Jump to content

.40 S&W Majorfaktor in Glock 22 mit Kaufmunition


stubenwurm
 Share

Recommended Posts

das ist das problem aus der glock sollen das eben nicht alle fabrikladungen schaffen oder sogar die wenigsten... deswegen hoffe ich jemand hat einen chrony und mal getested!

Okay, das wusste ich nicht. Wenn ich Zugriff auf die Mehl BMC18 habe, teste ich mal ein paar Schuss. Wie schnell müssen die bei 180gr Geschossgewicht sein?

Link to comment
Share on other sites

das ist das problem aus der glock sollen das eben nicht alle fabrikladungen schaffen oder sogar die wenigsten... deswegen hoffe ich jemand hat einen chrony und mal getested!

Wie kommst Du auf das schmale Brett?

Zum BleistiftS&B und Fiocchi problemlos mit schöner Reserve. (Stand vor zwei Jahren)

Um 2002 habe ich aus der 35 sogar mit 155 grs Federal Locker Major gemacht. Gglockläufe haben iA eine bessere Geschwindigkeitsausbeute als der Rest.

Normalerweise nimmt man 180grs. Ab 1000 fps bist Du auf der sicheren Seite = Faktor 180.

Link to comment
Share on other sites

ok, das freut zu hören!

da ich keinen chrony habe kann ich nur das was die anderen so sagen aufnehmen und da man ja bei den startgeldern keinen dq wegen der falschen muni haben will frag ich halt vorher lieber nach.

derzeit schieße ich blazer mit 165grn und bin damit zufrieden, wenn die faktor machen wäre das wunderbar.

muß mir dann aber fürs wiederladen irgendwann einen lauf mit supportet chamber besorgen....

Link to comment
Share on other sites

ok, das freut zu hören!

da ich keinen chrony habe kann ich nur das was die anderen so sagen aufnehmen und da man ja bei den startgeldern keinen dq wegen der falschen muni haben will frag ich halt vorher lieber nach.

derzeit schieße ich blazer mit 165grn und bin damit zufrieden, wenn die faktor machen wäre das wunderbar.

muß mir dann aber fürs wiederladen irgendwann einen lauf mit supportet chamber besorgen....

Ja oder Du kalibrierst die Beule aus der Hülse raus. Ist es Alu oder Messing CCI? Die Alu waren früher etwas anämisch.

Du würdest nicht DQd werden sondern in Minor gewertet. Eine .40 er die Minor nicht schafft, was auch kein DQ sondern no score wäre gibt es nicht.

Link to comment
Share on other sites

Moin Stubi :

Versuch mal Remington! 180 Grain. Die lässt sich außerdem hervoragend Wiederladen. Allerdings muss man immer bedenken, das jede Waffe unterschiedliche Schusseigenschaften entwickelt. Vielleicht nur im Kleinen, aber bei Drücken kann das schon variieren. Ich hatte mit der Remington um die 178 Faktor. Also gut Luft nach hinten. Frohe Weihnachten,Earl! :drinks:

Link to comment
Share on other sites

Jepp, das stimmt! Dann kommen noch unterschiedliche Messgeräte...., wobei du ja keins hast...., aber eigentlich wäre das ein ganz wichtiger Punkt für eine Anschaffung. Das Thema ist echt ein schwieriges. Ich meine wir haben uns letztendlich eins von Saul bestellt (Double Alpha Academy).

Irgendwie hats bei mir immer gepasst. Aber einmal........!!!, da war es um Haaresbreite. Ich hatte bei der Faktormessung Production mit wiedergeladener Munition genau 125!:shock:Ich habe mir hinterher überlegt das irgendwo hin zu tätowieren. Mein Kumpel meinte, da müssen wir Tshirts machen........ :cool1:

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Imprint and Terms of Use (in german)