eine Entwicklung durchgemacht. Gerade wegen seiner Kompetzenz im militärischen Bereich ist er daher bei Waffengegenern analog dem "heimgekehrten verlorenen Sohn" besonders glaubwürdig.

Obiges Zitat stammt aber aus seinem neusten

Buch, das vor einem Jahr erst herauskam...

8)

Link to comment
Share on other sites

  • 3 years later...

Hallo,

ich wollte einmal fragen, wie ich an eine WBK komme, womit ich mir eine Glock zulegen kann.

Ich möchte nicht im Verein schiessen, sondern nur diese Waffe sammeln, allerdings auch mit Magazinen und Munition, das heißt also ich bräuchte eine Berechtigung, damit ich mir Glock + Munition kaufen kann.

Des weiteren Interessiere ich mich für Vollautomatikwaffen, diese sind aber in Deutschland verboten, gibt es denn eine möglichkeit, trotzdem welche sammeln zu können und ab wann darf man Waffen sammeln?

Link to comment
Share on other sites

Zum ersten falsches Forum, wurde verschoben.

Zum zweiten wirst du ohne Verein keine WBK bekommen.

Zum dritten brauchst du einen Dachverband der dir die Berechtigung zum Erwerb einer Schusswaffe bescheinigt.

Die Rote WBK ist für Waffensammler. Um sie zu beantragen muß man ein Fachgutachten über den Inhalt und das Ziel der Waffensammlung erstellen oder von einem Sachverständigen erstellen lassen. Das Ziel der Sammlung muss über einem Zeitraum von 10 Jahren erreicht werden, d.h. es müssen etwa 20% der zu Thematik gehörenden Modelle angekauft werden. Wurde das Sammlungsziel nicht erreicht, droht der Wiederruf der WBK.

Denke hier sind genügend Treads die erklären wie man legal an Waffen kommt, bitte spart euch in Zukunft Fragen wie " Ohne WBK oder Sachkunde an eine Waffe zu kommen ".

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Imprint and Terms of Use (in german)