Jump to content

Kinderdoppelmord in Hanau


Jägermeister
 Share

Recommended Posts

Leider scheint der Artikel auf t-online gelöscht worden zu sein.

Was mir noch in Erinnerung ist, kann ich daher nur sinngemäß wiedergeben.

Bei der Verletzung der Tochter schrieb man "die Verletzung erfolgte mit einem scharfen Gegenstand im Halsbereich"  - - würde ich interpretieren "Man hat ihr die Kehle durchgeschnitten.

Der Sohn starb an schweren inneren Verletzungen - er wurde vom Balkon geschmissen und der war nicht im Erdgeschoss.

2 Aussagen der Polizei

- "Man wisse, nach wem man suchen müssen" - ist auch sehr schwer zu erraten, wenn es ein "Familiendrama" ist

"Wer einen auffälligen Mann gesehen hat, seze sich bitte mit der Polizei in Verbindung" - - Halloo -  ich denk, man weiß, nach wem man suchen muß - -  und da ist er wieder "der MANN"

Diese "Handlungen" und das Geschwurbel um den Täter, sagen mir eigentlich fast alles

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 12.5.2022 at 18:58 , Der Reservist sagte:

Bei der Verletzung der Tochter schrieb man "die Verletzung erfolgte mit einem scharfen Gegenstand im Halsbereich"  - - würde ich interpretieren "Man hat ihr die Kehle durchgeschnitten.

Als Überschrift in einem (gelöschten) Beitrag stand: Schwester geschächtet, Bruder vom Balkon geworfen.

Grüße

Gunfire

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Imprint and Terms of Use (in german)