Jump to content

Rheinland-Pfalz: Polizisten bei Verkehrskontrolle erschossen


gbadmin
 Share

Recommended Posts

vor 8 Minuten, Jägermeister sagte:

Der Berufslügner sagte vor Ort, er sehe im Hintergund ein Schild mit "Militärischer Sicherheitsbereich". Gibt es da noch was anderes als Baumholder?

Nope.. Das ist ein rießiger ( okay für hießige Verhältnisse ) Truppenübungsplatz. Da biste als Zivilist Anno Tobak sprich in den neunzigern mit dem Auto durch ohne große Probleme. Nach imho 9/11 war da Halli Galli angesagt. Wie schon geschrieben, wir sind von der B420 kommend ins Lager Aulenbach, an der Kommendatur angemeldet, Guude da sind wir 1 Tag früher Abends als der Schießtermin haben da Übernachtet und gefrühstückt  und morgens um 08:00 hab ich den ersten Schuss gemeldet.. Nach Schießende sind die alle heim und der Leitende sprich meiner einer ist ins Lager Aulenbach und hat den Papierkram erledigt.

Die Amis haben da übrigens auch einen Rod & Gun Club...

https://baumholder.armymwr.com/programs/rod-and-gun-pro-shop

German Hunting Course

This eight-week German hunting course is offered over weekends. Attendees will become a licensed hunter in Germany with all weapon privileges. If minimum participation, 8 people, is not met, the course may be cancelled.

Edited by Mike57
Link to comment
Share on other sites

vor 10 Minuten, Mike57 sagte:

German Hunting Course

This eight-week German hunting course is offered over weekends. Attendees will become a licensed hunter in Germany with all weapon privileges. If minimum participation, 8 people, is not met, the course may be cancelled.

HÄÄÄÄ......?!?  :3???:

Für den Deutschhundekurs sollte man schon Deutsch parlieren können.

Wot eez ze difference tween a swimmin ant, a divin ant an ocean ants?

 

GRUẞ

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten, Hollowpoint sagte:

Und selbst wenn.......seibst der dümmste Marine sollte wissen, daß man nicht auf Polizisten schießt.

Alles Spekulatius, hoffe die Hurensöhne  waren so saublödt & hatten Ihre Handys an.... :unschuldig: Die Polizistin war auf der Polizeischule am Hahn, sagt Arbeitskolleg dem sein Junior iat bei der BuPo in Bayern.Rod & Gun Club zum Tatort knapp 20km über Strasse...

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde, Hollowpoint sagte:

Klar! Aber falls......... 

Ähm in den wilden Zeiten, so bis in die späten siebziger rein, haben die einiges verrohrt. Kann mich an einen erschossenen und ausgeraubten Taxifahrer in/bei Finthen erinnern, dem wurde der Kopf mit ner .357 perforiert... Den haben Sie aber erwischt, imho war der in Wackernheim Barracks  oder auf dem Airfield in Finthen stationiert gewesen, war ein Maxpig , hat damals rießen Wellen geschlagen.. Mein Onkel hat mir mal erzählt, die haben in den frühen sechzigern in Meenz ne Strassenbahn gekapert... das war meistens nach einem Kontigentwechsel, da haben die neuen Ausprobiert was geht... und die MP hat denen dann gezeigt was gar nicht geht... ;-)

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

In und um Swineford rum wurden in den 40-ern bis 60-ern etliche Frolleins zwangsbeglückt.

Viele hatten damals aus Scham keine Anzeige erstattet.

Ein paar wurden nach der Vergewaltigung umgebracht und nen Taxifahrermord gab es bei uns auch.

Zu Zeiten der US-Wehrpflicht kam schon schlimmer Abschaum zu uns 

 

GRUẞ

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

spätestens nach den Incidents in Okinawa sollten die sich eigentlich zu benehmen wissen.

Ist ja nicht so, als gäbe es für solche Zwischenfälle keine Haue ... und m.W.n. ist das dann amerikanische Militärgerichtsbarkeit, und die sehen da mit Sicherheit keine Erholungskreuzfahrt vor.

Außer vielleicht nach Guantanamo ...

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten, Jägermeister sagte:

Und gerade das wäre doch ein Motiv. Aber egal wer, hoffentlich kriegen sie die Arschlöcher bald.

Sieht scheinbar ganz gut aus...

Zitat

Polizistin hatte keine Chance - Kollege konnte noch zurückfeuern

13.35 Uhr: Die "Bild"-Zeitung will etwas mehr zum Ablauf der Tat erfahren haben. So schreibt das Blatt, die 24-jährige Polizistin habe keine Chance gehabt, sich zu verteidigen. Ihre Pistole sei noch im Holster gewesen, als sie gefunden wurde. Der 29-Jährige habe hingegen noch seine Dienstwaffe gezogen und auch sein Magazin leergeschossen. Bei der Schießerei wurde aber auch er tödlich getroffen.

Erste Spur: Ein Tatverdächtiger soll polizeibekannt sein

12.35 Uhr: Wie der "Tagesspiegel" berichtet, gibt es offenbar eine heiße Spur in dem Fall der beiden erschossenen Polizisten. So will die Zeitung aus Sicherheitskreisen erfahren haben, dass einer der Tatverdächtigen polizeibekannt ist. Aus ermittlungstaktischen Gründen gebe man dazu derzeit keine weiteren Informationen raus.

https://www.focus.de/panorama/welt/in-rheinland-pfalz-zwei-polizeibeamte-bei-verkehrskontrolle-erschossen-taeter-fluechtig-hintergruende-unklar_id_46489996.html

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...