Jump to content

eGun Fundstücke


Recommended Posts

  • Replies 4.4k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

... und so verbreiten sich Stammtischweisheiten, garniert mit Falschmeldungen aus der Presse zu einem homogenen Gesamtbild kompletter Inkompetenz gepaart mit Sendungsbewußtsein und echtem Bauchgefühl

Natürlich ! Vollkommen in Ordnung, daß diese Gebühren erstattet werden, nur muß das dann auch ordnungsgemäß und nicht zum Schaden des Käufers abgewickelt werden. Zum Glück habe ich noch den

Beim Betrachten der "Schaftverzierung" frage ich mich, ist das nicht der K98k von Feldwebel Steiner, dem Feldwebel, der weiß, wo die "Eisernen Kreuze" wachsen? Dann sollte der Karabiner einem Käu

Posted Images

vor 59 Minuten, Gunfire sagte:

Der hat auch ein ORIGINAL BOWIE aus Solingen im Angebot.

Gehts noch?

 

So ganz weiß er nicht was er tut. Das Böker Tech Tool Messer, welches er mit € 30 Sofortkauf reingestellt hat, kostet neu bei knivesandtools 34,95.

Link to post
Share on other sites

Als Repetierbüchse eingetragen?

Verstehe ich das richtig, daß der zuerst auf Geradzügler umgebaut wurde und dann seine Tactical Klamottewn bekam?

 

PS Jetzt habe ich erst gesehen, der wird unter Sammlerwaffen angeboten!

Edited by Glockologe
Link to post
Share on other sites

Theoretisch, also theoretisch dürfte ich den Dodelschalter neben die Glock in den Safe legen und es wäre noch immer nix.

Praktisch:

Ja in eurem Lande vielleicht Effendi, aber bei uns in Bagdad, ....

(sorry Insiderwitz mit legendärem österreichischen Kabarettsketch)

BTW ist in Ö schlicht der Besitz verboten. Das ist ähnlich wie bei Radarwarnern.

Übrigens dachte ich bei Humor eher an die Kolone.

Edited by Glockologe
Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden, Glockologe sagte:

Und um Preise die ich großteils einfach nicht nachvollziehen kann.

Die P 220 alias P 75 der Schweizer Armee sah ich für 384 Euro, günstiger kriegt man sie in der Schweiz auch nicht unbedingt. Bei der Bundeswehr P 38 für 640 Euro lange ich mir jedoch an den Kopf, das geht um einiges günstiger! Eine stinknormale P 210-2 aus der Zivilfertigung für über 2000 Euro, nicht mehr normal sowas! :e136:

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Wie geschrieben: Lege auf diesen Zuschlagspreis noch 38+% an Steuern und Agiotage drauf.

PS: Bei Militärwaffen gibt es noch die Frage der Provenienz. Ev. ein mehrfach gestempeltes Stück, oder eines welches mit speziellen Vorgängen oder Einheiten in Verbindung gebracht werden kann.

Eine Steyr M12 kann man um 300 kriegen, keine Frage. Bei einer, die im Dritten Reich auf 9x19 umgebaut wurde und dann bei der Sicherheitswache Dienst tat, wird es etwas mehr sein müssen.

Edited by Glockologe
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...