Jump to content

eGun Fundstücke


Recommended Posts

....und vielleicht will er sie eventuell auch verkaufen.

https://www.egun.de/market/item.php?id=7479007

Die farblich in Coyote Tan gehaltene Waffe weist ein der Glock 17 ähnliches Full-Size Griffstück für Standard 17 Schuss bzw. 17 + 2 Schuss Magazine auf. Darauf aber sitzt ein der Glock 19 ähnlicher kompakter Schlitten. Auffällig ist auch die am Griffstückende sitzende Fangriemenöse, die ein Hinweis auf die behördliche und militärische Zielgruppe für die Waffe sein dürfte. Dafür spricht auch die nPVD-Beschichtung, die die Waffe noch korrosionsbeständiger machen soll. Die 19X hat einen beidseitigen Schlittenfanghebel und den Glock Marksman Barrel, ein Polygonlauf der ein verbessertes Profil aufweisen soll.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 4.4k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

... und so verbreiten sich Stammtischweisheiten, garniert mit Falschmeldungen aus der Presse zu einem homogenen Gesamtbild kompletter Inkompetenz gepaart mit Sendungsbewußtsein und echtem Bauchgefühl

Natürlich ! Vollkommen in Ordnung, daß diese Gebühren erstattet werden, nur muß das dann auch ordnungsgemäß und nicht zum Schaden des Käufers abgewickelt werden. Zum Glück habe ich noch den

Beim Betrachten der "Schaftverzierung" frage ich mich, ist das nicht der K98k von Feldwebel Steiner, dem Feldwebel, der weiß, wo die "Eisernen Kreuze" wachsen? Dann sollte der Karabiner einem Käu

Posted Images

Illegal ist nix dran nur von "Du darfst net aus dem Haus damit! " hat er NIX geschrieben...;) sind wenn dann mindestens zwei Merkmale mit "Führverbot"... Klingenlänge,Dolchklinge, garantiert mit dem Daumen in der Hand zu öffnen...:ph34r:

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden, Gunfire sagte:

Zustand: Für Sammler!!!! Das ist eine Frechheit. Für den Schrott gehört der richtig abgewatscht.

Mit dem Zustand könnte ich leben, aber darf ich darauf hinweisen, daß diesen alten, langen Schweden, ein Nachbau eines russischen PU-Glases krönt?

Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden, Glockologe sagte:

Mit dem Zustand könnte ich leben, aber darf ich darauf hinweisen, daß diesen alten, langen Schweden, ein Nachbau eines russischen PU-Glases krönt?

Der muss das anders verkaufen. Seltene Sniperversion aus dem Karelischen Winterkrieg 39 - 40. Vermutlich in Eigenregie hergestellte Sniperbüchse aus russischen Beute ZF PU und Schwedischer Waffenhilfe...:ph34r:

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...