Jump to content

Recommended Posts

Gucke gerade auf SKY die James Bond-Reihe an. 

Im ersten Teil (JB jagt Dr. No) muss er ja seine Beretta gegen die Walther PPK eintauschen.

Im zweiten Teil (Liebesgrüße aus Moskau) nutzt er (wohl aus versehen) beim Schuss auf die Lichter des „Feuerdrachen“ eine 1911-ähnliche Waffe.

In Goldfinger (3. Film) nutzt er zum Abschuss des Hubschraubers eine Landmann-ähnliche Langwaffe, nämlich einem Karabiner AR-7 Explorer.

Im vierten Teil (Feuerball) greift er auch mal auf eine P38 zurück.

Auch sonst sind die Filme gespickt mit unterschiedlichen Modellen und auch Nutzerfehlern…

https://www.all4shooters.com/de/shooting/waffenkultur/waffen-von-james-bond-1962-spectre/

Was kennt Ihr für Filme mit interessanten Waffentypen?

Link to post
Share on other sites

Im Film Die Supernasen tragen die Soldaten der Bundeswehr Steyr-Augs auf dem Rücken! Im Film Bad Boys 1 wird Will Smith und Martin Lawrence von einem Mann mit einer Desert Eagle bedroht, deren Hammer nicht gespannt ist.

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden, erik_fridjoffson sagte:

Sabata: 4läufiger Deringer mit zusätzlich 3 versteckten Läufen im Griff

Von Karl Nedbal funktioierend nachgebaut.

Grüße

Gunfire

Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden, Jägermeister sagte:

In Goldfinger (3. Film) nutzt er zum Abschuss des Hubschraubers eine Landmann-ähnliche Langwaffe, nämlich einem Karabiner AR-7 Explorer.

Ähem, das war From Russia With Love.

Hier die Szene:

ArmaLite AR-7 Pics & Clips - James Bond Wiki

In Goldfinger benutzt Tilly Masterson eine AR-7.

IMWAN • Tania Mallet, Tilly Masterson Has Died

Link to post
Share on other sites

Mag sein, aber irgendwie sind die alten James Bond-Filme doch cool. Zwar auch naiver als die Aktuellen, aber haben auch mehr Stil.

Und meine Sammelsucht nach PPKs und PPs hat so auch eine simple Begründung gefunden. Prägung in der Jugend. Ich kann da also gar nichts für!

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

So eine PPK in Neun kurz hat auch ein verdammt gutes Größe/Leistungsverhältnis. Am ehesten wäre sie mit einem .38er Snubby zu vergleichen. Der ist zwar minimal leichter, trägt aber mehr auf.

Die um zwei Schuß höhere Kapazitäz ist nicht so wichtig

Ich erachte sie als gleichwertig und IMHO sind sie die prototypischen Backup Waffen.

Edited by Glockologe
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...