Jump to content

Geänderte Bedürfnisprüfung WSV 1850 e.V.


Mike57
 Share

Recommended Posts

Zitat

Veröffentlicht: 18. März 2022

Am 23.06.2021 hat der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 6. Senat ein Urteil gefällt, mit weitreichenden Konsequenzen für uns Sportschützen in Baden-Württemberg.

Die Voraussetzungen für ein Fortbestehen des Bedürfnisses eines Sportschützen zum Besitz von Waffen, die über das Grundkontingent hinausgehen, sind die gleichen wie für den erstmaligen Erwerb dieser Waffen. Das gesteigerte schießsportliche Bedürfnis im Sinne des §14/5 WaffG muss daher auch im Rahmen einer Überprüfung nach §4 für jede einzelne Waffe glaubhaft gemacht werden.

https://www.wsv1850.de/aktuelles/wsv-news/1175-geaenderte-beduerfnispruefung?fbclid=IwAR17XBGD0400b8ASfQmN8vdXEDsra8DnZeT9IhiryIlez1mwRSlOxBGMApQ

Ich stells mal hier ein, ohne Bewertung auf FB "kloppen" sich die " Couchjuristen" schon... ;-)

Link to comment
Share on other sites

Am 29.3.2022 at 13:57 , Mike57 sagte:

Ich stells mal hier ein, ohne Bewertung auf FB "kloppen" sich die " Couchjuristen" schon... ;-)

Die Fachjuristen sitzen auch schon in den Startlöchern. Weil genau das beim Beschluss des Affengesetzes nicht gewünscht war. DAS ist mal wieder ein Alleingang eines Grünen Gerichts.

Grüße

Gunfire

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...